Georg Banek

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Georg Banek

Georg Banek ist seit vielen Jahren als Fotograf, Fototrainer und Fachautor erfolgreich. Sein fotografischer Stil ist vielfältig und immer auf das Motiv ausgerichtet: mal schräg, laut und bunt, mal ruhig, sanft und aufgeräumt – aber immer nah dran und mit gezielt gesetzter (Un-) Schärfe. Der Blick für das Detail verbindet seine Bilder aus den Genres Porträt, Lifestyle, Erotik, Reise, Details und Abstraktes. In den kleinen Szenen des Alltags sieht er Motive, die anderen verborgen bleiben. Diese zufälligen Arrangements fotografiert er meist spontan, seine Porträt-Shootings bereitet er jedoch aufwendig konzeptionell vor. Sein enormes Wissen und seine langjährige Erfahrung gibt er gerne weiter – in mittlerweile mehr als 20 Büchern, über 500 Fotokursen (www.artepictura-akademie.de), Lehraufträgen an Hochschulen und Mitarbeiterschulungen für Unternehmen. Als Unternehmensberater unterstützt er Firmen in Fragen der visuellen Außendarstellung und der professionellen Bildkonzeption sowie durch lebendige Mitarbeiter- und Imagebilder.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Georg Banek

Cover des Buches Gesichter fotografieren (ISBN:9783864900761)

Gesichter fotografieren

 (2)
Erschienen am 01.08.2013
Cover des Buches Einstieg in die Bildgestaltung (ISBN:9783864906596)

Einstieg in die Bildgestaltung

 (0)
Erschienen am 28.03.2019
Cover des Buches Meine Kamera und ich (ISBN:9783864905711)

Meine Kamera und ich

 (0)
Erschienen am 30.07.2018

Neue Rezensionen zu Georg Banek

Neu

Rezension zu "Gesichter fotografieren" von Georg Banek

Eine prima Weiterbildungsmöglichkeit, die zum nachdenken und ausprobieren anregt!
Shaylanavor 4 Jahren

Cora und Georg Banek sind eine bekannte Größe in der Fotobuchwelt. Eine nicht unerhebliche Menge an Fotobüchern ist durch die Hand der beiden geschrieben worden und es gibt immer wieder etwas Neues zu lesen. 

Das 2013 im dpunkt.verlag erschienene 169 Seiten dicke Buch enthält nicht nur stimmungsvolle Aufnahmen, sondern viele Tipps für die Portraitfotografie. Wer hier Grundeinstellungen wie Blende und Belichtungszeit erwartet, ist mit diesem Buch falsch bedient. Diese Kenntnisse setzt das Buch bereits voraus. Stattdessen werden Themen aufgegriffen wie optische Wahrnehmung des menschlichen Auges und Gehirns, unterschiedliche Gesichtshälften, exaktes Fokussieren, Blickrichtung, Perspektive, Mimik, Profile, Bedeutung von Frisur und Make up, Accessoires, Gestalten mit Licht, Linienführung oder Bildgestaltung. Die 90 kurzen Tipps haben es in sich: Klar verständlich geben sie einem definitiv etwas Neues mit auf dem Weg: Was macht ein Gesicht schön? Wie nimmt das menschliche Auge andere Leute wahr? Wie kann man dieses Wissen auf die Portraitfotografie übertragen? Wie gelingt es den Blick des Betrachters im Bild gefangen zu halten? Wie erzeugt man Emotionen im Gesicht des Models? Wie setzt man gekonnt Frisuren ein um eine Bildaussage zu unterstreichen?

Der Ratgeber ist nicht nur für Fotografen interessant, auch Models können sich hier Wissen aneignen. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks