Genovefa Adams Kein Fußballer ist auch keine Lösung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kein Fußballer ist auch keine Lösung“ von Genovefa Adams

Als ein wildfremder Mann bei Nelly anruft und behauptet, Fußballprofi Asher Madley zu sein, hält sie das Ganze für einen schlechten Scherz. Was sie nicht weiß: Ihre besten Freundinnen haben Asher in Nellys Namen einen Brief geschickt. Darin steht natürlich, dass sie sein größter Fan ist – und für den Fall der Fälle ihre Handynummer. Dabei will Nelly im Moment überhaupt niemanden kennenlernen, schon gar keinen Fußballer und Frauenhelden wie Asher. Die Romane der Reihe "Der FC Düsseldorf und die Liebe" sind in sich abgeschlossen und können einzeln gelesen werden. Dies ist der einundzwanzigste Teil. In der Reihe bereits erschienen sind: "Volltreffer" (Teil 1, September 2013) "Elfmeter" (Teil 2, Juni 2014) "Herzschlagfinale" (Teil 3, Juli 2014) "Glückstreffer" (Teil 4, September 2014) "Rot wie die Liebe" (Teil 5, Oktober 2014) "Liebe in der Winterpause" (Teil 6, Dezember 2014) "Meister der Herzen" (Teil 7, April 2015) "Liebe auf den zweiten Kick" (Teil 8, Juni 2015) "Blutgrätsche ins Herz" (Teil 9, Juli 2015) "Falsches Spiel" (Teil 10, September 2015) "Auswärtsspiel" (Teil 11, Oktober 2015) "Aus dem Abseits ins Herz" (Teil 12, Novermber 2015) "Foul ins Herz" (Teil 13, Dezember 2015) "Liebe trotz Schlagzeilen?" (Teil 14, Januar 2016) "Verlängerung für die Liebe?" (Teil 15, März 2016) "Treffer ins Herz" (Teil 16, April 2016) "Ein Fußballer? Nein danke!" (Teil 17, Juni 2016) "Platzverweis für die Liebe" (Teil 18, August 2016) "Transfer ins Herz" (Teil 19, September 2016) "Rote Karte für Traumprinzen" (Teil 20, November 2016) "Kein Fußballer ist auch keine Lösung" (Teil 21, Dezember 2016)

Super Schreibstil und eine super Geschichte

— Mona1991
Mona1991
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich liebe diese Reihe

    Kein Fußballer ist auch keine Lösung
    Mona1991

    Mona1991

    10. March 2017 um 14:03

    Ich habe bereits alle Bücher dieser Reihe gelesen und muss sagen: einfach nur Wow.Der Schreibstil ist flüssig, die persönlichen Anmerkungen im Buch machen es umso liebevoller. Jede Geschichte zeugt davon das es mit Herz geschrieben wurde.Zur Geschichte;Ash ist ein liebevoller junger Mann, der ein Familien Mensch ist und gerne Frauen von der Fanpost anruft. Nelly ist eine junge Dame die in ihrem Job festhängt und keine neuen Chancen bei den Juwelieren bekommt. Ihre Freundinnen haben einfach in ihrem Namen Fanpost an Asher geschickt. Durch seine Schwester und einigen Zufällen finden die beiden zum Schluss zueinander. Bei dem Buch schmunzelt man, weint man und kann herlich lachen.

    Mehr