Genelle Guzman-McMillan

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Engel gibt's wirklich

Bei diesen Partnern bestellen:

Engel gibt's wirklich

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Wunder

    Engel gibt's wirklich
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Statt zu schlafen habe ich letzte Nacht "Engel gibt´s wirklich" von Genelle Guzman-McMillan gelesen. Eigentlich wollte ich nur mal einen kurzen Blick hineinwerfen, aber dann konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Genelle Guzman war das letzte Opfer vom World Trade Center, das lebend geborgen wurde. In dem Buch schildert sie den 11. September, der als ganz normaler Arbeitstag begann. Im Büro glaubte sie anfangs, es hätte ein Erdbeben gegeben. Mich hat es sehr berührt, wie sie die Ahnungslosigkeit der Menschen dort schildert, ...

    Mehr
    • 2
    dieFlo

    dieFlo

    20. August 2014 um 09:14
  • Genelle ist eine sehr mutige Frau

    Engel gibt's wirklich
    buechermaus25

    buechermaus25

    04. April 2013 um 14:20 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    In "Engel gibt's wirklich - Eine wahre Geschichte von Genelle Guzman-McMillan" geht es um Genelle, die den Terroranschlag am 11.09.01 verschüttet überlebt hat. Sie erzählt wie es ihr dabei ergangen hat und was zuvor passierte, bevor die Flugzeuge hineingeflogen sind. Sie beschreibt auch den Werdegang, bis der Turm eingestürzt ist. Die Schreibweise ist recht flüssig, leicht verständlich. Es ist ziemlich  traurig, dennoch aber informativ. Man kann vieles nachfühlen, wie sie sich gefühlt haben muss. Auch wenn das recht schwer ist, ...

    Mehr
  • Genelle, vielleicht hat Gott dir einen Engel geschickt!

    Engel gibt's wirklich
    Neonsonne

    Neonsonne

    19. March 2013 um 10:38 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Wir alle erinnern uns noch genau an den 11. September 2001. Der Tag an dem die Zwillingstürme in sich zusammenstürzten, so als wäre es gestern gewesen. Die ganze Welt sass fassungslos vor den Fernsehgeräten und verfolgte das schockierende Ereignis. Aber wir ahnten nicht, welchen Albtraum die Betroffenen in den Gebäuden erleben mussten. Viele von ihnen mussten starben, einige konnten gerettet werden, andere waren unter den Trümmern lebendig begraben. Was das bedeutete, schildert Genelle ganz ausführlich in diesem Buch.. Genelle ...

    Mehr
  • Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Engel gibt's wirklich
    booksandthemusic

    booksandthemusic

    29. December 2012 um 21:37 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    In diesem Buch beschreibt Genelle Guzman – McMillan was sie am 11. September 2001 erlebt hat. Es schien für sie ein ganz normaler Tag wie jeder andere zu werden. Sie ging zur Arbeit und redete mir ihren Kolleginnen über alltägliche Dinge. Bis der Anschlag passierte. Sie war in ihrem Büro im 65.Stock, als der Wolkenkartzer zu schwanken begann, aber sie machte sich keine Sorgen. Da sie in Trinidad aufwuchs wo es häufig Erdbeben gab, dachte sie, dass es vielleicht nur ein Erdbeben ist und war nicht weiter beunruhigt. Keiner aus dem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Engel gibt's wirklich
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Heute möchte ich euch zusammen mit dem Brunnen Verlag zu folgender Leserunde einladen: Engel gib´s wirklich-Ich war 27 Stunden verschüttet von Genelle Guzman-McMillan/ William Croyle Zum Inhalt: "Ich war 27 Stunden verschüttet!" Am 11. September 2001 verlässt Genelle Guzman morgens wie immer ihre New Yorker Wohnung. Ihre Arbeit im World Trade Center macht ihr viel Spaß. Doch dieser Tag verläuft völlig anders als erwartet. Sie erlebt den Terror-Anschlag im 63. Stock und wird verschüttet. 27 Stunden harrt sie eingeklemmt und ...

    Mehr
    • 65
  • Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Engel gibt's wirklich
    Labradoria

    Labradoria

    23. July 2012 um 08:16 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Dieses Buch richtete sich, wie ich finde an alle die daran interessiert sind die Ereignisse vom 11. September 2001 aus Sicht eines Opfers zu erleben. Denn darum geht es in diesem Buch. Es schildert den Tag aus Sicht von Genelle Guzmann, die im World Trade Center gearbeitet hat. Angefangen von Ihrem Weg zur Arbeit bis hin zu dem tragischen Ereignis und den Monaten danach. Genelle wurde als letzte Überlebende geborgen und man erfährt wie es Ihr erging. Man spürt was das Ereignis in Ihr ausgelöst hat und welch Wandlung Sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Engel gibt's wirklich
    Vimpsy

    Vimpsy

    22. July 2012 um 22:16 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Wie um alles in der Welt hatte ich es überlebt, dass eines der größten Gebäude der Welt auf mich stürzte? Diese Frage stellte sich Genelle Guzman-McMillan, als sie als letzte Lebende nach unglaublichen 27 Stunden aus den Trümmern des World Trade Centers gerettet wird. Genelle beschreibt in ihrem Buch "Engel gibt´s wirklich", wie sie die unfassbaren Anschläge am 11. September 2001 erlebt hat. Für sie startet der Tag wunderbar, sie erfreut sich an ihrem schönen Leben und fährt morgens an ihre Arbeit bei der Hafenbehörde von New ...

    Mehr
  • Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    Engel gibt's wirklich
    merlin78

    merlin78

    17. July 2012 um 13:54 Rezension zu "Engel gibt's wirklich" von Genelle Guzman-McMillan

    27 Stunden vergraben unter den Trümmern des World Trade Centers. Verschüttet unter Tonnen von Stahl, blind, kaum bewegungsfähig, frierend und durstig. Und genau in diesem Augenblick erkennen, dass Gott seine Hand über dich halten wird. Warum? Das kann keiner sagen, doch das Vertrauen ist tief und die Hoffnung auf Rettung groß. Genelle wird als letzte Verschüttete lebendig gefunden. Zu verdanken hat sie dieses den Feuerwehmännern und Rettungskräften, die sich wie selbstverständlich selbst in große Gefahr begeben haben und die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Valentina" von Fritz Stiegler

    Valentina
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Valentina" von Fritz Stiegler

    Heute möchte ich euch zusammen mit dem Brunnen Verlag zu folgender Leserunde einladen: Valentina von Fritz Stiegler Zum Inhalt: Nächstenliebe und Zivilcourage während des zweiten Weltkrieges Valentina, die junge ukrainische Zwangsarbeiterin, kommt 1943 ins Arbeitslager Langenzenn bei Nürnberg. Sie leidet Hunger und bekommt als Frau alle Arten von Demütigungen zu spüren, bis ihr während eines Ernteeinsatzes die Flucht gelingt. Eine beherzte Bauernfamilie gewährt der Verängstigten Unterschlupf. Valentina wird als neue Magd ...

    Mehr
    • 104