Geoff Blackwell Liebe Mama

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe Mama“ von Geoff Blackwell

Ein weltweiter Fotowettbewerb hatte zum Ziel, die schönsten Bilder von Müttern zu sammeln, die Momente der Liebe und Zuneigung verkörpern. Ein universales Gefühl, eingefangen in zauberhaften Fotos und berührenden Zitaten der Weltliteratur – eine Hommage an alle Mütter.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe Mama" von Geoff Blackwell

    Liebe Mama
    Sophia!

    Sophia!

    09. March 2011 um 20:06

    Vater und Mutter sind die ersten Menschen, zu denen wir aufblicken und die wir lieben. Mit ihnen teilen wir so viel, unsere Sorgen aber auch unsere besten Erlebnisse. Liebe Mama zeigt die berührendsten Momente, die Töchter und Söhne mit ihren Müttern und Großmüttern verbringen können. Geoff Blackwell und Eliott Erwitt haben in einzigartiger Weise die schönsten Beiträge der internationalen MILK-Fotowettbewerbe Moments of Intimacy und Laughter and Kinship zusammengestellt und mit diesem Buch ein neues Kunstwerk geschaffen, gewidmet allen Müttern. Die Fotos sind voller Lebensfreude, es macht Spaß sie zu betrachten. Die Nähe und die ebenso große Liebe der abgelichteten Menschen ist regelrecht spürbar. Viele verschiedene Facetten der Liebe zur Mutter werden gezeigt. Dabei sind sowohl Erwachsene als auch Kinder zu finden. Bunte, energievolle Farbfotografien und melancholische Bilder in Schwarz-Weiß wechseln sich ab. Sie alle regen zum Träumen und Nachdenken an. Der Betrachter erfreut sich regelrecht an der Liebe und den positiven Emotionen, die die Menschen in dieser Situation wohl empfunden haben. Die Seiten des Buches vermitteln Stolz, Freude, ein Gefühl von Geborgenheit, Sicherheit und Verbundenheit. An der ein oder anderen Stelle wird die kindliche Sorglosigkeit in den Armen der Mutter spürbar. Ein wunderbares Gefühl, das dieses Buch einzufangen vermag. Zusätzliche Sprüche und Zitate über die Mutter runden das Ganze ab. _ Mein Lieblingsbild in diesem Band stammt von Katharina Brinckmeier, Niederlande. Es zeigt den liebevollen Moment zwischen einem kleinen Mädchen und ihrer Großmutter. Das Kind streckt sein Köpfchen nach oben zur Großmutter, die am Ende eines Tisches sitzt, sich nach unten beugt und ihren Kopf liebevoll an den des Kindes hält. Das Bild zeugt von einer nie enden wollenden Verbundenheit und Liebe. Eine wundervolle Darstellung. _ Dieser Band ist eine Hommage an die elterliche Liebe, ganz besonders die der Mutter: liebevolle Fürsorge, die niemals endet. "Meine Mutter ist in meinem Herzen wie ein ewiges Lied, das tröstet, glücklich macht und einfach da ist. Auch wenn ich die Worte manchmal vergesse, erinnere ich mich doch immer an die Melodie." Ein wunderbares Geschenkbuch, um Danke zu sagen.

    Mehr