Geneva Lee Secret Sins - Stärker als das Schicksal

(144)

Lovelybooks Bewertung

  • 132 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 6 Leser
  • 83 Rezensionen
(90)
(31)
(18)
(3)
(2)

Inhaltsangabe zu „Secret Sins - Stärker als das Schicksal“ von Geneva Lee

Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ... Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …

Begann ziemlich schwach und auch verwirrend - wurde aber mit der Zeit immer klarer & besser! 4/5***** :-)

— divergent
divergent

Spannend, unvorhersehbar, sexy

— Tess_of_love
Tess_of_love

Überraschend und erschreckend hart und klar

— Wolfhound
Wolfhound

Eine fesselnde gefühlvolle Geschichte mit ernstem Thema

— Sturmhoehe88
Sturmhoehe88

Hat mich total gefesselt!

— leemaree
leemaree

leider nicht mein Fall.

— Journeythroughbooks
Journeythroughbooks

Geschichte mit Suchtfaktor, ich konnte das Buch, gar nicht mehr aus der Hand legen.Sehr mitreißende Geschichte und spannend bis zum Schluss

— Birgit1995
Birgit1995

Ein wirklich tolles und faszinierendes Buch von Geneva Lee .

— alinaschen
alinaschen

Gefiel mir etwas besser als der Royal Kram, aber dennoch war es nicht so wirklich mein Ding. Ich sollte die Autorin lassen...

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt
Sabrinas_fantastische_Buchwelt

War nicht so meins...

— perksofabookblogger
perksofabookblogger

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Sehr spannend und fesselnd!

climbing_queen

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Eine kurzweilige Lektüre für zwischendurch, aber ohne Tiefgang. Mit Klischees, Übertreibungen & sexistischen Tendenzen muss man rechnen.

schokigirl

Wedding Games: Wer sich traut ...

Es handelt sich um eine unterhaltsame und spannende Lektüre, die mich von Beginn an begeistert und gefesselt hat

tanlin_11

Love is War - Sehnsucht

Mir hat das Buch eigentlich sehr gut gefallen, allerdings waren ein paar Sachen am Ende einfach too much. Ansonsten Top.

Sylinchen

Rock my Body

Es hatte seine Stärken und Schwächen, hat mir insgesamt aber gut gefallen. Lesenswert, falls dir der erste Teil gefiel!

pinkflower

Bourbon Sins

Viel unausgeschöpftes Spannungsmaterial

Christina_Flores

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich super

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Sway84

    Sway84

    16. August 2017 um 22:31

    Das war das erste Buch das ich von Geneva Lee gelesen habe und definitiv nicht das letzte!!! Es hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann gezogen. Es war sehr spannend und man hatte auch einiges zu lachen. Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …

    Mehr
  • Begann ziemlich schwach - wurde mit der Zeit aber immer besser! 4/5*****

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    divergent

    divergent

    11. August 2017 um 13:22

    Titel: Secret Sins - Stärker als das SchicksalOriginaltitel: The Sins that Blind usAutor: Geneva LeeSeitenanzahl: 328Genre: Liebesroman| ContemporaryVerlag: blanvalet Faith Kane lebt in einer Kleinstadt am Land an der Westküste Amerikas. Sie arbeitet als Kellnerin und hält sich und ihren kleinen Sohn Max mühsam über Wasser. Einmal die Woche besucht Faith eine Selbsthilfegruppe für Suchtkranke, wo sie eines Tages Jude begegnet. Jude ist unfassbar gutaussehend und Faith weiß sofort, dass er nur Ärger bedeutet! Sie hat seit Jahren den Männern abgeschworen und ist überzeugt, dass sie keinen Mann in ihrem Leben braucht. Aber Jude lässt so schnell nicht locker und will mehr über Faith erfahren. Die wiederum kämpft noch immer mit ihrer Vergangenheit und hat Geheimnisse, die Jude anscheinend schon zu kennen glaubt....Das Cover finde ich persönlich ja alles andere als ansprechend. Ich finde, ein Paar oder eine Frau mit Kind hätte besser auf das Cover gepasst, als dieser tätowierte Mann mit Sonnenbrille, der sicherlich Jude darstellen soll. Das Cover mag ich gar nicht, aber da ich schon sehr viele positive Meinungen über diesen Roman gehört habe, war klar, dass ich das Buch auch lesen möchte, auch wenn mir der erste Band der Royal-Reihe von Geneva Lee nicht zugesagt hat! Aber ja, ich habe Geneva Lee eine neue Chance gegeben und mit diesem Buch hat sie mich wirklich überzeugt!Zwar fiel mir der Einstieg in die Geschichte etwas schwer. Da ich die ganze Geschichte Anfangs verwirrend fand. Als dann auch noch die Rückblicke aus Faiths Vergangenheit kamen, wurde ich noch verwirrter, doch mit der Zeit, ergab alles ein klares Bild, wo ich dann mit der ganzen Geschichte immer besser klarkam und so auch immer mehr in den Bann von Faith tragischer Geschichten gezogen wurde!Diese Geschichte ist so anders, als man es zu Beginn noch erwarten würde. Sie geht richtig in die Tiefe und behandelt viele, unangenehme Themen, die einen als Leser oft schlucken lassen & es gibt oft auch Szenen, die richtig richtig hart zu lesen sind!Das Buch wird aus der Ich-Perspektive aus Faiths Sichtweise erzählt. Sie erzählt hier schonungslos offen ihre Geschichte, die oft keine einfache ist! Ihr kleiner Sohn Max bedeutet ihr alles und man hat oft so das Gefühl, dass er der Einzige ist, für den sie lebt, bis sie Jude begegnet!Jude fand ich Anfangs noch ziemlich komisch. Seine Art und sein Interesse an Faith haben mich zunächst stutzig gemacht, doch dann, später, kann man ihn immer besser verstehen. Er ist ein toller Mann, der Faith und Max liebt!Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen und man ist gleich richtig drinnen in der Geschichte! Die Atmosphäre in diesem Buch ist oft sehr düster und kalt, was gut zu der Geschichte passt, die sehr viele Wendungen bringt und überhaupt nicht vorhersehbar ist!Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven! Hier wird so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte erzählt!4 von 5 Sternchen für diese hochemotionale Geschichte!

    Mehr
  • Überraschend gut

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Sunnywonderbookland

    Sunnywonderbookland

    09. August 2017 um 10:28

    Autorin: Geneva LeeVerlag: BlanvaletSeitenanzahl: 352Preis: 12,99 Euro/9,99 Euroerschienen am 20. März 2017InhaltJeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …Meine MeinungDas Buch beginnt mit Faiths Treffen mit Jude auf einen NA-Meeting. Schnell merkt sie, dass sie sich zu den attraktiven Mann hingezogen fühlt, sie aber nicht will, dass er Probleme in ihr Leben bringt, denn sie hat einen 5-jährigen Sohn, der durch Drogen taub geworden ist.Im Laufe der nächsten Kapitel kommen sie sich immer näher, da sie aber nicht über bestimmte Themen sprechen wollen, merkt man, dass es noch viel Geheimnisse gibt, die im Laufe des Buches auch geklärt werden.In Vorher-Kapiteln sieht man durch die Sicht von Grace, Faiths Zwillingsschwester, wie es dazu gekommen ist, dass Faith drogensüchtig geworden ist und wie sie sich entzweit haben.Faith ist seit ihrer Schwangerschaft clean und arbeitet hart daran, dass es auch so bleibt. Für ihren Sol Max macht sie alles was sie kann, auch wenn sie nicht so viel Geld hat, aber ihr erster Gedanke gilt stets Max.Jude ist Single und verdient mit schreiben von Songs viel Geld. Bei einem zufälligen Aufeinandertreffen im Supermarkt zeigt er auch, dass er gut mit Kindern umgehen kann.Als sich die Sache zwischen den beiden vertieft, freundet er sich auch mit Max an und zeigt, dass er problemlos mit ihm umgehen kann. Auch Faith gegenüber ist er sehr rücksichtsvoll und lässt ihr ihren Freiraum.Beide Charakter sind wunderbar und auch authentisch. Bei Faith merkt man, was sie alles dafür tut um clean zu bleiben. Das Thema Sucht und die Folgen davon wurden in dem Buch wunderbar behandelt und beschrieben. Auch der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und man hat keine Probleme in die Geschichte reinzukommen. Die Geschichte bleibt die ganze Zeit über spannend und erst am Ende werden die Geheimnisse gelüftet und man ist überrascht davon, wohin die Handlung geht. Viele überraschende Wendungen lassen das Buch noch spannender werden und man fiebert mit den Charakteren mit.FazitEin wundervolles Buch, dass ich jedem empfehlen kann. Das Thema Sucht wird in dem Buch wunderbar beschrieben und auch die Charaktere sind sehr authentisch. Insgesamt 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Secret Sins

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Buecherblase

    Buecherblase

    03. August 2017 um 21:29

    Da ich Geneva Lee einfach toll finde, dachte ich dass ich das Buch lesen muss. Und ich muss sagen dass ich es nicht bereue. Wenn ich erstmal angefangen habe, hatte ich Schwierigkeiten das Buch aus der Hand zu legen. Zum Cover, es ist wunderschön gestaltet und zeigt den männlichen Protagonisten Jude Mercer. Die weibliche Hauptprotagonistin Faith Kane hat mich anfangs genervt mit ihrer Einstellung, aber nach der Zeit ging es. Der Schreibstil von Geneva ist sehr flüssig und lässt sich meiner Meinung nach sehr gut lesen. Von Jude war ich sofort begeistert. Es gefiel mir dass es so eine krasse Wendung gab, aber es hat mich bisschen verwirrt. Naja kann aber auch an mir liegen. Geneva hat sich wieder mal selbst übertroffen .Super Story. Das wird eins meiner 2017 Highlights. 5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Dieses Buch hat mich überrascht und umgehauen

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Wolfhound

    Wolfhound

    30. July 2017 um 16:32

    Inhalt:Faith baut sich mit ihrem Sohn nach ihrer Drogenvergangenheit ein wie es scheint sicheres Leben auf. Ihr Leben ist beschaulich bis eines Tages Jude in ihr Leben tritt und auf einmal steht alles Kopf.Zitat:- Manchmal reicht ein einziger Augenblick, um das ganze Leben zu verändern. Und die Veränderung kommt so brutal und unerwartet, dass sie dir die Luft aus der Lunge presst. Doch noch häufiger ändert sich das Leben schleichend - durch eine Reihe von Erschütterungen, die man kaum spürt. -Seite 10Meinung:Für mich hat Geneva Lee hier ein sehr starkes Buch geschaffen, dass die ganze Thematik einer Drogengeschichte auf eine besondere Weise darstellt und somit auf eine andere Ebene hebt. Die Story ist klar und hart und irgendwie so gar nicht das, was ich erwartet habe. Ich dachte, da kommt mir so ein locker flockiger new Adult roman um die Ecke mit viel Gefühlen und Sex und doch eher weniger negativen Einflüssen und ernsten Tönen. Bekommen habe ich ein fantastisches Buch, dass weitestgehend ungeschönt eine Geschichte erzählt, die sich so unwahrscheinlich anhört, dass es schon wieder so selbstverständlich erscheint, dass es tagtäglich auch genau so oder in abgewandelter Form irgendwo in der Welt passiert.Das Geheimnis von Faith ist eigentlich sehr schnell sehr offensichtlich, aber dennoch will man einfach weiterlesen und wissen, wie es weiter geht und wie sich alles entwickelt. Die Rückblenden finde ich unheimlich stark, sie haben mir mit am Besten gefallen.Auch die Szenen mit Max haben für mich einen besonderen Charakter, einfach auch weil mit Max eine ganz besondere Figur mit einem wundervollen Charakter geschaffen wurde. Dieser kleine Junge hat so viel zu geben und tut dies auch, ohne Fragen zu stellen. Ohne groß über Konsequenzen nachzudenken, die wieder mal nur die Erwachsenen sehen, weil sie eigentlich nicht vorhanden sind. Max ist einfach klasse.❤❤❤❤❤ von mir!Vielen Dank an das bloggerprotal und den Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

    Mehr
  • Sehr viele Gefühle

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Sturmhoehe88

    Sturmhoehe88

    25. July 2017 um 10:10

    Inhaltsangabe zu „Secret Sins - Stärker als das Schicksal“ von Geneva Lee Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ... Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt … Meine Meinung Zunächst einmal eine Anmerkung zum Vorwort der Autorin. Dieses ging mir persönlich unter die Haut und bescherte mir eine Gänsehaut. Man erfährt darin wie persönlich ihr diese Geschichte ist, und das ist verständlich, wen man dieses Buch mit erstem Thema gelesen hat. Es wird aus der Perspektive von Faith erzählt. Faith ist eine Mutter und versucht sich und ihren Sohn mit einem Job irgendwie durchzubringen, was nicht ganz so leicht ist. Zudem geht sie regelmäßig zu einer Selbsthilfegruppe, für Suchtkranke, wobei einem klar werden könnte das sie irgendwann in irgendeiner Hinsicht abhängig war, und es geschafft hat davon los zukommen. Zudem schwanken die Kapitel von Vergangenheit und Gegenwart was ich sehr interessant fand, weil man so mehr Hintergrund wissen bekommt. Man bekommt Einblicke in das Leben der Charaktere und kann sich so besser hineinversetzten. Was ich persönlich schön fand, war wie Faith sich in Jude verguckt hat, obwohl sie doch der Männerwelt abgeschworen hatte. Klar ist es nachvollziehbar, das sie ihre Gefühle unterdrückt und an ihren Sohn denkt, dies hat aber nicht lange angehalten. Die Entwicklung der beiden fand ich irgendwie süß.Wie sie sich ineinander verliebt haben, und ebenso wie Jude mit Max umgegangen ist. Es war Herzerwärmend dies so zu lesen, weil nicht jeder Mann das tun würde. Jedoch so fand ich war da immer so ein Gefühl das etwas schief gehen könnte, oder durch einen Rückfall zerstört würde. Auch wenn ich mir an manch Stellen mehr Erklärungen gewünscht hätte, so war dies eine wundervolle Liebesgeschichte, die mit einem ernsten Thema verbunden ist. Von mir eine klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne

    Mehr
  • Positiv überrascht von Geneva Lee!

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Geschichtensammlerin

    Geschichtensammlerin

    25. July 2017 um 00:06

    AllgemeinesTitel: Secret Sins - Stärker als das SchicksalAutor: Geneva LeeSeitenanzahl: 352Preis: 12.99€Verlag: blanvaletKlappentextJeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …Meine MeinungDer einzige Grund, wieso ich mich entschieden habe dieses Buch zu lesen, waren die vielen positiven Meinungen, die ich gehört habe. Ich habe von Geneva Lee bisher nur "Royal Passion" gelesen gehabt, und das hat mir überhaupt gar nicht gefallen. Das lag weniger an der Geschichte selbst als an dem Schreibstil und der Wortwahl.Aber weil eben so viele gesagt haben, dass dieses Buch sehr tiefsinnig und überhaupt nicht so wie "Royal Passion" geschrieben ist, dachte ich: Geb ich Geneva Lee noch eine Chance!Der Schreibstil hat mir wirklich viiiiel besser gefallen! Es ging nicht immer sofort "zur Sache", sondern es wurde auch Wert auf die Details gelegt, es gibt eine Hintergrundgeschichte, etwas, was damals geschehen ist. Auf diese Weise bekommt man Einblicke in die Vergangenheit und so werden langsam die Geheimnisse gelüftet, was mir sehr gut gefallen hat. Die "Damals- Kapitel" sind auch nie besonders lang, sondern eher so kleine Flashbacks. Deshalb wird man nicht immer aus der Gegenwart gerissen, sondern man blickt nur kurz zurück.Das Cover ist eigentlich eher schlicht gehalten, zumindest von den Farben. Das Blau wirkt eher kalt, finde ich, was der Geschichte gar nicht gerecht wird. Die Charaktere sind alle sehr herzlich, ich konnte die Handlungen von Jade und Faith meistens nachvollziehen. Es hat sich herausgestellt, dass Jude ganz anders ist, als man im ersten Moment erwartet hätte. Besonders gut gefallen hat mir, dass beide Charaktere schon älter sind und ein Leben ausgebaut haben. Sie sind reif und reden über wichtige Themen und verschwenden nicht die ganze Zeit mit unnötigen Diskussionen. Auch Faith ist erwachsen und auch sie kann es sich nicht leisten schnelle voreilige Entscheidungen zu treffen. Aber trotzdem ist sie offen und möchte Jude kennenlernen. Sie hat zwar eine Art Schutzmauer um sich herum errichtet, aber sie traut sich, diese einzureißen.Das Buch insgesamt hat mir wirklich gut gefallen. Es ist mal eine etwas andere Geschichte, die mir wirklich ans Herz gegangen ist... Die letzten 100 Seiten hatten es nochmal wirklich in sich! Das Ende kam total unerwartet und ich war ehrlich etwas schockiert, aber trotzdem hat es alles abgerundet und ist in sich stimmig :)FazitIch war positiv überrascht von diesem Buch von Geneva Lee, und da mich sowohl die Geschichte als auch Charaktere überzeugen konnte, gebe ich:⭐⭐⭐⭐/⭐⭐⭐⭐⭐

    Mehr
  • leider nicht mein Fall.

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Journeythroughbooks

    Journeythroughbooks

    16. July 2017 um 14:04

    Secret Sins – Geneva LeeIch habe das eBook vom Bloggerportal erhalten, weil ich neugierig war.Bisher habe ich noch kein Buch von Geneva Lee gelesen, aber schon viel von ihr gehört und auch gesehen.Umso mehr hab ich mich gefreut gleich als erste Anfrage (Wenn auch nur als eBook), ein Exemplar von Secret Sins zu erhalten.Gelesen habe ich das eBook auf meinem Tablet, da ich nur einen Kindle besitze und es folglich nicht kompatibel ist.Das Buch hat mich tatsächlich irgendwie ziemlich gespalten zurückgelassen, einerseits fand ich die Thematik die hinter der Geschichte steckt spannend, aber andererseits war dieses Buch langweilig.Ich habe leider auch absolut keine Verbindung zu den Protagonisten aufbauen können.Normalerweise, wenn ich ein Buch lese, leide ich mit den Protagonisten, ich fühle mit ihnen, ich weine mit ihnen...aber Bei Faith und Jude – NICHTS wirklich gar nichts, es war als würde ich eine Werbeanzeigen lesen, völlig stumpf.Ich kann nicht mal genau sagen woran es gelegen hat, aber ich glaube Genevas Stil ist einfach nichts für mich.Auf mich wirkte es unnahbar und kalt.Die Rückblicke fand ich etwas nervig und eher verwirrend, sie waren aber zum Teil wichtig für die Handlung.Wahrscheinlich werde ich jetzt gesteinigt, denn wenn man mal so rumklickt sind die Rezensionen doch eher gut bis umwerfend. :Dhttps://www.randomhouse.de/Paperback/Secret-Sins-Staerker-als-das-Schicksal/Geneva-Lee/Blanvalet-Taschenbuch/e517037.rhd

    Mehr
  • Secret Sins - Stärker als das Schicksal

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    pelia

    pelia

    14. July 2017 um 18:16

    Erster Satz:"Manchmal reicht ein einziger Augenblick, um das ganze Leben zu verändern." Meine Meinung zum Buch:"Secret Sins - Stärker als das Schicksal" war mein erstes Buch von Geneva Lee, aber es wird definitiv nicht mein letztes werden, denn dieses Buch hat mich auf eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Und sowas liebe ich einfach, denn wenn ich emotional so in einer Story drin bin, dann hat die Autorin definitiv einiges richtig gemacht. Die Story ist von Beginn an sehr düster und bewegend. Man weiß das etwas schlimmes passiert ist, aber man weiß nicht was und wartet auf den Zeitpunkt um die Wahrheit zu erfahren. Und die Wahrheit ist wirklich krass. Ich hatte zwar einige Vermutungen, aber wirklich bestätigt haben diese sich nicht. Ehrlich gesagt war die Wahrheit um einiges krasser als meine Vermutungen. Dennoch war dieses Buch einfach TOP.Man erfährt einiges über Faith, vor allem die Rückblenden aus der Vergangenheit waren sehr Interessant. Es erklärt vieles und man kann ihre Entscheidungen alle nachvollziehen. Fazit:"Secret Sins - Stärker als das Schicksal" von Geneva Lee, ist ein Buch, welches mich auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt hat. Es ist düster, aber es regt unglaublich zum Nachdenken an.Das Buch erhält von mir 4 von 5 Federn

    Mehr
  • Secret Sins < absolut anders als erwartet

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    SuSi27

    SuSi27

    06. June 2017 um 11:37

    Nachdem ich die Royal Reihe verschlungen habe , und ein neues Werk der Autorin raus kam, war ich am Anfang voller Erwartungen. Jedoch hatte ich echte Probleme in dieses Buch rein zu kommen. Ich fand es für mich persönlich sehr schwer geschrieben sodass man da nicht sofort Bezug dazu aufnehmen konnte..Ging zumindest mir so.. Ab der Mitte war ich dann gott sei dank drin, und knnte mich auch gut in die Protas hineinversetzen und hab es dann zum Ende hin doch noch verschlungen habe... Dies ist mal eine wirklich tiefgründige Geschichte ...Auch das was Faith tut, tut sie nicht einfach so.. Was am Ende ja Stück für Stück aufgedeckt wird. .. Die Geschichte hat mich nun nicht vom Hocker gerissen, wie ich es erwartet hatte durch ihre Royal Reihe zuvor, aber dennoch finde ich es lesenswert, auch wenn ich anfangs meine Schwierigkeiten hatten... Daher von mir 4 von 5 Sternen, da ich einfach noc Luft nach oben gesehen hätte und es für mich am Anfang etwas verwirrend war. Dennoch hat es mir gut gefallen.

    Mehr
  • Vorhersehbar... : /

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    03. June 2017 um 16:15

    Titel: Secret Sins - Stärker als das SchicksalAutor: Geneva LeeReihe: ?Verlag: BlanvaletGenre: Erotik|Schicksal|DramaSeitenanzahl: 326Ich stemmte die Hände in die Hüften und weigere mich nachzugeben. "Du hast recht. Ich sehe nicht das Gute in den Menschen. Ich glaube nicht daran, dass Menschen im Grunde gut sind.""Warum?"Die Frage haute mich fast um. "Warum kümmert dich das ?""Weil es so ist. Du bist nicht so kalt, wie du die Leute glauben machst. Du bist vorsichtig, aber du kümmerst dich.""Du weißt absolut gar nichts über mich."//S.88-89//Klappentext:Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ... Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …Meine Meinung:Ich war extrem kritisch, als ich gesehen habe, dass Geneva Lee ein neues Buch rausgebracht hat, dass gar nichts mit diesem Royalkram zu tun hatte...Das fand ich nämlich mehr als ätzend, aber es gab zu "Secret Sins" eine Leseprobe und dir gefiel mir sogar echt gut. Sogar so gut, dass ich mir das Buch kaufte.Aber für die tolle Leseprobe bekam ich ein Buch, was mir so nicht wirklich gefiel.Schon nach kurzer Zeit fand ich es sehr vorhersehbar und irgendwie wusste ich schon vorher, wie es enden würde.Klar, dass diese Bücher alle in einer Weise vorhersehbar sind, aber wenn ich es jetzt mal mit "Wie die Luft zum Atmen" vergleiche, was doch ähnlich vom Thema ist, so muss ich doch sagen, dass "Secret Sins" mich null packte & ich mich nicht in den Buch verlieren konnte....ich kann ja nicht einmal sagen, dass ich ganz gut für ein paar Stunden unterhalten wurde...eher nein...Denn schon nach der Hälfte fand ich es sehr anstrengend...und hier sei zu vermerken, dass es nur 326 Seiten hat !!! :OZudem verwirrte mich das Buch doch manchmal, weil ich nicht wirklich wusste, wie ich mit diesen Rückblenden umgehen sollte...Genauso gefielen mir absolut nicht die Erotikszenen...die fand ich sehr plumb und ein anregendes Kribbeln oder so verspürte ich absolut nicht. Ich erwarte ja kein Meisterwerk, aber da es ja zum Teil ein Erotikroman ist, sollte diese Szenen einen doch zumindestens gefallen....Mich störten vor allem ein paar Dinge in Bezug auf die Geschichte mit Jude...weil sie einfach total unlogisch sind...und für mich auch nicht nachvollziehbar sind...Die Charas sind recht vorhersehbar und vor allem Faith nervte mich nach einiger Zeit etwas. Ich meine, sie ist okay, aber sie störte mich einfach : /Bei Jude das gleiche. Er wirkte auf mich sehr stereo und ich könnte ihn auch genauso gut austauschen.Mir gefiel nicht wirklich einer der Charas... -.-Der Schreibstil war okay...aber irgendwie ist der Stil der Autorin einfach nicht mein Ding...Bewertung:Merken...Pfoten weg von der Autorin...auch eine 2. Chance hat nichts gebracht...Von mir gibt es: 2 von 5 Sterne

    Mehr
  • War nicht so meins...

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    perksofabookblogger

    perksofabookblogger

    01. June 2017 um 03:19

    Ich werde meine ehrliche Meinung zu diesem Buch schreiben. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie viel Aufwand und Arbeit es ist ein Buch zu schreiben und dann zu veröffentlichen. Ich habe grossen Respekt vor Autoren und Verlage. Doch leider habe ich dieses Buch nicht so gut gefunden. Es hat mich schlichtweg einfach nicht berührt. Ich bin gar nicht in die Geschichte hinein gekommen. Die Autorin schreibt am Anfang, dass dieses Buch sehr persönlich ist und, dass es ihr sehr viel Bedeutet. ich kann euch sagen, dass das das einzige vom Buch war, was mich berührt hatte. Die Handlung war schon überwältigend, echt gut geschrieben.  Man merkt wie durchdacht diese Geschichte ist und wie viel Mühe und liebe in diesem Buch steckt. Doch die Charaktere konnten mich leider nicht "berühren" und ich habe den Plot-twist schon im Vorhinein vorausgeahnt. Also war echt gar nichts für mich. Jedem das seine - darum empfehle ich euch mal die Leseprobe herunter zu laden. Wenn es euch interessiert, kauft es, liebt es und verschlingt es. :) 

    Mehr
  • Eine tiefgründige Liebesgeschichte mit ernstem Thema

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    CasusAngelus

    CasusAngelus

    28. May 2017 um 17:46

    Inhalt:Faith lebt zusammen mit ihrem Sohn und ihrer guten Freundin Amie in einem kleinen Küstenörtchen und kommt mit ihrem Job gerade so über die Runden. Um ihre Vergangenheit zu bewältigen, geht sie regelmäßig zu einer Selbsthilfegruppe für Suchtkranke. Eines Tages begegnet sie dort dem gut aussehenden, aber überheblichen Jude Mercer. Doch nach und nach erhascht sie einen Blick hinter seine Fassade und fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen, auch wenn sie genau weiß, dass er Ärger bedeuten wird.Meine Meinung:Auf "Secret Sins", den neuen Roman von Geneva Lee, war ich schon sehr gespannt, unter anderem wegen dem ernsten Thema. Bisher kannte ich nur "Royal Passion", wo es ja sehr gespaltene Meinungen zu gibt. Bei "Secret Sins" allerdings hatte ich vor dem Lesen nur positives gehört, so dass meine Erwartungen entsprechend hoch waren. Und ich wurde nicht enttäuscht. Schon allein das Vorwort der Autorin hat mir eine Gänsehaut beschert, da sie dort schreibt, wie persönlich dieses Buch für sie ist.Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Faith, die gerade sich und ihren kleinen Sohn über die Runden bringt. Sie geht regelmäßig in eine Selbsthilfegruppe für Suchtkranke, was darauf schließen lässt, dass sie selbst einmal abhängig war. Doch insgesamt wird alles recht wage gehalten, so dass man sich viel selbst denken musste. Anfangs fand ich das ein wenig verwirrend, doch im Nachhinein hat das echt gut zur Geschichte gepasst.Zwischendurch gibt es immer mal wieder Kapitel, die die Vergangenheit von Faith und ihrer Zwillingsschwester Grace, zu der in der Gegenwart kein Kontakt mehr besteht, erzählen. Diese Rückblenden fand ich sehr interessant, da ich ziemlich neugierig darauf war, wie Faith in diese ganze Situation geraten ist. Dieser Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit hat mich beim Lesen total gefesselt, da ich unbedingt immer wissen wollte, was damals passiert ist und wie sich die Gegenwart auf alles auswirkt.Bei einem ihrer Treffen begegnet Faith Jude Mercer, zu dem sie sich irgendwie hingezogen fühlt. Doch sie versucht, auch zum Wohle ihres Sohnes Max, diese Gefühle zu unterdrücken, was natürlich nicht lange gut geht. Ich fands schön zu beobachten, wie die beiden sich ineinander verliebt haben, auch wenn manches ein wenig schnell ging. Besonders gut gefallen hat mir, wie Jude mit Max umgegangen ist. Doch im Hinterkopf hatte ich die ganze Zeit diese Angst, dass das Glück durch einen Rückfall von Faith oder Jude zerstört werden könnte.Fazit:"Secret Sins" von Geneva Lee erzählt eine tiefgründige Liebesgeschichte mit einem ernsten Thema, die mich von Anfang an gefesselt hat und mich immer wieder überrascht hat. An manchen Stellen hätten ein paar mehr Erklärungen allerdings nicht geschadet, auch wenn dies irgendwie auch zum Gesamtbild gepasst hat. Ich vergebe 4,5 von 5 Muscheln.

    Mehr
  • Ein sehr emotionales Buch, welches man unbedingt gelesen haben sollte....

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    steffib2412

    steffib2412

    26. May 2017 um 06:41

    Zur Story:Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertrautFaith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …Mein Fazit:Vorab möchte ich mich bei Randomhouse sowie bei dem Verlag recht herzlich für das bereitgestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch allerdings nicht beeinflusst.Mit Secret Sins - Stärker als das Schicksal ist Geneva Lee ein Buch gelungen, welches mich total begeistern konnte....Der Schreibstil war von Beginn an durchweg leicht und flüssig zu lesen....Außerdem haben mir Faith und Jude als Protagonisten sehr gut gefallen. Sie sind äußerst authentisch, liebevoll und teilweise auch zerbrechlich dargestellt.....Ebenfalls kommen in dem Buch die Emotionen nicht zu kurz. Eine regelrechte Achterbahn der Gefühle, was man als Leser durchlebt....:)Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

    Mehr
  • ...emotional...spannend...eine Hoffnung auf Heilung...

    Secret Sins - Stärker als das Schicksal
    Buch_Versum

    Buch_Versum

    23. May 2017 um 13:53

    Faith hat viel durchgemacht. Sie ist alleinerziehend und hat vieles durch gemacht, eine schlimme Vergangenheit aber auch sehr viele Geheimnisse. Als Sie auf Jude trifft brökelt Ihre Mauern...jedoch schockt Sie die neuste Erkenntnis! Das Cover ist wunderschön, ein Blickfang und zieht einen sofort in seinen Bann. Der geheimnissvolle Mann, dem man hinter seine Fassade schauen möchte! Der Klapptext ist stimmig, so das man neugierig wird und zu lesen  beginnen möchte. Die Hauptprotagonisten sind Faith und Jude.Faith ist eine bemerkenswerte Frau, sieht sich viel zu oft selber viel zu negativ, dies lässt Sie aber wiederrum sehr sympathisch wirken. Sie ist eine starke Persönlichkeit und schafft sich rührend alleine um Ihren tauben Sohn zu kümmer. Die Gehemnisse um Sie und Ihre Vergangeheit machen Sie geheimnissvoll und der Leser ist gebannt mit dem Verlauf der Geschichte diese zu ergründen. Jude ist sexy, charismatisch und nach dem 2. Zusammentreffen hilfsbereit und charmant. Er ist eine Stütze und Säule der Kraft für Faith. Er hat versteckte Talente aber auch Er überrascht und schockiert mit seinem eigentlichen Ziel.Neben diesen wird auch die beste Freundin Amie, zu einer erheiterten Quelle der Motivation sowie Stütze! Sie ist immer für Faith da, so eine Freundin braucht jeder!Ausserdem lernen wir Max, Faiths Sohn kennen und lieben, einfach ein Goldschatz, dem man umarmen und umsorgen möchte. Der Schreibstil von Geneva ist bemerkenswert. Die Autorin schreibt fließend, mitreißend und spannend, so das man mit Faith Ihre Vergangenheit verarbeitet und emotional mit betroffen ist. Die Erzählweise ist spannend und fesselnd. Durch die Aufteilung von Gegenwart und Vergangeheit kann der Leser sich selber Stück für Stück erlesen / alles zusammenreimen.Die Entwicklung der Beziehung zwischen Jude und Faith  ist nicht nur liebevoll sondern auch ergreifed, es ist bemerkenswert wie Jude Faiths Vertrauen gewinnt und Ihre Mauer durchbricht.  Die erotische Spannung zwischen den Beiden ist greifbar und wundervoll beschrieben, so dass das Buch noch prickelnder wird. Das Buch zeichnetden beiden Hauptprotagonisten aus, sowie durch die schockiernde Wahrheit, die man im Verlauf eröffnet bekommt.Es hat mir sehr viel Freude bereitet, das Buch zu lesen! Die Geschichte ist gefühlvoll, überrascht durch Ihre Tiefe, der Verarbeitung der Vergangenheit von Trish & die Entwicklung der Beziehung zwischen Jude, Faith und auch Max.Sehr Beeindruckend ist der Schreibstil der Autorin, besonders die Aufteilung von Gegenwart und Vergangeheit zum besser Verständnis der Hauptprotagonisten sowie Ihrer Vergangeheit.Das Buch ist unterhaltsam, reißt einen mit, erstaunt über die Wendung innerhalb der Geschichte. Spannend, mitreißend & gefühlvoll.<3 – Empfehlung  Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an den Verlag & das Blogger Portal.

    Mehr
  • weitere