Gene Luen Yang Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen 1

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen 1“ von Gene Luen Yang

Mit Hilfe seiner Freunde besiegte Aang, der verschollene und von Katara und Sokka - einem Geschwisterpaar vom Wasserstamm - wiedergefundene Avatar, Feuerlord Ozai und beendete so den in seiner 100-jährigen Abwesenheit stattgefundenen Expansionskrieg der Feuernation. Zuko, Ozais Sohn, der vom Erzfeind zu einem der treuesten Freunde Aangs wurde, ist der neue Feuerlord. Zusammen mit Erdkönig Kuei versprechen Aang und Zuko nun den Frieden zwischen den vier Nationen wiederherzustellen. Ein erster Schritt dahin soll die Auflösung der zahlreichen Kolonien sein, die die Armee der Feuernation im Erdkönigreich errichtete und die die Menschen wie eine alte Wunde an ihr Leid erinnern. Eine konfliktreiche Aufgabe steht der neugegründeten "Bewegung zur Wiederherstellung der Harmonie" bevor: die Rückführung der Kolonialisten! Doch manche leben schon seit Generationen im Erdkönigreich und wollen bleiben. In der ältesten Kolonie Yu Dao beginnt sich auch schon eine Gegenbewegung zu bilden, die sich hinter den Stadtmauern verbarrikadiert und die plötzlich auch Feuerlord Zuko auf ihrer Seite hat. Aang versteht die Welt nicht mehr … zumal so schon wieder ein Krieg droht … und dann ist da noch das Versprechen, das Aang Zuko geben musste!Das Warten hat endlich auch hierzulande ein Ende! Nach dem TV-Serienende von "Avatar: Der Herr der Elemente" haben Fans weltweit auf eine Fortsetzung gehofft. Das Flehen wurde erhört! Doch statt für eine TV-Serie entschied man sich für eine exklusive Fortsetzung im Comic … und die Erwartungen wurden übertroffen. Schon kurz nach Erscheinen stürmte der 1. Band die Top 10 der New-York-Times-Comic-Bestsellerliste! Wendungsreich, spannend und nicht selten mit einem humorvollen Augenzwinkern: ein Lese-Abenteuer für jung und alt! Von Eisner-Award-Gewinner Gene Luen Yang und den Machern des TV-Hits Bryan Konietzko, Michael Dante DiMartino und den Gurihiro-Brüdern!

Nette Geschichte, aber schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis.

— KainAutor

Gelungene direkte Fortsetzung der Serie.

— johannes_quinten

Nette Fortsetzung zur Zeichentrickserie, ein Must-Have für Fans!

— Betsby

Stöbern in Comic

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

Hiyokoi 14

Passender Abschluss einer zuckersüßen Reihe! Ich freue mich auf weiteres von Yukimaru-San!

Yuria

Guten Morgen, Dornröschen 02

Eine gute Idee, einmal etwas anderes und ich bin gespannt wie es wohl weitergehen mag...

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen 1

    Avatar: Der Herr der Elemente - Das Versprechen 1

    blueleogreen

    02. April 2016 um 16:29

    Geschaffen von: Bryan Konietzko, Michael Dante DiMartino Text: Gene Luen Yang Zeichnungen und Cover: Gurihiru Übersetzter: Andreas Mergenthaler Lettering: Amigo Grafik Verlag: Amigo Grafik GbR, Cross Cult Erscheinungsdatum: 21.09.2012 Genre: Comic Seiten: 76 Preis: 7,90€ Bewertung: 4,5/5❤️ gelesen am: 08.03.2016 Inhalt: Der Krieg ist vorüber... aber das Abenteuer beginnt gerade erst! Das Versprechen erzählt die Geschichte genau dort weiter, wo Avatar: Der Herr der Elemente aufgehört hat: Aang besucht eine Kolonie der Feuernation im Herzen des Erdkönigreichs, wo Spannungen zwischen den Nachbarn den neugewonnenen Frieden bedrohen - der Konflikt zwingt den Avatar dazu, gegen einen seiner nun engsten Freunde anzutreten: Feuerlord Zuko! Meinung: Ein sehr toller Comic und als großer Fan der Serie kann ich ihn nur weiterempfehlen. Die Bilder sind im gleichen Stil wie die Serie und die Charaktere sind sich auch treu geblieben. Manchmal fehlt irgendwo ein Buchstabe, aber ansonsten ist mir nichts weiter Aufgefallen. Nur das es sehr kurz ist und man leider nicht lange damit beschäftigt wird. Wenn wir davon mal absehen ist es super und ich werde auf jeden Fall weiter lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks