Gena Showalter

(2.781)

Lovelybooks Bewertung

  • 1939 Bibliotheken
  • 49 Follower
  • 71 Leser
  • 634 Rezensionen
(1429)
(836)
(386)
(98)
(32)

Lebenslauf von Gena Showalter

Die leidenschaftlichen Fantasien der Gena Showalter: „I was a reader before I was a writer“ – so beschreibt Gena Showalter ihren Weg zur Schriftstellerin. Die 1975 in Oklahoma geborene US-Amerikanerin hat sich schon immer für fantastische Literatur begeistert. Sie selbst nennt Autorinnen wie Kresley Cole oder Francine Pascal, die großen Einfluss auf ihr Schaffen ausübten. Über Umwege kam sie selbst zum Schreiben. Ihre Werke kreisen um Paranormales und Fantastisches und werden der zeitgenössischen Young Adult Literatur zugeordnet. Zu den bekanntesten Veröffentlichungen von Showalter zählt der Zyklus „Herren der Unterwelt“. Die seit 2008 vorliegende Reihe nimmt eine Ausnahmestellung in ihrem Werk ein und ist bei Fans und Kritikern gleichermaßen beliebt. Die Serie umfasst mittlerweile mehr als ein Dutzend Bücher. Renommierte Blätter wie die New York Times oder USA Today führen die Autorin in deren Bestsellerlisten. Showalter entwirft in ihren Romanen fiktive Fantasiewelten, die sie in verschiedenen Werken miteinander verwebt. Beispielsweise spielt die Reihe „Angels of Dark“ im Universum von „Herren der Unterwelt“, so dass sich hier die Zeitlinien überschneiden. Eine Vorliebe für weibliche Hauptfiguren und leidenschaftliche Themen in Verbindung mit Übersinnlichem gehört zu den Markenzeichen von Gena Showalter.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gena, ich kenne dich besser

    Immerwelt - Der Anfang

    OneRedRose20

    16. September 2018 um 10:59 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    nhalt: »Vollkommen einzigartig und absolut fesselnd - ich konnte es nicht aus der Hand legen! Was für eine wunderbar krasse Welt.« SPIEGEL-Bestsellerautorin Sarah J. Maas »Immerwelt - der Anfang ist eine Non-Stop-Fahrt voller Nervenkitzel, bei der einem das Herz stehen bleibt … und wiederbelebt wird. Dieses Buch bekommt den besten Platz in meinem Leseregal!« SPIEGEL-Bestsellerautorin P.C. Cast Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich - wie alle ...

    Mehr
  • Rasant und neu!

    Immerwelt - Der Anfang

    Sirene

    11. September 2018 um 20:52 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    Tenley sitzt in der Psychatrie. Nicht weil sie geisteskrank ist oder irgendein Problem in die Richtung hat und eigentlich ist es keine Psychatrie im eigentlichen Sinne. Sie sitzt dort, weil sie sich nicht für eine Seite entscheiden möchte: Myriad oder Troika?  Der Ort wo sie festgehalten wird, auf Wunsch ihrer Eltern, ist dafür bekannt, dass man sich früher oder später entscheidet um den Qualen, die einem dort beigebracht werden, zu entfliehen. Sie ist eine von vielen Jugendlichen dort und sie hat nicht vor einzuknicken. Doch es ...

    Mehr
  • Viel zu überzogen ...

    Immerwelt - Der Anfang

    himmelsschloss

    01. September 2018 um 11:54 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    Der Einstieg in diese Geschichte fiel mir von Anfang an etwas schwer. Mir fehlte da irgendwie eine Einleitung eine kurze Erklärung, aber man wird irgendwie direkt ins kalte Wasser geworfen. Ich mochte den Schreibstil an sich ganz gerne, denn er wirkte eigentlich recht flüssig und locker, aber ich kam mit dem Humor der Autorin leider überhaupt nicht zurecht und das hat mir auch bei der Geschichte das Genick gebrochen, das war der Grund warum ich mich nicht in dieser Geschichte verlieren konnte. Die Grundidee war vielleicht ganz ...

    Mehr
  • Herz oder Verstand

    Immerwelt - Der Anfang

    JenWi90

    28. August 2018 um 18:41 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    In "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter begleiten wir die 17-jährige Tenley. Ten befindet sich gewzungenermassen in einer Anstalt, um Klarheit darüber zu erlangen, welcher Welt sie sich für ihr Zweitleben verschreiben möchte. Myriad oder Troika? Eine Entscheidung ist zwingend, denn das Leben geht nach dem Tod weiter. Was wird siegen: Herz oder Verstand? Ten muss sich entscheiden und diese Entscheidung fällt ihr nicht leicht. Es ist eine Entscheidung, die bis zum Tode und über den Tod hinaus, ihr Leben für immer verändern ...

    Mehr
  • Für welche Seite würdest du dich entscheiden?

    Immerwelt - Der Anfang

    KleineNeNi

    16. August 2018 um 23:17 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    Erst einmal möchte ich auf das Worldbuilding eingehen, welches ich einzig- und großartig finde. Es gibt das Ewigleben, welches in zwei mächtige Sphären namens Myriad und Troika unterteilt ist. Die beiden Spähren sind erbitterte Feinde und machen sich natürlich gegenseitig bei den Menschen im Land der Ernte (sowas wie die Erde) schlecht. In den Sphären soll für die Menschen im Land der Ernte das "wahre" Leben erst beginnen. Geistwesen leben in den Sphären, welche in einer Hülle dann zum Land der Ernte gelangen können, um die ...

    Mehr
  • Immerwelt - Der Anfang - Gena Showalter

    Immerwelt - Der Anfang

    CallieWonderwood

    14. August 2018 um 16:09 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich – wie alle anderen – zu einer der beiden verfeindeten Seiten bekennt: Entweder gehört man zu Myriad, dem dunklen Reich der Schicksalsgläubigen, oder zu Troika, dem hellen Reich der Erkenntnis. Vertreter beider Reiche versuchen mit allen Mitteln, Tenley für sich zu gewinnen. Aber sie versteht nicht, warum ausgerechnet sie so wichtig sein soll. Außerdem bemüht sich aus beiden Häusern ein Junge um sie. Einer ...

    Mehr
  • Toller zweiter Band

    Verflucht verliebt

    viktoria162003

    13. August 2018 um 19:29 Rezension zu "Verflucht verliebt" von Gena Showalter

    Meinung Auch im zweiten Band der Aden Stone Reihe hat die Autorin ihren tollen Schreibstil bewiesen. Sie Geschichte geht an sich fast nahtlos weiter und wird auch weiterhin aus der Perspektive von Aden und Mary-Ann geschildert. Aden der nun König der Vampire ist, sieht sich einer großen Herausforderung gegenüber. Denn nicht nur das er sich nun mit den Problemen der Vampire herum schlagen muss, sondern auch noch mit en Treffen der Hexen die seine Freunde bedrohen. Diese beiden Themen werden hauptsächlich in diesem Band ...

    Mehr
  • Verwirrend, aufgesetzt und unausgereift

    Immerwelt - Der Anfang

    Lena_AwkwardDangos

    12. August 2018 um 01:17 Rezension zu "Immerwelt - Der Anfang" von Gena Showalter

    "Jemand, der sich weigert, die Wahrheit zu sehen, wird immer die Lüge akzeptieren. Jemand, der die Lüge akzeptiert, wird niemals die Wahrheit sehen." ~ S. 114 ~ Inhalt ~Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich – wie alle anderen – zu einer der beiden verfeindeten Seiten bekennt: Entweder gehört man zu Myriad, dem dunklen Reich der Schicksalsgläubigen, oder zu Troika, dem hellen Reich der Erkenntnis. Vertreter beider Reiche versuchen mit allen ...

    Mehr
  • Die Hölle mit der richtigen Person!

    Die Herren der Unterwelt - Schwarzes Geheimnis

    Marlies0004

    11. August 2018 um 20:48 Rezension zu "Die Herren der Unterwelt - Schwarzes Geheimnis" von Gena Showalter

    Der 7 Band der Herren der Unterwelt Reihe „Schwarzes Geheimnis“ von Gena Showalter wurde 2012 im MIRA Verlag auf deutsch veröffentlicht. Das Buch handelt von dem dämonenbesessenen Krieger Amun und seiner Feindin, einer Jägerin, Haidee.  Inhalt Dunkelste Gedanken, böseste Absichten – es gibt nichts, was der unsterbliche Krieger Amun als Hüter des Dämons der Geheimnisse nicht lesen und damit auch manipulieren könnte. Diese Fähigkeit ist auch bei anderen unsterblichen Gestalten sehr begehrt. Selbstauferlegte Isolation scheint Amuns ...

    Mehr
  • Lieben statt Lügen

    Die Herren der Unterwelt - Schwarze Lügen

    Marlies0004

    11. August 2018 um 20:41 Rezension zu "Die Herren der Unterwelt - Schwarze Lügen" von Gena Showalter

    Der paranormale Liebesroman, „Herren der Unterwelt 6 Schwarze Lügen“ erschien in Deutsch2011 im MIRA Verlag. Das Buch handelt von dem unsterblichem, Dämonenbesessenen Krieger Gideon und einer ebenfalls dämonenbesessen Namens Scarlet. Inhalt Er darf alles, nur eins ist ihm bei Todesqualen verboten: die Wahrheit zu sagen. Gideon ist der fünfte Herr der Unterwelt, und in ihm haust der Dämon der Lüge. Und so wie er selbst Wahres nicht benennen darf, so erkennt er bei anderen sofort die Lüge. Bis er auf Scarlet trifft, eine ebenfalls ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.