Geoffrey Girard Verdorbenes Blut

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verdorbenes Blut“ von Geoffrey Girard

Das Böse ist dir näher, als du ahnst ...

Aus einer Einrichtung für gewalttätige Jugendliche sind sechs Jungen ausgebrochen. Ex-Militär Shawn Castillo wird eingeschaltet, um sie zu finden und zurückzubringen. Schnell entdeckt er, dass hinter der Fassade der "therapeutischen Einrichtung" ein fragwürdiges Projekt steht und die Ausreißer keine gewöhnlichen Jungen sind: Sie tragen Namen wie Ted Bundy, Jeffrey Dahmer, Dennis Rader - und sind die exakten genetischen Kopien dieser berüchtigten Serienmörder. Sie sollen das Böse in Reinform in sich tragen. Sie sollen den sicheren Tod bringen. Und sie sind mitten unter uns.

"Filmreif!" Booklist

ein sehr erschreckendes Horrorszenario, mit Gänsehautmomente. Hat mir sehr gut gefallen.

— rainybooks

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich töte dich

Nix für mich

brauneye29

Hangman - Das Spiel des Mörders

Wer sich durch die 1. Hälfte quält, wird mit einem Top-Thriller belohnt, denn das Ende ist noch besser als bei "Ragdoll".

SaintGermain

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Zeit zum Durchatmen? Die gibt es bei dieser Reihe natürlich nicht!

Frank1

Tausend Teufel

Der tägliche Kampf ums Überleben nach dem Krieg... geht ans Herz und an die Nieren!

Caillean79

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Die Gier nach Geld und Macht mobilisiert die Verbrecher - ein dichter, schlüssiger Krimi mit viel Hintergrund und plausiblen Handlungen.

jenvo82

Die Eishexe

Eine komplexe Geschichte, die spannend erzählt ist und den Leser bis zum traurigen Ende fesselt!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein erschreckendes Szenario

    Verdorbenes Blut

    rainybooks

    02. October 2017 um 16:36

    in einer wissenschaftlichen Einrichtung werden durch Genmanipulation und Klonen von Zellen, Kinder und Jugendliche herangezüchtet, die die Gene der berühmtesten und berüchtigsten Serienmörder unser Geschichte enthalten wie z. B Ted Bundy, Jeffrey Darmer und Jack the Ripper. Diese Kinder werden nach Angaben der Regierung zu Forschungszwecken genutzt. Sie werden von bezahlten Eltern adoptiert, sie werden nach Methoden erzogen, die mehr als fragwürdig sind, Egal ob genetisch veranlagt, sie werden zu '' kleinen Monstern erzogen.'' Doch hinter dieser Fassade der Zivilation verbirgt sich der pure Wahnsinn. Als auf einmal die Lage eskaliert und  6 der Klone ausbrechen und dabei droht alles aufzufliegen was die Regierung und das Militär im Hintergrund wissen will.  Da tritt  Shawn Cassidy auf den Plan. Der Exsoldat, der mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen hat, wird beauftragt die Kinder wieder einzufangen und notfalls zu liquidieren. Somit beginnt eine grausame und blutige Jagd auf die genetischen Nachkommen der schlimmsten Monster die es gab. ( s. Klappentext. )Dieses Buch lag schon sehr lange auf meinem Sub, bis ich es zufällig bei Spotify als Hörbuch entdeckte und dachte ok warum nicht.Da ahnte ich nicht worauf ich mich einließ. Für Menschen mit einen schwachen Magen ist dies hier nichts. Wahrscheinlich ist es wenn man es liest nicht so schlimm wie es zu hören. Anmerkung der Hörbuchsprecher war sehr gut. Ich hatte sehr oft Gänsehautmomente und manchmal das Gefühl ok jetzt brauch ich eine Pause. Es ging nicht nur um die blutigen Morden die einen Gänsehaut bescherte, sondern dass es hier um Kinder geht, die eine Denkweise haben, wo es einem schaudert. Um die Dinge die in Namen der Wisschenschaft und des höheren Zielen wegen, den Kindern angetan wurde, auch wenn es künstlich erschaffene Klone sind. Diese Geschichte liest sich bzw hört sich wie eine Mischung aus Horror, Apokalypse und Thriller an. Ich habe es in einen Rutsch durchgehört, es war einfach zu spannend und mit dem Ausgang und der Wendung die es zum Schluss nahm, hatte ich überhaupt nicht gerechnet. Dieses Buch ist auch nicht nur einfache Unterhaltung, es hat sehr philosphische Ansätze, Es wird viel aus der Odysee von Homer zitiert was mein Interesse an dem Werk geweckt hat. Es beschäftigt sich mit ethischen Fragen und es wird viel Bezug auf die Gentechnik gelegt. Was ist erlaubt in Namen der Wissenschaft, was erlaubt um im Bereich des Militärs Kampfstoffe, Waffen usw zu erproben. Sind Klone keine wertbaren Lebewesen? Dieses Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht. Denn so ein abwegiges Szenario wie es hier beschrieben wird ist es gar nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks