Neuer Beitrag

CasusAngelus

vor 3 Monaten

Wir von der Gruppe Serien-Leserunden möchten gerne gemeinsam "Alice im Zombieland" lesen. Wer Lust hat, darf sich uns gerne anschließen. Zu gewinnen gibt es nichts. Start ist der 24.6.17.

Autor: Gena Showalter
Buch: Alice im Zombieland

PMelittaM

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich freue mich drauf :-)

Evan

vor 3 Monaten

Plauderecke

PMelittaM schreibt:
Ich freue mich drauf :-)

Ich auch :)

PMelittaM

vor 3 Monaten

1. Abschnitt: bis Kapitel 5 (Seite 107)
Beitrag einblenden

Ich habe pünktlich begonnen und gestern den ersten Leseabschnitt gelesen. Leider hat mich der Roman bisher nicht wirklich gepackt.

Ich frage mich, warum außer Alices Vater noch niemand die Zombies bemerkt hat, jedenfalls wird offenbar nicht darüber gesprochen, es gibt offenbar auch keine entsprechenden Todesfälle. Das Einzige sind diese beiden toten Highschüler, die mehr oder weniger nebenbei erwähnt werden. Und dann trifft es ausgerechnet Alices Familie, und auch nur, weil ihr Vater durchdrehte? Hmmm ...

Dass Alice Schuldgefühle hat, kann ich verstehen, sie hat die Eltern überredet, zur Schulaufführung zu fahren, sie hat sie überredet, am Friedhof vorbei zu fahren, sie hat als Einzige überlebt (warum eigentlich?)

Alice mag ich bisher nicht besonders. Sehr unglaubwürdig und nicht ganz passend ist für mich, dass sie, trotz heftiger Trauer, von einem Augenblick in den anderen in "Liebesstarre" verfällt. Und natürlich ist Cole ein Bad Boy und natürlich hat er eine Ex, die nicht loslassen kann.

Auch die Freundschaft mit Kat ist merkwürdig und unglaubhaft. Und dann geht Alice nach den Ferien auch noch auf die selbe Schule wie Kat? Warum Kat nicht will, dass jemand erfährt, dass die beiden sich im Krankenhaus kennen lernten, wird man hoffentlich noch erfahren.

Ich besitze übrigens die Hardcoverausgabe, mein Cover gefällt mir deutlich besser als das oben, leider konnte ich es hier bei LB nicht finden.

Es gibt viele Jugenbücher, die ich mag, dieses gehört bisher noch nicht dazu. Ich hoffe aber, dass es bald richtig ins Zombiethema einsteigt und vielleicht doch noch spannend und packend wird.

PMelittaM

vor 3 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 6 - 10 (Seite 108 - 206)
Beitrag einblenden

Nein, der Roman ist nicht meins, viel zu viel Lovestory, viel zu wenig Spannung und Zombies. Und die Zombies sind dann auch noch Geistwesen, die nicht jeder sehen kann und die nur vom Geist bestimmter Menschen getötet werden können ... Naja, ziemlich unlogisch das Ganze, wie ich finde.

Jedenfalls suggerierte mir der Titel einen völlig anderen Roman als ich hier nun bekommen - schade.

Ich werde den Roman trotzdem zu Ende lesen, obwohl ich schon nahe daran war, ihn in die Ecke zu werfen. Allerdings lese ich immer öfter quer ... Alice ist mir oft viel zu zickig und all das pubertäre Blabla ...

Cole hat also die gleichen Visionen wie Alice - wozu soll das gut sein?

Von wem wohl das Tagebuch stammt und warum liegt es einfach so rum im Haus der Großeltern?

Die Kaninchenwolke gefällt mir ganz gut, eine schöne Remineszenz an Alice im Wunderland.

CasusAngelus

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich bin am Wochenende leider noch nicht zum lesen gekommen, aber heute abend fange ich dann an.

PMelittaM

vor 3 Monaten

3. Abschnitt: Kapitel 11 - 13 (Seite 207 - 292)
Beitrag einblenden

Wie peinlich sind diese Großeltern?! So etwas gibt es doch nicht in echt, oder? Höchstens in den USA, oder?

Justin, der mir eigentlich sympathisch ist, ist in einer anderen Zombie-Jäger-Gruppe, die angeblich "böse" sind (hier gibt es nur schwarz und weiß ...), warum genau, erfährt man aber nicht.

Dafür gehört die Schuldirektorin zu Coles Gruppe. Doch ganz schön viele Leute, die Zombies sehen können - und offenbar alle auf einem Haufen leben ...

Emma erscheint Ali immer wieder und wir erfahren, dass sie für die Kaninchenwolke verantwortlich ist, sie soll Ali als Warnung vor Zombies dienen. Warum Emma erscheinen kann - auch das erfährt man bisher nicht. Angeblich ist sie eine Zeugin (das erinnert mich an die TV-Serie "Sleepy Hollow"

Offenbar sind die Zombies hinter Alice her - doch warum?

Ich habe jetzt doch noch "meine" Ausgabe gefunden und hier angehängt.

Buch: Alice im Zombieland (DARKISS) ( Dezember 2013 )

PMelittaM

vor 3 Monaten

4. Abschnitt: Kapitel 14 - Ende (Seite 293 - Ende)
Beitrag einblenden

Puh geschafft! Schade um das optisch schöne Buch, aber das bleibt nicht in meinem Regal ...

Nein, auch das Ende konnte mich nicht mehr erreichen, da gab es noch mehr sinnfreie Sex-Visionen, langweilige Kampfübungen, einen zombifizierten Opa, einen wieder aufgetauchten Vater, eine Schwester im Himmel (Zeugin = Kitsch) inkl. kitschigem Nahtoderlebnis, eine verräterische Schuldirektorin und viel unlogisches Zeug. Hätte die Autorin den Zombies doch wenigstens einen ordentlichen Hintergrund gegeben, infizierte Seelen und halt sehr böse, das ist mir irgendwie zu wenig, vor allem mit all den tollen Eigenschaften der Jäger - wo kommt das alles her? Sehr unwahrscheinlich auch, dass "normale" Menschen offenbar gar nichts davon mitbekommen ...

Ich bin echt gespannt, wie ihr anderen den Roman findet, der immer viele zu begeistern scheint.

Das Interview mit der Autorin, das in meiner Ausgabe enthalten ist, bringt mir leider auch keine Erhellung.

Aber, immerhin ist der Roman vom SUB befreit und ich weiß, dass ich die Fortsetzungen auf gar keinen Fall lesen will!

CasusAngelus

vor 3 Monaten

1. Abschnitt: bis Kapitel 5 (Seite 107)
Beitrag einblenden
@PMelittaM

Ich bin auch noch nicht wirklich begeistert. Das plätschert irgendwie alles so vor sich hin und berührt mich auch nicht wirklich.

Die Sache mit Cole fand ich auch blöd. Klar kommt man irgendwann aus seiner Trauer raus, aber so plötzlich und nur weil man nen Typen sieht? Neeee das ist mir irgendwie zu überstürzt und zu klischeehaft.

Ich geb dem Buch noch einen Abschnitt, aber wenns mich dann nicht gepackt hat, ist mir meine Lesezeit ehrlich gesagt zu schade.

Ich hab auch die Hardcover Ausgabe, davon hab ich übrigens auch die Seitenzahlen genommen. Ich hab gar nicht daran gedacht, dasss sich das unterscheiden könnte, aber dann kann man sich ja zur Not immer noch an den Kapiteln oprientieren ;)

Evan

vor 3 Monaten

1. Abschnitt: bis Kapitel 5 (Seite 107)

Ich bin auch durch und kann mich nur anschliessen, habe die gleichen Kritikpunkte wie ihr😅Mal sehen wie sich die Geschichte entwickelt....

Evan

vor 3 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 6 - 10 (Seite 108 - 206)
Beitrag einblenden

Was mir doch immer wieder aufgefallen ist, ist der Glaube... ist das nur mir so gegangen?

Die Zickigkeit von Alice sollte glaube ich “witzig“ sein, was leider nicht immer ankommt. Das mit den Geistzombies gefällt mir persönlich auch nicht...und der Titel des Buches suggeriert schon eine andere geschichte.

Ich werde auch weiterlesen, sind ja schon in der Hälfte😅

PMelittaM

vor 3 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 6 - 10 (Seite 108 - 206)
Beitrag einblenden

Evan schreibt:
Was mir doch immer wieder aufgefallen ist, ist der Glaube... ist das nur mir so gegangen?

Ja, die Autorin schreibt ja auch in der Widmung, sie hätte sich Gott zugewandt ...

Evan

vor 3 Monaten

3. Abschnitt: Kapitel 11 - 13 (Seite 207 - 292)

Die Grosseltern sind wie aus einem schlechten Hollywoodfilm...
Auch warum jetzt die Zombies hinter Ali her sind ist mir schleierhaft und das die kleine Schwester eine “Zeugin“ ist, was immer damit gemeint ist kann ich auch nicht nachvollziehen.
Jetzt haben wir noch einen Abschnitt und dann haben wir es hinter uns😎

Evan

vor 3 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 6 - 10 (Seite 108 - 206)

@PMelittaM Das hinterlässt bei mir immer einen leichten Beigeschmack...

Evan

vor 3 Monaten

4. Abschnitt: Kapitel 14 - Ende (Seite 293 - Ende)
Beitrag einblenden

Von mir bekommt das Buch auch nur 2 Sterne. Und ich gebe dir recht @PMelittaM es sind bei beiden Parteien zuwenig Hintergrundinformation vorhanden. Schade hatte mehr erwartet, habe den 2.Teil noch auf dem SuB und werde es wahrscheinlich noch lesen, mal sehen ob sich da mehr Infos sammeln.

PMelittaM

vor 3 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 6 - 10 (Seite 108 - 206)
@Evan

Geht mir auch so ...

PMelittaM

vor 3 Monaten

Fazit

Meine Rezi - mehr als einen Punkt konnte ich nicht geben:

https://www.lovelybooks.de/autor/-/Alice-im-Zombieland-DARKISS-Dezember-2013-1442959548-w/rezension/1469159638/

CasusAngelus

vor 3 Monaten

Fazit

So, ich werd das Buch abbrechen, ich komme einfach nicht weiter beim Lesen. Ich bin eigentlich die ganze Zeit nur am Augen verdrehen und langweile mich dabei zu Tode. Schade, das hätte echt Potential gehabt :-/

Neuer Beitrag