Geoffrey Ashe König Arthur

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „König Arthur“ von Geoffrey Ashe

Seit dem Mittelalter haben Dichter, Künstler, Musiker und Filmemacher sich der Legenden um König Arthur und der Ritter seiner Tafelrunde angenommen. Die Frage nach dem historischen Kern dieser Legende aber blieb 1500 Jahre ein Rätsel.§"Der britische Historiker Geoffrey Ashe hat dem wahren Arthur nachgespürt, nun glaubt er, ihn gefunden zu haben . . .", schrieb der SPIEGEL in einer Varbrezension. Die faszinierende Geschichte dieser Entdeckung wird in diesem Buch erzählt, die ein altes Rätsel löste - aber zahlreiche neue aufgibt.§

Stöbern in Sachbuch

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Das Tagebuch" von Thomas Franke

    Das Tagebuch

    Arwen10

    Heute möchte ich euch zu einer Leserunde aus dem Verlag Gerth Medien einladen. Ein großes Dankeschön an den Verlag, der diese Leserunde mit Freiexemplaren unterstützt. Das Tagebuch von Thomas Franke Darum geht es: Bei Grabungen in Frankreich macht der Archäologe Leon Weber eine erstaunliche Entdeckung: Er stößt auf das Tagebuch einer Adeligen aus der Zeit der Französischen Revolution, die auf ihre Hinrichtung wartet. Irritiert stellt er fest, dass dieses Tagebuch ein Eigenleben zu führen scheint: Es verschwindet immer wieder – um dann mit neuem Inhalt aufzutauchen ... Nach seinem erfolgreichen Debüt "Das Haus der Geschichten" legt Thomas Franke erneut einen vielschichtigen Roman vor. Zum einen geht es um die tiefe Auseinandersetzung mit den großen Glaubensfragen. Doch zugleich entspinnt sich ein atemberaubender Handlungsstrang mit zwei Menschen aus verschiedenen Zeitaltern. Und hier geht es zur Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816751 Bitte bewerbt euch bis zum 16.05.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 17.05. im Laufe des Tages. Beginn der Leserunde Anfang Juni ca. Vorraussetzung für ein Freieexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs und anderem sind der Verlag und der Autor natürlich sehr dankbar. Bitte bedenken, das es sich hier um ein Buch aus einem christlichen Verlag handelt! Bitte beantwortet auch die Frage, wie Euch das Cover gefällt im entsprechenden Unterthema. Leser/innen, die mit eigenem Exemplar teilnehmen möchten, sind natürlich immer willkommen !

    Mehr
    • 239
  • Rezension zu "König Arthur" von Geoffrey Ashe

    König Arthur

    Sokrates

    20. February 2012 um 09:08

    Geoffrey Ashe hat sich in Großbritannien auf die Suche nach König Arthur gemacht, Literatur gewälzt, Sagen versucht zu entschlüsseln, Archäologen konsultiert. Seine Ergebnisse sind frappierend, sein Buch liest sich äußerst spannend. -- Denn sein Resümee ist überraschend: König Arthur hat es wohl gegeben, seinen Burghügel kann man heute - so auch weitgehender Konsens unter den Archäologen - lokalisieren, seine historische Rolle allerdings ist bei weitem nicht so spektakulär, wie uns die Sagen Glauben machen wollen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks