Achmetaga

Achmetaga
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Achmetaga"

«Emma fröstelt. Eigentlich hatte sie geglaubt, in ein warmes Land zu reisen.» So beginnt Geneviève Lüscher ihren historischen Roman über das Berner Patrizierehepaar Emma und Charles Müller-von Fellenberg. In der Mitte des 19. Jahrhunderts packen die beiden ihre Koffer und wandern aus. Nicht
nach Brasilien oder Kanada, nein, in ein für Emigranten ungewohntes Land: nach Griechenland. Auf der Insel Euböa hat Charles nämlich zusammen mit einem Engländer die Domäne Achmetaga erworben.
Während sich Charles voller Tatendrang in die Bewirtschaftung des Landguts stürzt, schreibt Emma Briefe nach Hause, in denen sie sich zwar nicht beklagen will, aber ihr nagendes Heimweh doch nicht unterdrücken kann.
Bald jedoch gewöhnt sie sich an die neue Umgebung, die anderen Sitten, sie mag die wilde Natur und die sternenklaren Nächte. Mit ihren beiden Kindern leben Emma und Charles fortan mal in Griechenland, mal in Hofwil auf dem Gut von Emmas Vater, des im 19. Jahrhundert berühmten Pädagogen und Philhellenen Emanuel von Fellenberg.
Die Korrespondenz von Emma und ihrer Familie befindet sich heute in der Burgerbibliothek in Bern und bildet das reale Grundgerüst des Dokuromans, kurze Einschübe liefern die historischen Fakten und betten die Handlung in die griechische Geschichte ein.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783727279072
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:220 Seiten
Verlag:Stämpfli Verlag
Erscheinungsdatum:17.04.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks