Genevieve Cogman

(260)

Lovelybooks Bewertung

  • 756 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 29 Leser
  • 83 Rezensionen
(75)
(106)
(62)
(9)
(8)

Lebenslauf von Genevieve Cogman

Genevieve Cogman interessiert sich schon seit ihrer frühen Jugend für Tolkien und Sherlock Holmes. Davon inspiriert schrieb sie ihren Debütroman „Die unsichtbare Bibliothek“ und sorgte in der englischen Buchbranche für großes Aufsehen. Sie absolvierte einen Master of Science in Statistik und arbeitete in verschiedenen Berufen, die sich mit Datenverarbeitung beschäftigen. Genevieve Cogman lebt im Norden Englands.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 1691
  • Gute story, aaaaber..

    Die unsichtbare Bibliothek
    IngeHeimer

    IngeHeimer

    02. May 2017 um 16:39 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Die Geschichte der Bibliothekarin könnte sooo spannend sein. Leider macht die sehr schlechte Übersetzung die gute Geschichte kaputt. Nicht empfehlenswert.

  • auf der Jagd nach einem Buch der Brüder Grimm

    Die unsichtbare Bibliothek
    ban-aislingeach

    ban-aislingeach

    30. April 2017 um 17:24 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Der Fantasyroman „die unsichtbare Bibliothek“ wurde von der Schriftstellerin Genevieve Cogman geschrieben. Auf Deutsch ist das Buch am 10.12.2015 im Bastei Lübbe Verlag erschienen und umfasst 426 Seiten. Zudem handelt es sich um den ersten Roman der neuen Fantasy Reihe „die unsichtbare Bibliothek“. Irene Winter arbeitet als Agentin für die unsichtbare Bibliothek und es ist ihre Aufgabe einzigartige Bücher zu beschaffen, welche aus verschiedenen Zeiten und Welten stammen. Dank der Sprache erhält sie Zugang zu diesen Welten. Ihr ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 14. - 17. April 2017 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hoppel-Hoppel – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Endlich ist es wieder soweit! Wir nutzen das lange Wochenende um Ostern, um uns gemeinsam mit euch in den nächsten Lesemarathon zu stürzen! Den Schoko-Osterhasen lassen wir links liegen (obwohl ... vielleicht auch nicht ;)), stattdessen widmen wir uns dem schönsten Zeitvertreib – Lesen! Auf gehts, wir starten in den Lesemarathon zu Ostern! Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 14. - 17. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 1293
  • Spannend und rasant!

    Die flammende Welt
    Sirene

    Sirene

    16. April 2017 um 21:41 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Inhalt: Irene und ihr Assistent Kai sind Agenten der unsichtbaren Bibliothek, in der es Zugänge zu den unterschiedlichsten Welten - und damit auch zu den seltensten Büchern - gibt. Ihr neuester Fall führt sie in ein alternatives Frankreich zu Revolutionszeiten. Ein gefährlicher Ort, um Bücher zu stehlen. Besonders, wenn plötzlich der magische Rückweg in die Bibliothek versperrt ist. Was erst wie ein Zufall erscheint, stellt sich als heimtückischer Angriff heraus. Ein Angriff, der die ganze Bibliothek zerstören könnte ..."Die ...

    Mehr
  • Eine flammende Welt voller Bücher und Gefahren

    Die flammende Welt
    locke61

    locke61

    16. April 2017 um 21:03 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Irene ist Agentin der unsichtbaren Bibliothek, mit Kai ihrem Assistenten beschafft sie Bücher - egal auf welche Weise - um sie dann anschließend in der Bibliothek einzulagern. Zusammen reisen die beiden durch die unterschiedlichsten Welten und Zeiten, erleben Abenteuer, überleben manchmal ganz knapp gefährliche Situationen. Um in ihre Welt zurückzukommen, müssen sie Bibliotheken und darin die Übergänge suchen. Doch bei ihrem letzten Versuch ging der Übergang in Flammen auf und sie entkamen nur knapp und mit Kais Hilfe als ...

    Mehr
  • Abenteuer einer ungewöhnlichen Bibliothekarin

    Die flammende Welt
    katze267

    katze267

    16. April 2017 um 18:27 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Irene Winters ist Bibliothekarin, doch nicht eine im herkömmlichen Sinne. Im Auftrag der unsichtbaren Bibliothek beschafft sie unter oft erheblichen Gefahren unersetzliche Buchexemplare aus vielen existierenden Parallelwelten. Als Hilfsmittel steht ihr, wie auch den anderen Bibliothekaren eine spezielle „Sprache“ zur Verfügung, mit deren Hilfe sie Menschen und Dinge beeinflussen, ihnen ihren Willen aufzwingen kann. Begleitet wird sie von ihrem gutaussehenden Assistenten Kai, der sich in einen Drachen verwandeln kann. Die Drachen ...

    Mehr
  • Glanzlos und vorhersehbar

    Die flammende Welt
    Schugga

    Schugga

    16. April 2017 um 18:09 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Irene Winters ist Angestellte einer ganz besonderen Bibliothek: So reist sie als eine Art Agentin durch Portale in Parallelwelten und stöbert dort besondere Bücher auf, um sie in der magischen Bibliothek zu verwahren. Zu ihrer Seite Kai, Lehrling und Drachenprinz. Mittels der "Sprache" kann sie Naturgesetze beeinflussen und der Magie, welche in einigen Parallelwelten genutzt wird, entgegenwirken. Neben Drachen, Elfen und Werwölfen gibt es eine Version des alten Londonds, in welcher in der 221b Baker Street Peregrine Vale lebt, ...

    Mehr
  • Hält nicht was es verspricht.

    Die unsichtbare Bibliothek
    SarahKobitzki

    SarahKobitzki

    15. April 2017 um 17:06 Rezension zu "Die unsichtbare Bibliothek" von Genevieve Cogman

    Ich habe mir dieses Buch vor knapp einem halben Jahr gekauft. Das Cover und auch den Klappentext fand ich sehr interessant und war gespannt auf die Geschichte. Leider war das Buch ziemlich langweilig und hat mir persönlich überhaupt nicht gefallen. Ich habe es zwar zu Ende gelesen, hatte aber nicht sonderlich viel Spaß daran. All denen die gerne spannende Fantasy - Geschichten lesen, kann ich dieses Buch nicht empfehlen. 

  • Kampf um die Bibliothek

    Die flammende Welt
    julemausi89

    julemausi89

    14. April 2017 um 21:17 Rezension zu "Die flammende Welt" von Genevieve Cogman

    Dieser dritte Band der Reihe um die geheime Bibliothek und ihre Mitarbeiterin Irene steigert sein Spannungspotential im Vergleich zu den Vorgängerbänden noch einmal um ein Vielfaches: Die Bibliothek und somit auch alle mit ihr verbundenen Welten schweben in großer Gefahr. Alberich, der Todfeind aller Bibliothekare, hat einen Weg gefunden, sich an der Bibliothek zu rächen und ihre Existenz zu bedrohen. Doch Irene wäre nicht Irene, wenn sie nicht einen Weg finden würde, sich mit der Unterstützung ihrer Freunde zur Wehr zu setzen. ...

    Mehr
  • weitere