Gene Kerrigan

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

In der Sackgasse

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wut

Bei diesen Partnern bestellen:

The Big Lie

Bei diesen Partnern bestellen:

The Rage

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In Dublin's fair city...

    In der Sackgasse

    Havers

    10. February 2016 um 19:57 Rezension zu "In der Sackgasse" von Gene Kerrigan

    Der irische Autor Gene Kerrigan ist gelernter Journalist, und dass ihn die wirtschaftliche und politische Situation in seinem Heimatland umtreibt, ist den zahlreichen Beiträgen zu entnehmen, die er seit vielen Jahren für unter anderem  für den Sunday Independent schreibt. Ebenfalls aus seiner Feder stammen zahlreiche Sachbücher, aber auch einige „schwarze“ Kriminalromane. Von letzteren sind mittlerweile zwei in der deutschen Übersetzung im Polar Verlag erschienen: „Die Wut“ und „In der Sackgasse“, wobei dieser bereits 2009 im ...

    Mehr
  • Gangsterkrieg in Dublin.

    In der Sackgasse

    Andreas_M_Sturm

    21. November 2015 um 17:36 Rezension zu "In der Sackgasse" von Gene Kerrigan

    Dublin während der Finanzkrise. Danny Callaghan hat gerade eine lange Haftstrafe abgesessen und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durchs Leben. Um kriminelle Aktivitäten macht er dabei einen weiten Bogen. Doch dann trifft er eine falsche Entscheidung. Er vereitelt den Mord an einem alten Knastkumpel und verletzt dabei eine Regel der Unterwelt: Misch dich nicht ein. Auf die Quittung muss er nicht lange warten. Skrupellose Gangster zwingen ihn zu Handlangerdiensten und ehe Danny es sich versieht, wird er zum Spielball im Krieg der ...

    Mehr
  • Grandios konzipierter Noir

    Die Wut

    Lienz

    Rezension zu "Die Wut" von Gene Kerrigan

    Gut und Böse, schwarz oder weiß - diese Trennlinie existiert nicht. Das Leben ist Risikoabwägung, nur das Ausmaß des jeweils eingegangenen Risikos unterscheidet sich. Da ist die sündige Nonne, die mit einer gutgemeinten Tat ein Blutbad auslöst. Der Polizist, der das Recht zu beugen scheint, um mit einem hochriskanten Paukenschlag ein Abschlachten zu beenden. Und Vincent Naylor, der Verbrecher mit Prinzipien und der wahren Liebe zur auserwählten Frau. Gene Kerrigan lässt verstehen, warum ausgerechnet Irland vier ...

    Mehr
    • 3

    Floh

    16. July 2015 um 11:10
    Stefan83 schreibt Lese gerade "Die Wut" und bin dabei über deine tolle Rezension gestolpert. Kompliment!

    auch von mir gibt es ein Herzchenregen für diese tolle Rezension, die mich auf dieses mir bisher unbekannte Buch aufmerksam gemacht hat.

  • ... und dann kommt die Wut.

    Die Wut

    Stefan83

    Rezension zu "Die Wut" von Gene Kerrigan

    „Wolfgang Franßen ist Theaterregisseur und hat das Leiden und die Freuden an der Kritik am eigenen Leib erfahren. Seit ein paar Jahren widmet er sich der Kriminalliteratur und findet viele Parallelen zwischen dem Geschehen auf der Bühne und der Welt des Verbrechens. Vor allem fasziniert ihn das Anarchische am Krimi, der so wild wuchert, dass er nicht in den Griff zu bekommen ist.“ Obwohl, wie ich selbst, schon seit einiger Zeit nicht mehr als Redakteur auf der Internetseite www.krimi-couch.de tätig, ist dieser Text – welcher ...

    Mehr
    • 5
  • Meisterlich konzipierter Noir

    The Rage

    Lienz

    28. March 2015 um 07:23 Rezension zu "The Rage" von Gene Kerrigan

    Obwohl ich das Original (The Rage) gelesen habe, schreibe ich die vollständige Rezension zum deutschen Buch, da es einfach schöner ist, das Buch sehen zu können....

  • Irland im Würgegriff der Finanzoligarchie

    Die Wut

    Andreas_M_Sturm

    20. September 2014 um 15:49 Rezension zu "Die Wut" von Gene Kerrigan

    Dublin nach der Bankenkrise. Das selbstsüchtige Spiel einer elitären Schicht von Finanzmagnaten hat die Wirtschaft in die Knie gezwungen und die hohe Arbeitslosigkeit lässt die Kriminalitätsrate in die Höhe schnellen. Vor diesem Hintergrund ermittelt Detective Sergeant Bob Tidey in dem Mordfall an einem Banker. Als er versucht, festgefahrene Machtstrukturen aufzubrechen, um die Schuldigen zu entlarven, läuft er gegen Mauern und wird suspendiert. Zur selben Zeit plant der Kleinkriminelle Vincent Naylor das perfekte Verbrechen. Als ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks