Gena Showalter Broken Hearts - Brennende Sehnsucht

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(3)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Broken Hearts - Brennende Sehnsucht“ von Gena Showalter

Auf jeder Party punkten, reihenweise Typen abschleppen und die weibliche Konkurrenz locker abhängen: Keine Frage, Harlow ist die Flirt-Queen von Strawberry Valley. Bis ein Schicksalsschlag sie aus der Bahn wirft und sie entschlossen einen Schlussstrich unter ihre wilde Vergangenheit zieht. Jetzt will sie nichts mehr von Oberflächlichkeiten wissen. Zu dumm, dass sie sich ausgerechnet in Beck Ockley verknallt. Der ist zwar theoretisch der perfekte Kandidat: umwerfend sexy, Millionär, verboten charmant. Aber leider total allergisch gegen jede Art Bindung. Dabei knistert es wahnsinnig zwischen ihm und Harlow und er scheint ihre Gefühle zu erwidern … Sein rätselhaftes Verhalten fasziniert sie immer mehr. Erst als sie erfährt, was wirklich dahintersteckt, begreift sie, worauf sie sich eingelassen hat … „Unverschämt freche, clevere Helden und ein perfekt gestrickter, unkonventioneller Plot: Gena Showalter in atemberaubender Bestform.“ New York Times-Bestsellerautorin Kristan Higgins „Showalter haut mich jedes Mal von Neuem um.“ Sylvia Day, #1 New York Times-Bestellerautorin „Auf jeder Seite prickelnde Romantik“ New York Times-Bestsellerautorin Jill Shalvis „Die Figuren sind so sexy und witzig, dass man sich vom Fleck weg in sie verliebt“ Bestsellerautorin Lori Foster „Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen“ New York Times-Bestsellerautorin Carly Phillips „Der Name Showalter garantiert beste Unterhaltung“ RT Book Reviews „Mitreißende Stories und unvergessliche Figuren – Gena Showalter schaffte es immer wieder, ihre Leser zu überwältigen“ Bestsellerautorin Jeaniene Frost „Eine clevere und sexy Romanze voll witziger Sprüche, mitreißender Dialoge und aufregender Sinnlichkeit“ Romantic Times Book Reviews „Die ultimative Gute-Laune-Lektüre“ All About Romance „Gena Showalters Geschichten sind rasant, ihre Figuren so lebendig, dass sie förmlich aus den Seiten herausspringen. Sie enttäuscht nie.“ USA Today-Bestsellerautorin Julie Kenner "Showalter erzählt humorvoll und eindringlich" Booklist

Sehr amüsant....sehr emotionale aber auch tiefgründige Geschichte! Empfehlenswert!

— Buch_Versum
Buch_Versum

Fast in einem Rutsch durch ^^ Ich brauch grad dringend Bd. 3

— Seralina1989
Seralina1989

Band 1 fand ich besser, das hin und her war mit etwas zuviel

— bookmaus
bookmaus

Stöbern in Erotische Literatur

Wedding Games: Wer sich traut ...

Es handelt sich um eine unterhaltsame und spannende Lektüre, die mich von Beginn an begeistert und gefesselt hat

tanlin_11

Love is War - Sehnsucht

Mir hat das Buch eigentlich sehr gut gefallen, allerdings waren ein paar Sachen am Ende einfach too much. Ansonsten Top.

Sylinchen

Rock my Body

Es hatte seine Stärken und Schwächen, hat mir insgesamt aber gut gefallen. Lesenswert, falls dir der erste Teil gefiel!

pinkflower

Bourbon Sins

Viel unausgeschöpftes Spannungsmaterial

Christina_Flores

Paper Prince

Geht genauso spannend weiter wie es im ersten Teil aufgehört hat. Hammer!

MissSaskia

Dirty Talk - Ivy & Brent

Weder prickelnd noch erotisch. Eher nette Liebesgeschichte im Stil von Rosamunde Pilcher!

kreszenz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geht so

    Broken Hearts - Brennende Sehnsucht
    nessy2012

    nessy2012

    15. November 2016 um 19:28

    Also wenn man darauf steht das sich eine Frau so abhängig von einem Mann macht und so kontrollieren lässt dann ist dies das perfekte Buch.
    Harlow hat kein Rückgrat um sich gegen Beck zu behaupten sie ist ein Spielball seiner Laune.
    Ich musste mich zwingen dieses Buch zu Ende zu lesen doch bin nicht gerade begeistert davon.

  • Beck & Harlow konnten mich nicht überzeugen

    Broken Hearts - Brennende Sehnsucht
    littlemhytica

    littlemhytica

    13. November 2016 um 09:28

    Beck und Harlow sind eine Konstellation die unterschiedlicher wohl kaum zu finden sind.Beck unser Strahlenmann der nie mit einer Frau zweimal ins Bett geht und ständig in Gesellschaft ist. Er ist so an sein Leben gewöhnt, das er es wohl kaum jemals in Betracht zieht sich je fest zu binden. Letztendlich liegt aber alles in seiner Vergangenheit begraben, in der er als Waisenkind nicht unbedingt schöne Zeiten erlebt hat und oftmals auch durch die Hölle ging. Deshalb ist er davon überzeugt das es so etwas wie zwischenmenschliche Liebe für länger nicht gibt.Harlow ist das genau Gegenteil von Beck und nicht nur jetzt sondern auch in Vergangenheit. Heute ist sie das Mauerblümchen, das noch nie Sex hatte und noch nie verliebt war - die Probleme hat mit Menschen generell umzugehen und sich eher wie ein scheues Rehkitz verhält.Hat sie doch in ihrer Vergangenheit alles gegeben. Sie war in der Highschool das Itgirl das jeden verarscht, tyrannisiert und verbal vergewaltigt hat. Kein Wunder das Strawberry Falls sie hasst. Den egal ob Jung oder Alt - nicht war zu Teenagerzeiten vor ihr sicher aufs Korn genommen zu werden. Bis ....Bereits bei den Charakteren greift die Autorin zu Gegensätze die doch sehr gewöhnungsbedürftig sind.Auch wenn die Schicksale der beiden sehr tragisch und einfühlsam beschrieben sind treiben die Beiden einem zum Wahnsinn!Beck hatte irgendwann den nervenden Pol erreicht mit seiner heutigen Arroganz und seiner Sturheit. Harlow ging mir mit ihrer Vergangenheit und der daraus resultierenden nicht weltlich lebenden Einstellungen gehörig auf die nerven. Für mich einfach etwas zu viel des Guten.Und wie es ist steht und fällt eine Storie mit den Charakteren, so dass mich die Geschichte irgendwann wirklich nicht mehr wirklich interessiert hat und mir es auch egal war ob die Beiden zusammen finden oder eben nicht.Ich kann nur hoffen, das unser dritter Singlemann den wir im nächsten Teil lesen dürfen mehr aufm Kasten hat da er für mich von Anfang an der Interessanteste war!Lediglich die Nebendarsteller Jake, Brook Lynn und Jessy Kay und anderen hielten für mich die Geschichte am laufen.Beck & Harlow war nun gar nicht mein Fall!

    Mehr
  • Fesselnde Fortsetzung!

    Broken Hearts - Brennende Sehnsucht
    Line1984

    Line1984

    22. October 2016 um 09:43

    Schon der erste Teil der Reihe gefiel mir unglaublich gut, umso gespannter war ich natürlich was mich hier in Band 2 erwarten würde.Harlow ist das perfekte Beispiel eines fürchterlichen Teenagers, sie ist aufmüpfig und macht die Leute um sich herum immer wieder verbal fertig.Doch es scheint als liege diese Zeit hinter ihr, sie weiß was sie will und musste es auf die harte Tour lernen. Sie hatte einiges zu verarbeiten doch es scheint als sei ihr dies gelungen.Beck und seine Freunde Jase und West müssen sich um Geld keine Gedanken machen, ihr gemeinsame Firma läuft unglaublich gut.Beck sollte glücklich sein, er ist reich, gut aussehnend und charmant.Doch er hat keine Lust sich länger mit einer Frau zu befassen als eine Nacht.Bis er Harlow kennen lernt...Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt locker und sehr flüssig, dadurch liest sich dieses Buch sehr angenehm und in einem Zug aus.Einmal mit dem lesen begonnen konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen.Beck und auch Harlow sind zwei wirklich besondere Protagonisten, sie könnten kaum unterschiedlicher sein.Schnell wurde mir klar das jeder von ihnen ein Geheimnis und eine Vergangenheit zu verschweigen hat. Beide sind gezeichnet vom Leben und mussten schon einiges durch machen.Das finde ich macht sie aber auch so besonders. Als Leser wusste ich warum Beck sich von Frauen größtenteils fernhält und sich nicht auf eine langfristige Beziehung einlassen kann. Es war klasse zu sehen wie seine Mauer langsam aber sicher Risse bekommt und sich Harlow in sein Herz schleicht.Tja auch Harlow tut sich schwer sich länger auf einem Mann einzulassen, doch Beck weckt völlig neue Gefühle in ihr.Ich muss ja gestehen das ich es teilweise echt amüsant fand wie die beiden versuchen ihre Gefühle zu leugnen. Als sich dies aber ständig wiederholte fand ich es etwas nervig.Aber zum Glück kriegen die beiden noch die Kurve.Tja die Handlung ist wie einfach fesselnd und spannend.Gleichzeitig ist sie aber auch wahnsinnig emotional und berührend.Auch die Erotik kommt hier nicht zu kurz, diese ist prickelnd und leidenschaftlich beschrieben.Dieser zweite Band der Reihe konnte mich unglaublich gut unterhalten, ich bin begeistert und hoffe auf noch weitere Teil der Reihe.Natürlich kann ich euch dieses Buch nur empfehlen.Fazit:Mit "Broken Hearts - Brennende Sehnsucht" ist der Autorin ein fesselnde Fortsetzung gelungen die mich richtig gut unterhalten konnte.Ich hoffe ja sehr das es noch weitere Teile der Reihe geben wird!Dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl!

    Mehr
  • Broken Hearts - Brennende Sehnsucht

    Broken Hearts - Brennende Sehnsucht
    Jette5

    Jette5

    16. October 2016 um 11:33

    Klappentext: Auf jeder Party punkten, reihenweise Typen abschleppen und die weibliche Konkurrenz locker abhängen: Keine Frage, Harlow ist die Flirt-Queen von Strawberry Valley. Bis ein Schicksalsschlag sie aus der Bahn wirft und sie entschlossen einen Schlussstrich unter ihre wilde Vergangenheit zieht. Jetzt will sie nichts mehr von Oberflächlichkeiten wissen. Zu dumm, dass sie sich ausgerechnet in Beck Ockley verknallt. Der ist zwar theoretisch der perfekte Kandidat: umwerfend sexy, Millionär, verboten charmant. Aber leider total allergisch gegen jede Art Bindung. Dabei knistert es wahnsinnig zwischen ihm und Harlow und er scheint ihre Gefühle zu erwidern … Sein rätselhaftes Verhalten fasziniert sie immer mehr. Erst als sie erfährt, was wirklich dahintersteckt, begreift sie, worauf sie sich eingelassen hat … Harlow Glass ist obdachlos und arbeitslos. Vor fast 7 Monaten hat sie ihr Elternhaus verloren und lebt auf der Straße. Ihr Eltern sind verstorben. Sie hatte keine schöne Kindheit, da ihr Vater sie immer wieder runter gemacht hat. Da sie früher ein ziemliches Biest war und alle anderen tyrannisiert hat, hat sie keinen leichten Stand in der kleinen Stadt. Sie ist bei alen bekannt für ihre böse Zunge. Beck Ockley, König der One-Night-Stands, lebt zusammen mit zwei Freunden, West und Jace, in dem früheren Elternhaus von Harlow. Er ist sehr gespannt darauf, Harlow eines Tages kennen zu lernen. Bisher kennt er sie nur von Fotos, die er im alten Farmhaus gefunden hat und darauf gefällt sie ihm sehr. Um so erstaunter ist er, als Harlow plötzlich in seinem Haus steht. Ich mag Harlow und Beck. Harlow ist ein starkes Mädchen. Ich finde es bewundernswert, wie sie mit dem schweren Schicksalsschlag um geht, der ihr Leben grundsätzlich verändert hat. Auch das sie nicht ganz an dem psychischen Terror ihres Vater zerbrochen ist. Das Leben meinte es mit Harlow bis jetzt nicht gut, aber sie hat die Kurve bekommen und ist zu einem tollen Menschen geworden. Beck gefällt mir auch sehr. Wie er sich hin und her windet, als er merkt, das er mehr Gefühle für Harlow entwickelt als ihm lieb ist. Er möchte keine Beziehung. Da tat er mir schon etwas leid. Andererseits kann ich auch seine Seite verstehen. Auch Beck hatte eine schwierige Kindheit und Angst das ihm jemand verlässt. Das Leben in den verschiedensten Pflegefamilien hat ihn stark geprägt. Wie er immer immer versucht Harlow mit einen anderen Mann zu verkuppeln ist einfach nur herrlich. Männer haben manchmal einfach ein Brett vor dem Kopf. Toll sind auch die ganzen Nebenprotagonisten. Die mag den Umgang der drei Jungs, Beck, West und Jace, unter einander. Dieser Zusammenhalt der drei ist einfach nur toll. Eine echte Männerfreundschaft. Gefallen hat mir auch wie Harlow langsam Freundinnen findet. Das wurde aber auch Zeit. Schön war zu sehen wie langsam das Misstrauen der anderen Mädchen gegen über Harlow weicht. An diesen Serien finde ich immer wieder toll, das man auch die Protagonisten aus den vorherigen Büchern wieder sieht und erfährt wie es mit ihnen weiter gegangen ist. Für mich ist dieser Teil der Reihe bis jetzt der beste Teil gewesen. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Der Schreibstiel ist toll und die Geschichte flüssig erzählt. An vielen Stellen musste ich lachen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Sehr amüsant....sehr emotionale aber auch tiefgründige Geschichte! Empfehlenswert!

    Broken Hearts - Brennende Sehnsucht
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    13. September 2016 um 10:38

    Cover ist sehr leidenschaftlich,... Wobei das Buch viel mehr als das ist, sprich auch wenn das Cover sehr sympathisch und verspielt ist...hat das Buch noch viel mehr zu bieten. Meiner Meinung passt das Cover nicht zum Inhalt des Buches! Das Buch ist der zweite Teil der Reihe, es ist möglich Ihn ohne dem ersten Teil zu lesen, da es unabhängig davon abgeschlossen ist. Es beginnt mit Harlow, die in ihrem ehemaligen zu hause nach Essen sucht. Dabei trifft Sie auf Beck...und der Trubel beginnt... Der Weg der beiden zueinander, zur Freundschaft ist wundervoll mitzuerleben! Die Charaktere erwecken schnell die Neugier der Leser, besonders ist es immer wieder lustig mit anzuschauen, wie Beck und Harlow sich streiten. ...ihre Gefühle verbergen... Wie Beck Harlow ohne Grund hilft...Die 2 Haupt - Protagonisten wachsen einen sofort ans Herz. Harlow ist einfach wundervoll, den Charakter fand ich am Aussage kräftigsten. SIE ist bewundernswert, besonders wie Sie Ihre Vergangenheit hinter sich lassen will und versucht zu überleben! Sie gibt nicht auf, egal wie schwer es wird! Beck, dagegen wirkt äußerlich wie ein starker & fieser BadBoy, der nur auf unverbindlichen Sex aus ist. Jedoch erkennen wie schnell wie hilfsbereit und liebevoll sein Charakter ist. Aber nicht nur Beck ist ein sehr anständiger und liebevoller Mann, auch die 2 anderen, Jase und West sind es. Man findet Sie sofort sympathisch, jedoch bleibt das Bad Boy Image erhalten, perfekt ausglichen :) Sehr amüsant....sehr emotionale aber auch tiefgründige Geschichte! Empfehlenswert!Die Autorin, ist mir sehr bekannt, eher aus der Fantasy Spalte, jedoch ist ihre vielfältige und abwechslungsreiche Schreibweise ein Genuss.Sie schafft es einen von ersten Abschnitt zu fesseln und verbindet immer die Emotionen mit Humor aber auch tragischen Situationen. Das erotische Knistern wird uns von der ersten Situation geboten und wird sehr bildlich beschrieben, die einen beim Lesen manchmal zu erröten bringen könnte! Sehr empfehlenswert! Bin schon gespannt auf Teil 3, definitiv wird das lesen der Reihe fortgesetzt! Definitiv ein Highlight meines LeseMonats September !

    Mehr