Genevieve Cogman

(213)

Lovelybooks Bewertung

  • 689 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 38 Leser
  • 48 Rezensionen
(66)
(83)
(50)
(9)
(5)

Lebenslauf von Genevieve Cogman

Genevieve Cogman interessiert sich schon seit ihrer frühen Jugend für Tolkien und Sherlock Holmes. Davon inspiriert schrieb sie ihren Debütroman „Die unsichtbare Bibliothek“ und sorgte in der englischen Buchbranche für großes Aufsehen. Sie absolvierte einen Master of Science in Statistik und arbeitete in verschiedenen Berufen, die sich mit Datenverarbeitung beschäftigen. Genevieve Cogman lebt im Norden Englands.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Hommage an die Macht der Bücher

    Die flammende Welt
    Sekania

    Sekania

    24. March 2017 um 18:33 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Dies ist nun das dritte Buch um Irene Winters, Agentin der unsichtbaren Bibliothek. Ein Ort der seltene Bücher aus unzähligen Welten beherbergt und durch seine Präsenz das Gleichgewicht erhält. Denn auf die Welten wirken in Form von Elfen und Drachen die Kräfte des Chaos und der Ordnung. Als nach einem vollendeten Auftrag der Übergang zur Bibliothek in Flammen aufgeht und sich Drohungen und Attentat häufen wird klar, jemand versuch die Bibliothek zu zerstören. Und dabei handelt es sich um einen alten Bekannten ...Wer die ersten ...

    Mehr
  • Gelungener Auftakt

    Die unsichtbare Bibliothek
    thebookpassion

    thebookpassion

    21. March 2017 um 15:43 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Die unsichtbare Bibliothek ist ein Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Parallelwelten, doch nur ausgewählte Personen wissen etwas über die Existenz. Bibliothekare sammeln aus allen Welten die verschiedensten und wichtigsten Bücher der Parallelwelten um sie zu sichern oder um sie zu analysieren. Irene Winter ist eine eben dieser Bibliothekare. Der neuste Auftrag bringt Irene und ihren Gehilfen Kai in ein viktorianisches London. Dort sollen sie eine seltene Version der grimmschen Märchen ausfindig machen und zur unsichtbaren ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte ...

    Mehr
    • 3588
  • Ungewöhnlicher Fantasyroman

    Die unsichtbare Bibliothek
    Wolly

    Wolly

    11. March 2017 um 12:59 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    - Die Beschaffung von seltenen und einzigartigen Büchern ist ihre Bestimmung - In diesem Fantasyroman von Genevieve Cogman geht es um die unsichtbaren Bibliothek. Zwischen den Welten verborgen, lagern in ihren Regalen abertausende von Büchern und damit das Wissen und Leben vieler Generationen. Mit Hilfe der Sprache verschaffen sich Bibliothekare wie Irene Winter Zugang zu den Parallelwelten um ihre gefährlichen Missionen zu erfüllen. Auch dieses Mal wird es für Irene heikel. Ein Auftrag führt sie in ein viktorianisches London, wo ...

    Mehr
  • Ein schöner Auftakt für eine vielversprechende Buchreihe

    Die unsichtbare Bibliothek
    pooki

    pooki

    02. March 2017 um 14:04 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Der Klappentext umreißt den Plot der Geschichte schon recht genau. Die Hauptfigur der Geschichte ist Irene, eine Bibliothekarin der unsichtbaren Bibliothek. Eine Bibliothek, die zwischen den Welten existiert und durch Portale und das lediglich durch die Bibliothekare erreicht werden kann. Ihre Aufgabe ist es, in den verschiedenen existierenden Welten, Bücher zu sichern, die so wertvoll sind, dass sie etwas verändern könnten. Ein Buch, welches in jeder Welt existiert, muss nicht gesichert werden. Eins, welches jedoch in nur einer ...

    Mehr
  • Ein weiblicher Bibliothekar als wortwörtliche Bücherjägerin. Was für ein Abenteuer!

    Die unsichtbare Bibliothek
    Buchpfote

    Buchpfote

    16. February 2017 um 21:29 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    "Alles, was sie wollte - immer nur gewollt hatte -, das war, ein gutes Buch zu lesen. Von Höllenhunden gejagt zu werden und Dinge explodieren zu lassen - all das war ein vergleichsweise unwichtiger Teil ihres Berufes." "Die unsichtbare Bibliothek" ist das erste Werk der britischen Autorin Genevieve Cogman. Es stellt den Anfang einer Bücherreihe dar und erschien 2015 im Bastei Lübbe - Verlag. In dem mehr als 400 Seiten starken Fantasy-Roman dreht es sich um die Bibliothekarin Irene, die der unsichtbaren Bibliothek dient. Ihre ...

    Mehr
  • Nicht nur eine neue Welt

    Die unsichtbare Bibliothek
    Ms_Violin

    Ms_Violin

    15. February 2017 um 15:33 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    "Die unsichtbare Bibliothek" hat mich mit seiner Grundidee natürlich sofort neugierig gemacht und endlich lag es dann oben auf meinem Lesestapel. Es ist ein Buch, welches nicht nur eine neue Welt heraufbeschwört, sondern theoretisch gleich unzählige Parallelwelten mit sich bringt - auch wenn man als Leser hauptsächlich eine dieser Parallelwelten und ein wenig der Bibliothekswelt kennen lernt. Darin lag für mich auch ein wenig die Schwäche des Buches. Man wird sofort in einen kurz vor der Vollendung stehenden Auftag Irene ...

    Mehr
  • Besser als Tel 1

    Die maskierte Stadt
    Herrmaennchen

    Herrmaennchen

    31. January 2017 um 00:20 Rezension zu "Die maskierte Stadt" von Genevieve Cogman

    Während mich Teil 1 nicht so recht fesseln konnte, fand ich Teil 2 unterhaltsam. Einige Ideen sind zwar hanebüchener Unsinn, aber die Befreiungsaktion ist rasant erzählt und spannend. Tiefsinn sollte man aber von dem Buch nicht erwarten.

  • Verschollene Bücher und fantastische Wesen

    Die unsichtbare Bibliothek
    FinchensBücherecke

    FinchensBücherecke

    26. January 2017 um 14:36 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Autor: Genevieve Cogman Übersetzer: Arno Hoven Seiten: 432Verlag: Bastei-LübbeISBN: 978-3-404-20786-2Inhalt Irene Winters ist Bibliothekarin. Eine von der ganz besonderen Sorte. Sie beschafft nämlich für "die unsichtbare Bibliothek"  einzigarte Bücher. Auch dieses Mal muss sie etwas außergewöhnliches finden. Nämlich: eine seltene Version von den Grimm´schen Märchen. Doch dies ist gar nicht so leicht. Denn auch andere - zwielichtige - Gestalten zeigen großes Interesse an diesem Werk, was Irene tatsächlich in Lebensgefahr ...

    Mehr
  • Nette Idee, etwas chaotisch

    Die unsichtbare Bibliothek
    Herrmaennchen

    Herrmaennchen

    26. January 2017 um 01:06 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Ich mag Bücher über Bücher. Doch leider ist die Story teilweise unlogisch, manchmal sogar etwas wirr. Aber es finden sich viele nette Ideen in der Geschichte (wenn auch nicht unbedingt immer neue). Die deutsche Übersetzung ist nicht gelungen.

  • weitere