Genovefa Adams Herzschlagfinale

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herzschlagfinale“ von Genovefa Adams

Seit Franziskas Exfreund sie während ihrer Schwangerschaft sitzen gelassen hat, hat Franziska kein Vertrauen mehr in die Männer. Daran wird auch Don nichts ändern, der sexy Mannschaftskollege ihres Bruders Dominik. Das ist zumindest ihr Plan. Paul spielt ebenfalls bei den Profis des FC Düsseldorf. Vom Pressesprecher lässt er sich breitschlagen, sich für einen Obdachlosenhilfsverein zu engagieren. Der gute Zweck ist ihm herzlich egal, aber die Vereinsvorsitzende Britta hat es ihm angetan. Schade nur, dass sie von ihrem prominenten Unterstützer alles andere als begeistert ist. Jonas ist in der Winterpause aus Schweden zum FCD gewechselt. Er spricht selten, schleppt aber umso öfter Groupies ab. Bis Kellnerin Gina ihm Wein übers Hemd schüttet und er sich in attraktiver Gesellschaft in der Garderobe des Sternerestaurants wiederfindet… Während Don, Paul und Jonas ihr Privatleben auf die Reihe bekommen müssen, kommt der FCD ins Champions League-Finale. Was hält das Endspielwochenende für die drei bereit? Dieser Roman ist der dritte Teil der Reihe "Der FC Düsseldorf und die Liebe". Die Romane sind in sich abgeschlossen und können einzeln gelesen werden. In der Reihe bereits erschienen sind: "Volltreffer" (Teil 1, September 2013) "Elfmeter" (Teil 2, Juni 2014) "Herzschlagfinale" (Teil 3, Juli 2014) Genovefa Adams ist bei Facebook: fb.com/genovefaadams

Absolutes Suchtpotenzial

— RickysBuchgeplauder
RickysBuchgeplauder

Einfach nur genial! und eine wunderbare Fortsetzung der Reihe!

— Tamy_s
Tamy_s

Stöbern in Liebesromane

Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg

Schöne, leichte Geschichte der es etwas an Spannung fehlt...

NadineSt94

Rock my Soul

Super Fortsetzung - Shawn und Kit's Geschichte *-*

Kristja

Trust Again

Wie immer ein Hammer Buch *-*

littlechinese016

Bourbon Kings

Die Bourbon Kings sind wie alle Bücher von J.R.Ward einfach super!

ashgrey

Heute fängt der Himmel an

Eine packende Geschichte über eine tragische Liebe, die zu Tränen rührt!

lissy94

Das Leben fällt, wohin es will

Wundervoller Pageturner!! Sehr zu empfehlen!

Schnapsprinzessin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Herzschlagfinale

    Herzschlagfinale
    Chrisi3006

    Chrisi3006

    06. March 2017 um 14:56

    Dieses Band der Reihe fand ich etwas verwirrend, es waren 3 Paare die sich finden. Ich glaube 2 hätten auch gereicht, so hätte man besser auf die einzelne Paare eingehen können. Franziska und Holly sind unheimlich sympathisch und ihre Ängst absolut nachvollziehbar. Die kleine Holly ist unheimlich ehrlich, doch man sagt ja nicht umsonst: Kindermund tut Wahrheit kund. Man hätte etwas mehr auf die Beziehung zwischen Don & Holly eingehen können. Wie hat Don es geschafft Holly zu überzeugen?Auch die Geschichte von Valerio & Jonas war interessant und ich finde es toll, das die Autorin sich an dieses Thema herantraut. Doch ich hätte mir gern mehr Infos gewünscht, gerade was diese Reporterin angeht und wie sie den Beiden doch auf die Schliche gekommen ist. Trotz dieser kleineren Abzüge an den Sternen, ist dieses Band lesenswert und ich bin gespannt wie es beim FCD weitergeht.

    Mehr
  • Vorsicht Suchtgefahr

    Herzschlagfinale
    RickysBuchgeplauder

    RickysBuchgeplauder

    27. February 2017 um 15:21

    Rezension Herzschlagfinale Genre: Liebesroman Seiten: 205 Verlag: Selfpublisher Klappentext: Seit Franziskas Exfreund sie während ihrer Schwangerschaft sitzen gelassen hat, hat Franziska kein Vertrauen mehr in die Männer. Daran wird auch Don nichts ändern, der sexy Mannschaftskollege ihres Bruders Dominik. Das ist zumindest ihr Plan. Paul spielt ebenfalls bei den Profis des FC Düsseldorf. Vom Pressesprecher lässt er sich breitschlagen, sich für einen Obdachlosenhilfsverein zu engagieren. Der gute Zweck ist ihm herzlich egal, aber die Vereinsvorsitzende Britta hat es ihm angetan. Schade nur, dass sie von ihrem prominenten Unterstützer alles andere als begeistert ist. Jonas ist in der Winterpause aus Schweden zum FCD gewechselt. Er spricht selten, schleppt aber umso öfter Groupies ab. Bis Kellnerin Gina ihm Wein übers Hemd schüttet und er sich in attraktiver Gesellschaft in der Garderobe des Sternerestaurants wiederfindet… Während Don, Paul und Jonas ihr Privatleben auf die Reihe bekommen müssen, kommt der FCD ins Champions League-Finale. Was hält das Endspielwochenende für die drei bereit? Meine Meinung: Geschichte: Es ist wieder viel passiert. Dieses Mal geht es wieder um drei Liebesgeschichten die sich nach und nach entwickeln. Der Schreibstil ist wie immer sehr angenehm und macht Laune. Die Handlung schreitet gewohnt dynamisch voran. Witzig ohne dabei lächerlich zu werden und auch an ernsten Themen mangelt es nicht. Mittlerweile bin ich echt ein Fan dieser Reihe. Was ich auch gut finde ist, dass man die Bücher auch einzeln lesen kann, weil sie alle mehr oder weniger in sich abgeschlossen sind. Hier gibt es 5 von 5 Gryffindor – Punkten Charaktere: Auch hier sind wieder Helena, Tom und Co. dabei und ich liebe es. Die neuen Charaktere werden somit ein bisschen in ihrer Entwicklung unterstützt. Da hätten wir Franziska, sie ist die Schwester von Dominik und hat eine kleine Tochter. Sie wurde in der Schwangerschaft sitzen gelassen und ist somit sehr verhalten, Männern gegenüber. Sie ist sehr schlagfertig und so habe ich sie schnell in mein Leserherz geschlossen. Jonas finde ich ein wenig eigenartig, er ist so verschlossen und griesgrämig. Zum Glück ändert sich das im Laufe der Geschichte noch. Paul hat die größte Entwicklung durchgemacht. Anfangs war ziemlich arrogant und von sich eingenommen, durch die ehrenamtliche Arbeit im Obdachlosenheim und einer gewissen Dame, ändert er sich um 180 Grad. Hier gibt es ganze 2 von 2 Hufflepuff – Punkten Emotionen: Ich habe gelacht, gebangt und auch die traurige Stimmung hat nicht gefehlt. Es war alles dabei was man braucht um eine tolle Liebesgeschichte ohne Kitsch zu genießen. Hier gibt es 2 von 2 Slytherin – Punkten Aufmachung/ Design: Das Cover ist eher so ein Mittelding für mich. Irgendwie passt es sehr gut und auf der anderen Seite ist es nicht mein Ding. Hier gibt es 1 von 1 Ravenclaw – Punkten Fazit: Wieder ein gelungener Band, der Lust auf mehr macht. Ich bin Fan und ich hoffe das bleibt so. Insgesamt gibt es: 10 von 10 Buchplaudis

    Mehr
  • Der Fußball und die Liebe - von Genovefa wunderschön in einer perfekten Mischung umgesetzt

    Herzschlagfinale
    Bibilotta

    Bibilotta

    23. April 2015 um 11:38

    Meine Meinung Ja, was soll ich sagen … auch hier im dritten Band der Buchreihe “Der FC Düsseldorf und die Liebe” konnte mich abtauchen lassen in romantische Geschichten und Beziehungen. Fussball ist klar auch hier wieder ein Thema … aber in Verbindung mit der Liebe ist das eine wirklich gelungene und romantische Sache. Auch hier tauchen wieder die Paare aus den Vorgänger-Bänden auf, was die Sache natürlich interessant macht, sofern man die anderen Bände auch gelesen hat. Wenn man nur mal reinlesen will oder quer einsteigt, dürfte sich das glaub ein bisschen schwerer für den Leser gestalten den Durchblick zu bekommen, aber es ist nicht unmöglich. Doch jetzt kurz zum Inhalt der Geschichte: Es geht hier um drei sich aufbauendei Liebesbeziehungen … jeweils von einem der Profifußballer Don, Paul und Jonas vom FC Düsseldorf (von welchem Verein auch sonst *lach*). Kapitelweise wird hier abwechselnd von einem der drei Liebesgeschichten erzählt … alle entstehen auf ganz unterschiedliche Art und Weise und jeder hat so seine eigene Geschichte überhaupt. Tiefgründige und ernste Themen fehlen hier auch nicht, was das ganze sehr realistisch wirken lässt. Man fiebert und kämpft im Laufe des Buches regelrecht mit den Paaren mit und hofft natürlich auf das Beste… ob es so kommt, das müsst ihr selbst rausbekommen. Der Schreibstil und der Aufbau hat mir wieder gut gefallen und ein leichtes, flüssiges Lesen war absolut gegeben. Das Cover greift das Thema klasse auf … Fussball auf der einen Seite und der Herzschlag auf der anderen, deutlicher kann man es ja fast nicht rüberbringen. Ich bin gespannt, was uns mit dem FC Düsseldorf und seinen romantischen und liebesfreudigen Spielern noch so alles erwarten wird   Fazit Der Fußball und die Liebe – von Genovefa wunderschön in einer perfekten Mischung in einen Roman verpackt. Ein locker leichter Lesespaß, der Freude bereitet.  

    Mehr
  • Herzschlagfinale...

    Herzschlagfinale
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. October 2014 um 21:06

    Herzschlagfinale ist der 3.Teil, aus der Reihe „Der FC Düsseldorf und die Liebe“, von Genovefa Adams. Die einzelnen Teile sollen alle in sich abgeschlossene Romane sein, und man könne sie somit einzeln lesen. Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte es am Anfang bisschen schwer, in die Geschichte hinein zukommen. Es strömen sehr viele Namen, Charaktere und Beziehungen auf den Leser ein, wo man zunächst nicht weiß, wer sie sind und wie gehören sie zusammen? Dies änderte sich aber, je weiter man in die Geschichte eintauchte. In diesem Roman entstehen drei Liebesbeziehungen. Diese handeln von den drei Profifußballern Don, Paul und Jonas, vom FC Düsseldorf. Man hüpft abwechselnd von einem Kapitel zum anderen, jeweils immer in eine der drei entstehenden Liebesgeschichten. Diese entstehen alle auf ganz unterschiedliche Art und Weise, jede hat seine ganz eigene Geschichte. Was mir sehr gefallen hat, jedes Paar beinhaltet ein tiefgründiges und ernstes Thema, mitten aus dem Leben! Genovefa Adams bringt jedes, im Rahmen dieses Buch sehr gut rüber. Wie man es meist aus Liebesgeschichten kennt, haben es alle drei Paare am Anfang nicht leicht. Kein Paar hat einen guten Start, alle müssen gewisse Hindernisse und Missverständnisse durchstehen, um am Ende doch glücklich zu sein? Ich habe dann, als ich wirklich in jeder Geschichte richtig drin war, mit allen mit gefiebert und hoffte, dass alles gut wird... Ich verrate hier jetzt allerdings nichts…Lest es selbst! Fazit: Genovefa Adams Roman ist eine schöne leichte Lektüre, für zwischenrein zum Lesen. Für jemand der Fußballfan ist und gerne liest, finde ich ist diese Reihe ein Muss. Sie greift in diesem Fußball-Liebesroman drei wichtige Themen aus dem Alltag, und die jeden treffen können, auf. © Rezension – Manja A.

    Mehr