Neuer Beitrag

Tanja_Radi

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Das Chaos lichtet sich. Die Gefühle zwischen Kilian und ihr sind nun klar und auch das Tempo der Geschichte nimmt wieder zu.

Was ist nur mit der Tante? Letzendlich gab es vor dem Tod für Ten kein entrinnen. Sehr verrückt mit den Schriften an der Wand. Ich dachte wirklich sie entscheidet sich vor ihrem Tod noch für Troika. Doch anscheind war ihr Schicksal doch vorgezeichnet? Ich bin gespnnt, wie es weiter geht!

NiQue

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Anfang Kapitel 21:
Also tut mir leid, aber ich bin irgendwie kurz davor dieses Buch abzubrechen. Nicht nur wegen des Todes des Kindes (was ja nich mehr oder weniger beschönigt wurde, durch „das Leben danach“), aber mir geht es irgendwie zu weit (?).
Mutter und Bruder wurden quasi ermordet, und Ten begehrt sich nicht weiter auf? Lässt alles einfach über sich ergehen? Denkt ans kuscheln mit Kellan und Archer? Und so weiter und so fort..... Also ich weiß ja nicht ob nur ich es so kritisch sehe... Ja, auch wenn sie trotzdem noch „weiterleben“.. Ich kann mich damit absolut nicht anfreunden. Und Tens Reaktion darauf, mehr als miserabel...
Aber gut, die letzten 100 Seiten werde ich wohl nich überwinden...
Jedenfalls habe ich so herrausfinden können, dass sie demnach gut zu Troika passen würde... 😬

NiQue

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Ten ist also wieder in viele Enden und versucht das „Rätsel“ zu lösen... Weswegen ihre Tante sie getötet hat, und was genau dahinter steckt, weiß ich nich, aber ich denke, es ist zu Tens Wohle. Ihre Tante hat sie ja schließlich gerettet. Oder aber Myriad steckt dahinter, und kann die Kontrolle der Tante übernehmen.
Killian Abschied klang wie ein Abschied für immer. Hat er vor sich zu stellen? Was nun aus Archer geworden ist, da verbleibt man eher im Dunkeln...
Wie vorher schon erwähnt, wird dieses Buch nicht zu meinem Lieblingsbuch. Auch hat sich an meiner Meinung nicht weiter geändert. Für mich wird es immer nur noch absurder... :/

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Aniday

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Was zur Hölle? Das zumindest dachte ich recht häufig in dem Abschnitt. Was hat Viele Enden eigentlich mit dem Rest der Geschichte zu tun? Es kam mir so losgelöst vor, so reingequetscht. Ansonsten habe ich nach wie vor Fragen über Fragen, kann in einigem keine Logik finden und Ten nervt mich immer mehr. Ihr Charakter ist so wankelmütig und ihre Reaktionen wenig nachvollziehbar. Auch bei den Nebencharakteren frage ich mich immer mehr, welche Rolle sie spielen. Sie haben ja genug Auftritte um nicht nur nebenher zu laufen (Elena zum Beispiel), aber wirklich erfahren kann man über sie nichts und ihre Rollen scheinen keinen wirklich Zweck für die Handlung zu haben. Außer ein bisschen Zickenkrieg einzustreuen, der mich bezweifeln lässt, dass diese ach so erfahrenen ewigen Wesen mehr als Kinder sind.

Ellysetta_Rain

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Arme Ten, was soll sie noch ertragen?
Ihre Mutter und ihr Bruder sterben, aber trauern kann sie nicht. Sie wurden von Madame Pearl vergiftet und diese entführt Ten, da sie glaubt, dass Ten mit ihrer Tochter verschmolzen ist.

Killian kann ihr zur Flucht verhelfen und bringt sie zu ihrer Tante Lina. Am Ende des Abschnitts landet Ten wieder in Viele Enden, da ihre Tante Lina sie getötet hat.
Also stimmte das mit dem Drogenhaus, was in der Mail an Archer stand, aber wer hat die Mail geschrieben?

Ob Ten die anderen und sich mit Hilfe des Lieds aus Viele Enden retten kann?

Ellysetta_Rain

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

MiHa_LoRe schreibt:
1) Das ganze "ich kann mich nicht entscheiden, ich kann mich nicht entscheiden, mimi", wie ein Love-Triangle, aber mit Sphären statt Männern. 2) Denn zwischen Archer und Killian konnte sie sich ja sehr leicht entscheiden. Als Archer sagte, er liebe Tenley als Schwester, war ich schon traurig, aber es war ja schon lange klar. Sie waren schon immer nur Freunde.

1) Lach, genial :D
Aber ja, so ist es...

2) Ja, das hat sich ja relativ schnell abgezeichnet, bei Archer hatte sie nie Schmetterlinge im Bauch.

Ellysetta_Rain

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

MiHa_LoRe schreibt:
Ich kann dir einfach nur zustimmen. Ich glaube, wenn ich nicht so verwirrt wäre, könnte es mir viel besser gefallen. Und vielleicht liegt es daran, dass ich #TeamArcher bin, aber Killian ist mir einfach zu glatt. Ich finde ihn total öde ._.

So geht es mir auch.
Fragen aufwerfen, damit es spannend ist, ist ja okay, aber es ist einfach viel zu verwirrend.

Da wären mir dann doch 20 Seiten "trockener Text zu den Sphären" als Einstieg und Aufklärung viel lieber gewesen.

puppetgirl

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel
Beitrag einblenden

Oh man Ey.... Kann mich endlich mal jemand aufklären? Am Ende wird es bestimmt noch viele Fragen geben und ich bin doch so neugierig...
Ob Tantchen eine Verschmolzene ist? Klang ein wenig so. Dieses Lied soll also helfen aus viele Welten zu kommen?
Oder stirbt man dann doch irgendwann wirklich?
Die Bestrafung aus Troika fand ich sehr gut. Den Schmerz erfahren, den man anderen zugefügt hat.
Und das Jeremy wohl selbst entscheiden kann finde ich auch gut.
Das wird bei Kilian wohl etwas anders ablaufen mit der Strafe und allem. Pearl ist widerlich von ihrer ganzen Art. Wie wird man nur so?
Und was wird, wenn Troika jetzt geschwächt ist und Ten weg ist...?
Was passiert im See? So viele Fragen = weiterlesen.

Lese-katze92

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel

Ich finde die Handlung auch nach diesem Abschnitt noch immer spannend. Ich hatte einen kleinen Schimmer der Hoffnung, dass ihr Buder nicht sterben muss, würde dann aber leider enttäuscht. Pearl hat aber auch vor wirklich gar nichts Halt gemacht. Obwohl ich es eher Tens Vater zugetraut hätte. Aber er hat ja immerhin noch seine Geliebte. James hingegen fand ich dreist, umso witziger fand Ich, wie er einfach ausgebremst wurde. Extrem lachen musste ich auf den Seiten 388/389, aber vielleicht habe ich nur einen niedrigen Humor!:D
Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass Ten und Kilian endlich zueinander gefunden haben. Was Lina betrifft, bin ich allerdings zwiegespalten, vielleicht verfolgt sie ja mit ihren Plänen bestimmte Absichten, die Ten irgendwie helfen können. Ich bin jedenfalls sehr gespannt aufs "Finale"!

Lese-katze92

vor 1 Jahr

19. Kapitel bis 24. Kapitel

@lemony Mir hat es auch gut gefallen, dass Ten Clay und Jeremy noch einmal sehen konnte und nun weiß, dass es beiden gut geht.

Mich hat es auch sehr überrascht, aber Lina scheint damit irgendein Ziel zu verfolgen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.