Kein Fußballer ist auch keine Lösung

von Genovefa Adams 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Kein Fußballer ist auch keine Lösung
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Super Schreibstil und eine super Geschichte

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kein Fußballer ist auch keine Lösung"

Als ein wildfremder Mann bei Nelly anruft und behauptet, Fußballprofi Asher Madley zu sein, hält sie das Ganze für einen schlechten Scherz. Was sie nicht weiß: Ihre besten Freundinnen haben Asher in Nellys Namen einen Brief geschickt. Darin steht natürlich, dass sie sein größter Fan ist – und für den Fall der Fälle ihre Handynummer. Dabei will Nelly im Moment überhaupt niemanden kennenlernen, schon gar keinen Fußballer und Frauenhelden wie Asher. Die Romane der Reihe "Der FC Düsseldorf und die Liebe" sind in sich abgeschlossen und können einzeln gelesen werden. Dies ist der einundzwanzigste Teil. In der Reihe bereits erschienen sind: "Volltreffer" (Teil 1, September 2013) "Elfmeter" (Teil 2, Juni 2014) "Herzschlagfinale" (Teil 3, Juli 2014) "Glückstreffer" (Teil 4, September 2014) "Rot wie die Liebe" (Teil 5, Oktober 2014) "Liebe in der Winterpause" (Teil 6, Dezember 2014) "Meister der Herzen" (Teil 7, April 2015) "Liebe auf den zweiten Kick" (Teil 8, Juni 2015) "Blutgrätsche ins Herz" (Teil 9, Juli 2015) "Falsches Spiel" (Teil 10, September 2015) "Auswärtsspiel" (Teil 11, Oktober 2015) "Aus dem Abseits ins Herz" (Teil 12, Novermber 2015) "Foul ins Herz" (Teil 13, Dezember 2015) "Liebe trotz Schlagzeilen?" (Teil 14, Januar 2016) "Verlängerung für die Liebe?" (Teil 15, März 2016) "Treffer ins Herz" (Teil 16, April 2016) "Ein Fußballer? Nein danke!" (Teil 17, Juni 2016) "Platzverweis für die Liebe" (Teil 18, August 2016) "Transfer ins Herz" (Teil 19, September 2016) "Rote Karte für Traumprinzen" (Teil 20, November 2016) "Kein Fußballer ist auch keine Lösung" (Teil 21, Dezember 2016)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781541353763
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:212 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:01.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    J
    Julia_Eberlevor einem Jahr
    FC Düsseldorf und die Liebe

    Asher ist, wie soll es anders sein ein Frauenheld. Er sammelt reihenweise Telefonnummern, so auch die von Nelly. Nur dass sie ihre Nummer ihm nicht selbst hat zukommen lassen, sondern heimlich ihre besten Freundinnen. In ihrem Brief schreiben sie, dass Nelly sein größter Fan ist. Er ruft sie daraufhin an. Doch sie glaubt nicht dass er er ist. Auch an weiterem kontakt ist ihr nicht gelegen, da sie momentan nicht auf der Suche nach einem neuen Partner ist. 
    Doch es kommt wie es kommen muss er bleibt hartnäckig. Aber reicht das auch`?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    M
    Mona1991vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Super Schreibstil und eine super Geschichte
    Ich liebe diese Reihe

    Ich habe bereits alle Bücher dieser Reihe gelesen und muss sagen: einfach nur Wow.
    Der Schreibstil ist flüssig, die persönlichen Anmerkungen im Buch machen es umso liebevoller. Jede Geschichte zeugt davon das es mit Herz geschrieben wurde.
    Zur Geschichte;
    Ash ist ein liebevoller junger Mann, der ein Familien Mensch ist und gerne Frauen von der Fanpost anruft. Nelly ist eine junge Dame die in ihrem Job festhängt und keine neuen Chancen bei den Juwelieren bekommt. Ihre Freundinnen haben einfach in ihrem Namen Fanpost an Asher geschickt. Durch seine Schwester und einigen Zufällen finden die beiden zum Schluss zueinander.
    Bei dem Buch schmunzelt man, weint man und kann herlich lachen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Chrisi3006s avatar
    Chrisi3006vor einem Monat

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks