Geoff Ryman

 3.5 Sterne bei 20 Bewertungen
Autor von 253, Der U-Bahn-Roman, 253 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Geoff Ryman

Sortieren:
Buchformat:
Pol Pots wunderschöne Tochter

Pol Pots wunderschöne Tochter

 (1)
Erschienen am 22.01.2014
253

253

 (3)
Erschienen am 01.09.1998
[ WAS BY RYMAN, GEOFF](AUTHOR)PAPERBACK

[ WAS BY RYMAN, GEOFF](AUTHOR)PAPERBACK

 (1)
Erschienen am 12.07.2007
The King's Last Song

The King's Last Song

 (1)
Erschienen am 02.01.2007
Ein Garten für Kinder oder Eine Posse

Ein Garten für Kinder oder Eine Posse

 (1)
Erschienen am 01.12.1994
Air

Air

 (1)
Erschienen am 14.09.2006
The Unconquered Countries 2012

The Unconquered Countries 2012

 (0)
Erschienen am 12.06.2012

Neue Rezensionen zu Geoff Ryman

Neu
Emys_bunte_Welts avatar

Rezension zu "253, Der U-Bahn-Roman" von Geoff Ryman

Eine sehr interessante Idee.
Emys_bunte_Weltvor 8 Monaten

253, Der U-Bahn-Roman
von Geoff Ryman
Nein, am 11. Januar 1995, um 8 Uhr 42 gab es natürlich in der Realität keinen Unfall in der Londoner U-Bahn. Die sieben Wagen der Bakerloo Line wurden nicht im Tunnel zusammengequetscht. Aber es hätte doch sein können. Und wenn wir uns vorstellen, dies wäre tatsächlich geschehen, was hätten die Passagiere dann in den letzten sieben Minuten vor dem Unfall gedacht? Wie sahen sie aus, was hat sie bewegt? Warum sind sie bis zur Katastrophe sitzen geblieben, obwohl sie das vielleicht gar nicht vorgehabt hatten? Warum stiegen andere wiederum vorzeitig aus? Dieser Ausgangssituation stellt sich Geoff Ryman. Er beschreibt in seinem Romanexperiment 253 völlig verschiedene Menschen, ihr Äußeres, ihre berufliche und private Situation und ihre Gedanken. Und das alles auf je einer Seite, mit genau 253 Worten pro Passagier. Im Leser formt sich so ein Bild von der Vielgestaltigkeit der Insassen der U-Bahn, in der sich die Polyphonie der Großstadt widerspiegelt. 253 Schicksale werden fassbar gemacht.

″253″ ist ein Buch das man immer und überall lesen kann. Der rote Faden sind die Passagiere, da aber jeder Fahrgast auf genau einer Seite abgehandelt wird, lohnt es sich schon das Buch zu zücken, wenn man zum Beispiel auf den Bus wartet oder man eine Kurze Verschnaufpause hat, man muss sich nicht groß in die Geschichte einlesen.


Ich liebe ja außergewöhnlich Bücher und dieses würde ich als außergewöhnlich bezeichne. Wer einmal das Buch gelesen hat, geht mit einem etwas anderen Blick, für seine Mitmenschen durch die Welt und das denke ich, kann in der heutigen Zeit nicht schaden.


Über den Autor
Geoff Ryman ist Kanadier und lebt jetzt in London und Oxfordshire. Hauptberuflich ist er Abteilungsleiter für Neue Medien beim Central Office of Information. Seinen Roman 253 veröffentlichte er zuerst im Internet, wo er auch heute im Original noch abrufbar ist.

Taschenbuch: 360 Seiten
Verlag: Dtv (2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423242108
ISBN-13: 978-3423242103 

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks