Georg Adamah

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Liliths Töchter, Adams Söhne

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Geschichte aus dem Leben

    Liliths Töchter, Adams Söhne
    Emmas_Bookhouse

    Emmas_Bookhouse

    19. August 2017 um 10:50 Rezension zu "Liliths Töchter, Adams Söhne" von Georg Adamah

    Lilith Töchter, Adams Söhne – Georg AdamahVon Redrum BooksTaschenbuch 16,04 €eBook 4,99 €Seiten: 374Georg verlässt Hals über Kopf und völlig unüberlegt seine Frau und Kind. Um mit Susanna zusammen sein, doch diese verlässt Georg und somit ist er ganz allein. In diesem Buch wird seine Geschichte erzählt wie es ihm danach und damit geht. Wir bekommen Einblicke in seine Vergangenheit.Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Liebenden wie man es kennt, jeder hat das in solcher oder ähnlicher Art schon einmal mitgemacht, daher fand ...

    Mehr
  • Wer Georg mag, wird das Buch lieben!

    Liliths Töchter, Adams Söhne
    Raven

    Raven

    12. July 2017 um 05:19 Rezension zu "Liliths Töchter, Adams Söhne" von Georg Adamah

    "Lilith Töchter, Adams Söhne" von Georg Adamah ist 374 Seiten lang und beim Redrumverlag erschienen.Das Softcover erinnert mich von dem glänzenden, nicht sehr robusten Cover und von der Druckart und Aufmachung an ein selfpublishing Buch. Also im Ganzen ist die Qualität nicht so doll, aber die Leseseiten sind mitteldick und die einzelnen Abschnitte sind ordentlich gegliedert.Ich mag den Redrumverlag sehr, der individuelle, teils harte Lektüre veröffentlicht, jedoch habe ich bei Lilith Töchter, Adams Söhne mit einem anderen Genre ...

    Mehr
  • Liliths Töchter

    Liliths Töchter, Adams Söhne
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    29. May 2017 um 09:48 Rezension zu "Liliths Töchter, Adams Söhne" von Georg Adamah

    Der Verlag Redrum gefällt mir total gut mit seinen vielversprechenden Neuerscheinungen im Bereich von einzigartigen und „anderen“ Geschichten. Daher war ich auch sehr neugierig auf dieses Buch.In die Geschichte konnte ich sehr gut eintauchen. Der Autor hat einen mitreißenden und sehr eigenen (im Positiven) Schreibstil, der mir den Einstieg leicht gemacht hat. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und in die ein oder andere Situation konnte man sich gut hinein fühlen. Mit der Bestimmung des Genres habe ich mich allerdings schwer ...

    Mehr