Gena Showalter Die Herren der Unterwelt - Schwarze Herzen

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(16)
(6)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Herren der Unterwelt - Schwarze Herzen“ von Gena Showalter

Einst war Atlas, titanischer Gott der Stärke, Gefangener seiner griechischen Rivalin Nike. Jetzt hat sich das Blatt gewendet. Er ist Nikes Gebieter – und lässt es sie mit aller Macht spüren! Doch aus wildem Hass wird glühende Leidenschaft – was Cronus, dem König der Titanen, gar nicht gefällt … Lysander ist ein Engel, reinen Herzens und hat einen eisernen Willen. Deshalb ist er einer der unerbittlichsten Dämonenjäger. Etwas wie Begehren hat er nie gekannt – bis er Bianka begegnet. Die schöne Harpyie scheint dazu bestimmt, den Engel zu verführen. Wird sie Lysanders Verderben sein? Geryon, Wächter des Höllentors, und Kadence, Göttin der Unterdrückung, bewachen die Grenze zwischen Menschenwelt und Höllenreich. Als eine Horde von Dämonen versucht, der Hölle zu entfliehen, kämpfen sie Seite an Seite. Die wahre Gefahr lauert jedoch in der brennenden Lust, die sie plötzlich aneinander bindet.

Stöbern in Fantasy

Vier Farben der Magie

WOW - Eine fantastische Reise

stellette_reads

Das wilde Herz des Meeres

Piratenfeeling pur gepaart mit Fantasy und Liebe. Ein toller Mix!

buechersindfreunde

Die Gabe der Könige

Wunderbar

fin_fish

Das Frostmädchen

Hat mich leider nicht überzeugen können.

fin_fish

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 3 Romantic-Fantasy Häppchen vom Feinsten

    Die Herren der Unterwelt - Schwarze Herzen
    PLymchen

    PLymchen

    14. April 2014 um 20:26

    Was für ein tolles Buch <3 Inhalt: 1) Schwarzes Verlies: Die Geschichte von Atlas und Nike – beides Götter der Stärke, allerdings ist Nike eine griechische Göttin, Atlas ein Gott der Titanen, was sie zu Feinden macht. Aber seit wann interessiert das die Liebe? 2) Schwarzer Engel: Hier erfahren wir, wie der Engel Lysander und die Harpyie Bianka, Schwester von Gwen (Band 4) zueinandergefunden haben und das Harpyien einen tollen Sinn für Humor haben. 3) Schwarzes Feuer: In dieser im wahrsten Sinne höllischen Geschichte erzählt Gena Showalter nicht nur von Geyron & Kadence, sondern enthüllt auch noch interessante Hintergründe zu den Herren der Unterwelt. Meinung: Als ich gestern das Buch begann, hat es mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Gena Showalter beweist hier einmal mehr ihr Können und warum sie für mich eine meiner Lieblingsautorinnen des Romantic-Fantasy-Genres ist. In allen drei Kurzgeschichten knistert es wie verrückt zwischen den Protagonisten. Aufgrund der Kürze ist man jeweils sogleich mittendrin in den Geschichten, deren Focus hier sehr auf die Romantikseite gerichtet ist. Man wird förmlich hineingesaugt ins Geschehen. Einmal angefangen, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis die Geschichte beendet ist, während man atemlos mitfiebert. Für mich gibt es an diesem drei Geschichten – die ich regelrecht verschlungen habe - nichts auszusetzen. Witzig ist auch das Bonusmaterial: William interviewt die Herren der Unterwelt und Gilly deren Frauen – einfach herrlich. Einziges Manko ist hier höchstens, dass das Buch erst jetzt erschienen ist, da zumindest die Geschichte von Bianka & Lysander (Schwarzer Engel) und auch das Bonusmaterial (Interview mit den Herren der Unterwelt sowie deren Frauen) zeitlich zwischen dem vierten und fünften Band angesiedelt ist. So wäre es für mich als Fan der Herren-der-Unterwelt-Reihe einfach noch einen Tick schöner gewesen, die Geschichte dieser Nebencharaktere schon früher zu kennen. Fazit: Wer die Herren-der-Unterwelt-Reihe liebt, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen, da es drei Romantic-Fantasy-Häppchen vom Feinsten enthält. Die (zeitliche) Reihenfolge der bisher erschienenen Geschichten: 1. Schwarze Nacht 2. Schwarzer Kuss 3. Schwarze Lust 4. Schwarzes Flüstern -> Schwarze Herzen (insbesondere die Kurzgeschichte daraus: Schwarzer Engel) 5. Schwarze Leidenschaft 6. Schwarze Lügen 7. Schwarzes Geheimnis 8. Schwarze Niederlage 9. Schwarze Verführung 10. Schwarzes Verlangen Die Kurzgeschichten sind im übrigen auch einzeln als Ebooks erhältlich.

    Mehr