Royal Forever

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 89 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 14 Rezensionen
(41)
(14)
(8)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Royal Forever“ von Geneva Lee

Follow your dream ... believe in a kiss ... love forever! Die Geister seiner dunklen Vergangenheit überschatten das Leben von Smith und Belle wie ein Albtraum. Um ihnen zu entfliehen, verlassen sie London und suchen Ruhe auf dem Landsitz von Belles Eltern – ein Ort, der schlimme Erinnerungen für Belle birgt. Die Verbindung zwischen Belle und Smith ist so stark wie nie zuvor, dennoch scheint sie etwas vor ihm zu verbergen. Smith tut alles, um Belle zu beschützen, doch kann er ihr helfen, ihre eigenen Albträume zu überwinden?

Gelungener Abschluss der Royal Saga! :) Belle und ich werden jedoch keine Freunde mehr.

— buecherpassion
buecherpassion

Ein wunderbarer Abschluss der Geschichte von Smith und Belle. Düster, spannend, geheimnisvoll und unglaublich fesselnd. Don't miss it!

— Emotionen
Emotionen

Smith und Belle - eine Story für gewisse Stunden, mit kleinen Schwächen

— Eichkaetzchen
Eichkaetzchen

Super

— Wuchtbrumme
Wuchtbrumme

Belle & Smith - eine wunderschöne Liebesgeschichte ! Gefiel mir sogar mehr als X&Claras Story. Einfach unfassbar fesselnd und gefühlvoll *.*

— PrincessOfHell
PrincessOfHell

Geneva Lee schafft es immer wieder mich mit ihren Büchern zu verzaubern

— afterreadbooks
afterreadbooks

Sehr schönes (vorläufiges) Finale der "Royal"-Reihe

— JuliB
JuliB

Spannend und einfach nur zu empfehlen

— Lesefeuer
Lesefeuer

Gutes Ende für Smith & Belle. Wie immer sehr Leidenschaftlich und spannend.

— steffis_bookworld
steffis_bookworld

ähm kann man lesen, muss man aber nicht :(

— diekleineraupe27
diekleineraupe27

Stöbern in Erotische Literatur

Under Your Skin - Bleib bei mir

Cujo & Andrea - eine intensive Liebesgeschichte

Sarih151

Hardlimit - vereint

Tolles Buch freue mich auf die Vortsetzung

Anka94

Paper Princess

Ich liebe dieses Buch! Konnte es nicht mehr aus der Hand legen!

Nadine801

Rose - So wild

Ganz nett

lilia

Blackwell Lessons - Entfesselte Lust

Kleiner Einblick in Marc seine Gedankenwelt..

iris_knuth

Driven - Bittersüßer Schmerz

Knistern, Feuer & Humor

AlexandraHonig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, romantisch und hocherotisch - ein wirklich guter Abschluss

    Royal Forever
    buecherpassion

    buecherpassion

    22. February 2017 um 18:22

    Meine Meinung:Dass die Cover mir von den Royal Büchern gefallen, muss ich wohl nicht nochmal groß erklären. :D Sie sind so wunderschön! Zum InhaltDas Buch setzt direkt am 2. Teil an. Nach den Ereignissen im Hotel sind Belle und auch Smith verletzt und flüchten vor dem korrupten Hammond, der ihnen immer ein Schritt voraus zu sein scheint. Sie suchen Schutz in Belles alten Zuhause, wo diese direkt auch mal mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wird. Hinzu kommt, dass Belle und Smith jetzt verheiratet sind, aber wie viel kann ihre frische Ehe schon ertragen? Es gibt noch einiges, woran die beiden in ihrer Beziehung arbeiten müssen - vor allem in jeweils anderen und starke Liebe zu vertrauen.Nachdem mich der vorherige Band so im Dunkeln zurück gelassen hat, wollte ich natürlich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Ich hab einige eigene Theorien aufgestellt und einige Fragen sind da aufgekommen. Der 6. Band geht auch gleich mal mit einer spannenden Sequenz los und diese Spannung zieht sich in den nächsten Kapiteln auch etwas, sodass ich es sehr aufregend fand und die ganze Zeit selbst mit Smith und Belle mitgefiebert habe. Das ist Geneva Lee mal wieder mehr als gelungen. Zwar hat sie dann zum Mittelteil etwas geschwächelt, hat zum Ende hin aber zum Glück nochmal etwas von der anfänglichen Spannung zurück gebracht. Auch, dass die Entwicklung der Beziehung von Smith und Belle nicht so einfach abgetan wurde und dennoch eine große Rolle gespielt hat, hat mir gut gefallen, Was schade war, dass mir manche Szenen des öfteren mal ziemlich schnell abgetan worden sind, was auch etwas an Belles widersprüchlichen und leicht verwirrten Charakter lag.CharaktereWie gesagt, war Belle mir hier wieder etwas zu widersprüchlich und ihre Handlungen waren für mich nicht immer ganz so nachvollziehbar. Im vorherigen Band war das wieder etwas zurück gegangen, weshalb ich auch etwas milder gestimmt wurde, hier konnte ich darüber dann aber doch nicht mehr hinweg sehen, da es den Situation die Glaubwürdigkeit genommen hat. Der riesen Fan war ich von ihr sowieso nie, und ich glaube, das wird so auch nicht mehr eintreten. :D Trotzdem finde ich die Beziehung, welche sie mit Smith hat, insgesamt wirklich schön und freue mich auch für beide, dass sie ineinander die Partner fürs Leben gefunden haben.In diesem Band hab ich wieder das Gefühl gehabt, Smith nochmals ein Stück weit besser kennen zu lernen. Er hat ja auch des öfteren die Angewohnheit, seine Dominanz zum Vorschein bringen zu lassen, kann auf der anderen Seite aber auch wirklich liebevoll sein und versucht es stets, der doch manchmal ziemlich sturen Belle recht zu machen, weil sie ihm wirklich alles bedeutet. Mit seiner Entwicklung vom ersten Band zu diesem, bin ich wirklich zufrieden.Die Nebencharaktere wie etwa Clara, Edward, Alexander und noch vielen weiteren haben natürlich auch hier nicht gefehlt und für einiges an Abwechslung gesorgt. Bei Hammond dachte ich schon, dass seine Story etwas zu leicht abgetan wurde, jedoch hat Geneva da zum Glück noch den Bogen gezogen.Der Schreibstil von Geneva war wie gewohnt ziemlich einfach, dennoch gut gehalten, sodass ich schnell voran kommen. Sie versteht auf jeden Fall etwas davon, einen Erotikroman die gewisse Spannung zu verleihen.FazitInsgesamt war ich mit Royal Forever ziemlich zufrieden. Die Entwicklung von Band 4 bis zu diesem hat sich auf jeden Fall positiv gezeigt und es wirkte nicht mehr ganz so oberflächlich. Belles Entwicklung ist meiner Meinung insgesamt einfach noch zu schwach gewesen, sodass ich sie nicht ganz ins Herz schließen konnte, da dadurch manche Situationen etwas zu unauthentisch herüber kamen.Es war wieder spannend, romantisch und natürlich auch erotisch - in dieser Mischung ein guter Abschluss. 

    Mehr
  • Spannend geht es weiter

    Royal Forever
    Freyheit

    Freyheit

    31. January 2017 um 03:24

    Meine Meinung: Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen. Es hat aber nur so lange gedauert, weil ich zwischendurch schlafen musste. ;-) Geneva Lee schreibt wunderbar flüssig, hochspannend und bildlich. Auch die Protagonisten sind super beschrieben. Ich kann mich sehr gut in sie hinein versetzen.Die (Sex-)Szenen sind wunderbar beschrieben. Die Beweggründe, sowie das Geschehen. Da gibt es keine Einwände meinerseits. Nur die „Art“ des Sexes ist nicht mein Fall. Smith und Belle betreiben eine extreme Weise der Unterwürfigkeit. Das entspricht eher nicht meinem Geschmack.Fazit: Ein Buch, bei dem ich traurig war, als ich am Ende angelangt war. Einen Stern Abzug muss ich dennoch geben... :-( Das unterliegt aber einzig und allein meinen eigenen Vorstellungen von Sex. Die Art und Weise, wie die beiden ihr Sexualleben ausgelebt haben, entspricht so gar nicht meinen Vorlieben. Bei dem Abzug geht es demnach einfach nur um deren Neigungen…Wer aber auf diese Art von Sex steht (Unterordnung in ausgeprägter Form), der ist mit diesem Buch wunderbar bedient!Natürlich ist das Erwachsenenlektüre. Also bitte nicht der 16-jährigen Tochter zum Geburtstag schenken! :-D Von mir bekommt das Buch 4 (und einen im Sinn) von 5 Sternen

    Mehr
  • Dunkler und wilder

    Royal Forever
    Athene

    Athene

    08. January 2017 um 12:37

    INHALT:Belle und Smith sind auf den Landsitz der Stuarts geflohen, um die Geschehnisse des Vorbandes zu verarbeiten. Doch da erwartet sie Belles biestige Mutter und eine Reihe von Vorkommnissen, die das junge Eheglück auf eine harte Probe stellen.FAZIT:Ich finde diesen Band sehr gelungen. Denn nun kommen neben dem sehr aktiven Sexleben auch mal richtige Probleme auf. Eine biestige Mutter, Finanzierung des Landsitzes, Belles (Achtung Spoiler: Fehlgeburt) und der böse Gegenspieler taucht wieder auf.Hier sind dann auch mal Dialoge und leistungsorientiertes Handeln gefragt und nicht nur Matratzenyoga. Dies bringt die Autorin wundervoll in der sehr spannenden Handlung unter. Auch die lieb gewonnenen Charaktere der Vorbände finden ihren Platz, so dass ich an dieser Stelle doch darauf hinweise, die Bücher in der richtigen Reihenfolge (http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2015/12/bibliografie-geneva-lee.html) zu lesen. (Es gibt sogar einen Ausblick auf einen weiteren Band "Royal Destiny", bei dem es endlich um Edward gehen wird. Allerdings würde ich mir auch noch Bücher um Claras Schwester wünschen. Das dann mal so nebenbei.)Das Buch lässt sich wie bereits gewohnt schnell und flüssig lesen. Das Belle und Smith etwas dunkler und wilder sind als Clara und Alexander haben wir bereits durch diverse Szenen der Vorbände gemerkt. Der Sex mit der Waffe fand ich dann doch zuviel des Guten und eindeutig ein Fehlgriff bei der Darstellung eines dominanten Partners.Dennoch hat mir die Entwicklung von Smith und Belle zum Ehepaar und einer gleichwertigen Partnerschaft gut gefallen. Da die Autorin bislang Hochzeiten immer mit Cliffhangern beendet hat, findet sich hier doch mal eine gelungene Variante. 4,5 von 5 Punkten aufgrund des kleinen aber doch sehr massiven Fehlgriffes.http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2016/11/geneva-lee-royal-forever-von-sonja.html

    Mehr
  • Nicht das Finale, aber ganz groß!

    Royal Forever
    Leapunch

    Leapunch

    30. December 2016 um 19:01

    Wie auch schon bei den vorherigen Büchern, gefällt mir das Cover wieder sehr gut, ich liebe die Bücher von Geneva Lee. Seitdem ich ihr erstes Werk "Royal Passion" gelesen habe kann ich an keinem Buch der Autorin mehr vorbei gehen. Und auch die drei Bücher über Belle musste ich einfach lesen, sie war mir schon als Nebencharakter sehr sympathisch aber als Protagonistin habe ich sie erst richtig ins Herz geschlossen.Auf den Schreibstil ist wieder Verlass, die Autorin schafft es immer wieder mich von der ersten Seite an zu fesseln. Es geht auch sofort wieder spannend los, die Seiten sind mal wieder nur so verflogen. Belle und Smith müssen diesmal aus London fliehen und man hat das Gefühl das sie auch auf dem Anwesen von Belles Mutter, nicht unbedingt "sicher" sind. Es ist zu keiner Zeit langweilig, eine Überraschung jagt die nächste. Belle hat sich aber auch in den drei Büchern sehr gut entwickelt, ich hätte nicht gedacht, dass sie mir jemals so sympathisch werden könnte. Tja und Smith ist einfach nur unglaublich heiß, ich kann kaum genug von ihm bekommen.Die Handlung ist diesmal temporeicher als im letzten Band, was noch mehr dazu geführt hat, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Auch die Erotik kommt hier mal wieder nicht zu kurz, ich denke hier kommen wir alle auf unserer Kosten!Man darf gespannt sein, was im nächsten Band noch auf uns wartet und ich freue mich jetzt schon darauf. Das Cover von Royal Destiny ist auch wieder ein ordentlicher Hingucker!Fazit:Wieder ein gelungener Teil der Reihe, auf jeden Fall der Beste von Belle und Smith. Unglaublich spannend und zu keiner Zeit vorhersehbar. Für mich ist es immer wieder eine Freude, eines dieser wunderschönen Bücher in der Hand zu halten. 

    Mehr
  • Royal - Forever

    Royal Forever
    privatesecretsophie

    privatesecretsophie

    21. December 2016 um 16:52

    Smith' grausame Vergangenheit holt ihn und Belle ein. Schließlich müssen sie zu Belle's Landsitz fliehen. Ihr Band wird immer stärker, doch Belle verbirgt etwas vor Smith. Dennoch versucht er sie zu unterstützen . Ob dies so wirklich klappt? Mir hat das Buch mittelmäßig bis gut gefallen. Mir hat einfach nicht so gefallen, dass der Inhalt ziemlich vorhersehbar war und man deshalb nicht mehr so mit fiebern konnte.  Dennoch denke ich, dass dies ein gelungener 'Abschluss' für diese Reihe ist und ich bin schon sehr auf Royal - Destiny gespannt, da mir das Ende von Royal - Forever nicht zu 100% gefallen hat...

    Mehr
  • Royal Forever

    Royal Forever
    JuliB

    JuliB

    03. December 2016 um 21:42

    Royal Serie Teil 6; Smith und Belle Band 3; Der Feind lauert in London an jeder Ecke. Smith und Belle müssen nicht nur um ihre Liebe zueinander, sondern auch um ihr Leben fürchten. Eine Flucht aufs Land zum Anwesen der Stuarts ist unumgänglich,  auch wenn das Pärchen dort alles andere als willkommen ist. Ein Unglück folgt auf das nächste, doch Smith Price kämpft um seine Schöne, die Auserwählte seines Herzens  und Liebe seines Lebens. Mit allen Mitteln, die ihm als Mann ihres Herzens zur Verfügung stehen und mit mehr Leidenschaft als Belle Stuart sich je hätte erträumen können ...Der vorläufige Finalband der Royal-Serie konnte mich wieder so richtig packen. Sowohl Handlung als auch Erotik kommen nicht zu kurz und lassen den Leser tief in die "Royale" Welt von Geneva Lee abtauchen. Nächstes Jahr wird noch ein Band folgen und den habe ich auch schon auf meine Wunschliste gesetzt.4 von 5 Sternen 

    Mehr
  • [Rezension] „Royal Forever“ von Geneva Lee

    Royal Forever
    Lesefeuer

    Lesefeuer

    22. November 2016 um 21:32

    „Royal Forever“ ist ein Roman von Geneva Lee und erschien 2016 im Blanvalet Verlag.Die Geister seiner dunklen Vergangenheit überschatten das Leben von Smith und Belle wie ein Albtraum. Um ihnen zu entfliehen, verlassen sie London und suchen Ruhe auf dem Landsitz von Belles Eltern – ein Ort, der schlimme Erinnerungen für Belle birgt. Die Verbindung zwischen Belle und Smith ist so stark wie nie zuvor, dennoch scheint sie etwas vor ihm zu verbergen. Smith tut alles, um Belle zu beschützen, doch kann er ihr helfen, ihre eigenen Albträume zu überwinden?Meine Meinung:Abwechselnd wird aus der Sicht von Belle und Smith erzählt. Es geht wunderbar spannend weiter im sechsten Teil dieser Reihe. Der Schreibstil von Geneva Lee ist einfach toll und wie auch schon die anderen Bücher, konnte mich dieses Buch überzeugen. Sehr überraschend fand ich, dass die Erotik natürlich nicht zu kurz kam, aber die Geschichte drumherum, die spannender nicht sein könnte, im Vordergrund stand. Empfehlenswert! Die größte Überraschung für mich war nun, dass es noch einen weiteren Teil geben wird. Also warte ich bis August 2017 bis ich endlich das Finale in meinen Händen halten kann. Ich mag die Cover dieser Reihe, daher habe ich mich auch für Royal-Reihe entschieden.Geneva Lee lebt mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. In den USA eroberte die Royals-Saga die Bestsellerlisten der New York Times und USA Today. Fazit: 4 Sterne. 

    Mehr
  • Royal Forever

    Royal Forever
    Jette5

    Jette5

    18. November 2016 um 06:42

    Klappentext: Follow your dream ... believe in a kiss ... love forever! Die Geister seiner dunklen Vergangenheit überschatten das Leben von Smith und Belle wie ein Albtraum. Um ihnen zu entfliehen, verlassen sie London und suchen Ruhe auf dem Landsitz von Belles Eltern – ein Ort, der schlimme Erinnerungen für Belle birgt. Die Verbindung zwischen Belle und Smith ist so stark wie nie zuvor, dennoch scheint sie etwas vor ihm zu verbergen. Smith tut alles, um Belle zu beschützen, doch kann er ihr helfen, ihre eigenen Albträume zu überwinden? Der letzte Band hat spannend aufgehört und genau dort setzt dieser Band an. Smith und Belle sind in größter Gefahr und ihnen gelingt in letzter Minute die Flucht aus London. Ihr Ziel ist der Landsitz Stuart Hall, der Belle gehört. Dort treffen sie auf Belles Mutter, die immer noch dort wohnt. Da die Beziehung zwischen Belle und ihrer Mutter nicht gut ist, kommt es von Anfang an zu Konflikten. Schafft sie es das junge Glück zu zerstören und was machen die Feinde von Belle und Smith? Konnten die beiden wirklich fliehen oder wurde ihr Versteck schon längst gefunden? Dies ist der sechste Teil der Royal Saga von Geneva Lee und ich dachte eigentlich auch der letzte, aber am Ende des Buchs wurde ich überrascht , den es stand dort, das es noch einen siebten Teil geben wird. Wenn man es recht bedenkt, fehlt wirklich etwas, aber was das ist, müsst ihr selbst lesen. Dieser Teil hat mir viel besser gefallen als der vorherige. Er hat viel Tempo und ein Ereignis jagt das nächste. Smith ist immer noch heiß. Ich mag einfach seinen dominanten Sexappell und es ist so toll zu lesen, wie er Belle zur Seite steht und alles versucht sie zu schützen. Belle gefällt mir auch immer noch sehr gut. Es gefällt mir, das sie sich nicht unterkriegen lässt, den dieser Teil hat einige böse Überraschungen für sieparat , aber zum Glück hat sie Smith an ihrer Seite. Ich mag wie die beiden zusammen agieren. Die anderen Protagoniosten sind auch wieder kurz dabei. Ich finde es schön immer wieder von ihnen zu hören. Ganz besonders haben es mir Tante Jane und Edward angetan. Der Schluß ist einfach nur toll und so romantisch. Diesen Teil der Reihe muss man unbedingt lesen. Er ist flüssig zu lesen und hat keine Längen. Nachdem der letzte Teil mich nicht ganz überzeugen konnte, tut es dieser um so mehr. Geneva Lee hat es wieder geschafft mich restlos zu begeistern.

    Mehr
  • Smith und Belle..... Ein tolles Finale

    Royal Forever
    SuSi27

    SuSi27

    04. November 2016 um 11:33

    Mit dem 6. Teil der Royal Saga hat die Autorin ein wirklich tolles Finale erreicht..Ich liebe Smith vom ersten Moment an.. Bin ihm  absolut verfallen... Und musste auch immer wissen wie es weitergeht, ich war so in den Büchern drin...Habe den letzten Teil extra langsam gelesen,weil ich nicht wollte das es endet..:)..Er konnte seine Dämonen dank Belle besiegen und hat auf sein Herz gehört, was allein nur für sie bestimmt ist. Er ist eine Mischung aus Bad Boy ,hat aber auch eine roamtische Ader,wie er beiwesen hat... Ein absolut genial gelungener letzter Teil der Reihe..

    Mehr
  • Gelungenes Ende

    Royal Forever
    steffis_bookworld

    steffis_bookworld

    31. October 2016 um 14:18

    Royal Forever ist das sechste, und wie wir am Ende des Buches erfahren vorletzte, Buch der Royal Saga von Geneva Lee. Allerdings ist das Buch der Abschluss der Geschichte von Belle & Smith. Nach dem Ende von Royal Kiss war ich sehr gespannt wie es mit den beiden weiter geht. Immerhin gab es noch so viele ungelöste Probleme, die sowohl mit Smith Vergangenheit zusammen hängen, als auch mit den Dämonen die Bella immer noch heimsuchen. Und ehrlich, ich hätte nicht für ein besseres Ende bitten können als Geneva uns geliefert hat. Nun ist die Zeit der Abrechnung gekommen. Smith ist endlich dabei, seine Vergangenheit zu bereinigen, doch durch die Schuldgefühle die er Belle gegenüber empfindet, immerhin hat er sie in seine gefährliche Welt mit hineingezogen, werden beide zu einem Punkt getrieben, der sie entweder entzweit oder noch stärker aneinander bindet. ">>Wenn du ihn umbringst, entscheidest du dich für ihn und nicht für mich.<< Er oder sie - das war keine Frage." Smith Price ist für mich einer der stärksten Protagonisten der mir je begegnet ist. Er hat schon immer diese zwei Seiten in sich vereint. Zum einen die dunkle Seite, die Seite die dazu bereit ist Morde zu begehen wenn er damit Leute schützt die er liebt. Und zum anderen seine helle Seite, eine Seite die er Anfangs in sich verschließt. Bis er Belle begegnet. Und ab diesem Punkt ist Smith einfach großartig. Er ist charmant, sexy, heiß wie die Hölle und mehr als nur ein bisschen beschützend. Belle hingegen findet ihre eigene Stärke erst im Laufe der Bücher und mithilfe von Smith. Sie war nie wirklich von sich selber überzeugt oder von ihren Fähigkeiten. Doch Smith zeigt ihr, dass sie nicht nur begehrenswert ist, sonders auch noch schlau und willensstark. Ich liebe die Kameradschaft, diese elektrische Chemie und die unauslöschlichen Bande zwischen Smith & Belle. Wie die beiden immer dazu bereit sind alles für den anderen aufzugeben. Die beiden sind wirklich so ein Paar bei denen nur 'Alles oder Nichts' geht. Sie würden für den anderen sterben. Sie kann nichts trennen. Doch genau das macht für mich diese Anziehung zwischen den beiden aus. "Ich will alles von dir erfahren. Und ich will, dass du alles über mich weißt. Das ganze dumme Zeug, das wir vor allen anderen verbergen - vor dir will ich es nicht verstecken. Ich will von jedem einzelnen Augenblick deines Lebens erfahren, bis zu dem Zeitpunkt, als wir uns kennenlernten, denn ich habe so viel davon verpasst. Ich kann mich überhaupt nicht mehr daran erinnern, wie mein Leben war, bevor wir uns begegnet sind. Wenn ich in die Vergangenheit zurückblicke, bist du immer noch da. Du bist ein Teil von mir, und ich kann mich nur noch als den Mann sehen, der sich in dich verliebt hat." Doch so gut ich das Buch auch fand, so gibt es doch ein paar Kleinigkeiten die mir leider nicht gefallen haben. Vor allem fehlt mir ein wenig die Nebenhandlung, oder auch allgemein etwas mehr Handlung, denn das Buch wird leider wieder sehr von den Sex-Szenen dominiert. Versteht mich bitte nicht falsch, ich habe absolut nichts gegen den Sex einzuwenden - denn verdammt der ist heiß - doch wenn ich von einer solchen Szene in die nächste stolpere und dazwischen keine 20 Seiten Handlung sind, dann selbst mir das etwas zu viel. Doch nichtsdestotrotz ist die Geschichte von Smith & Belle wieder ein gelungenes Buch von Geneva Lee. Auch wenn die beiden für mich nicht an Alexander & Clara ranreichen. Die Autoren hat ein großes Talent dafür, die Liebe und Leidenschaft zwischen den Protagonisten mit jedem Wort und jeder Berührung sichtbar zu machen. Und genau das macht die Bücher so lesenswert und lässt mich jetzt schon wieder voller Vorfreude zurück, denn nächstes Jahr soll ein siebentes und letztes Buch unter dem Titel Royal Destiny erscheinen.

    Mehr
  • romatisch, erotisch, einfach fantasitisch

    Royal Forever
    nessa1501

    nessa1501

    28. October 2016 um 08:30

    Ich habe mir mitte des Jahres die ersten 3 Teile der Reihe gekauft und war anfangs etwas sektisch, ob es vielleicht so sein wird wie die After Reihe, aber als ich dann angefangen habe zu lesen war ich einfach überwältigt, ich konnte die Bücher einfach nicht weglegen.Ich habe mich eig in alle Protagonisten verliebt, sie sind so real und spiegeln oft die Realität wieder. Royal forever hatte für mich trotzdem einige Stellen, an denen ich etwas zu kauen hatte, weil sie sehr langatmig wurden, trotzdem habe ich das Buch dann an einem Tag fertig gelesen.Ich liebe die Reihe und freue mich schon auf einen 7. Teil, wie es im Buch versprochen wurde. Und hoffe auf mehr Bücher von Geneva Lee.

    Mehr
  • Happy End

    Royal Forever
    coffee_lover

    coffee_lover

    25. October 2016 um 19:16

    Belle und Smith flüchten auf das Anwesen von Belle's Eltern.Nach langem Versteckspiel können sie endlich zurück nach Hause.Doch dann stellt sich heraus, dass Hammond wieder auf freiem Fuß ist (er möchte Belle schaden).Nach all den Hindernissen und der großen Angst gibt es endlich ein Happy End für die beiden!_____________________________Die Protagonisten sind sehr sympathisch und Geneva Lee's Schreibstil ist angenehm.Trotzdem fand ich die goldenen Royal-Bücher nicht so gut, wie die silbernen :)

    Mehr
  • Ein würdiges Finale um Belle und Smith

    Royal Forever
    michi_readitloveit

    michi_readitloveit

    07. October 2016 um 21:29

    Zuerst einmal lieben Dank an Randomhouse und dem blanvalet Verlag, denn ich habe sehr gespannt auf den letzten Teil der Royal Saga von Geneva Lee gewartet. Meine Erwartungen wurden zwar nicht zu hundert Prozent erfüllt, jedoch habe ich das Finale um Belle und Smith in zwei Tagen verschlungen. Auch der letzte Teil der Royal Saga schließt nahtlos an das vorherige Buch an. Mir gefällt es, auf welcher nicht vorteilhaften Basis die Liebe zwischen Belle und Smith entstanden ist. Obwohl sie sich noch gar nicht so lange kennen, sind sie schon verheiratet und überstehen jedes Hindernis. Zwischen ihnen erblüht die wahre Liebe und ich finde sie sehr authentisch. Liegt wohl am sehr schönen Schreibstil von Geneva Lee. Auch in diesem Teil wird abwechselnd aus der Sicht von Belle und Smith geschrieben... weiterlesen, bitte Link klicken:http://www.readitloveit.de/2016/10/07/royal-forever-geneva-lee-rezension/

    Mehr
  • dramatisch, gefühlvoll und voller Emotionen

    Royal Forever
    Buchfeeling

    Buchfeeling

    12. September 2016 um 09:11

    Nach einem dramatischen, lebensbedrohlichen Ende von Teil 5 geht es nahtlos weiter. Belle und Smith müssen den Albtraum London hinter sich lassen. Doch wo können sie unterkommen, ohne noch jemanden in Gefahr zu bringen? Belle fällt nur ein Ort ein, der ihnen den nötigen Abstand geben kann: ihr Elternhaus. Der verhaßte Landsitz, auf dem ihre Mutter lebt.So muß sie sich ihrer Vergangenheit stellen. Smith steht bedingungslos zu ihr und so scheint es für beide doch noch eine Zukunft zu geben… bis das Kartenhaus über ihnen einstürzt! Die Rückkehr nach London und in die Gesellschaft wird daher für beide eine Zerreißprobe… kann ihre Liebe diesen herben Schlag verkraften?Dieses Mal war ich wieder ganz drin in der dramatischen Beziehung zwischen Belle und Smith. Sie sind mir so ans Herz gewachsen, dass ich ihren Erlebnissen mit Spannung und angehaltenem Atem gelauscht habe. In diesem Band rückt wieder mehr die Beziehung der Beiden in den Vordergrund. Ihre Liebe, ihr tiefes Vertrauen ineinander und ihre Hoffnung, auch die schlimmsten Albträume irgendwann zu überstehen… ohne bleibende Schäden.Die Gefühle am Ende liegen blank und in meinen Augen gab es Hochwasser-Alarm!Eine wundervolle, emotionale, bedrohliche und liebevolle Geschichte um zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch einfach nur füreinander geschaffen sind….Dieser Band hat mich wieder voll begeistert.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591