Georg Brun Der Magier

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Magier“ von Georg Brun

Schwarze Magie und päpstliche Verschwörung§Toskana in der Spätrenaissance. Der junge Magister Paolo Scalieri benutzt seine alchimistische Ausbildung, um Karriere an Fürstenhöfen zu machen. Er unterhält mit magischen Tricks und steigt zum Vertrauten der Mächtigen im politischen Intrigenspiel auf. Als er im Wettstreit mit seinem besten Freund um die Liebe der schönen Lavinia buhlt, beginnt er seine Fähigkeiten zu mißbrauchen.

Stöbern in Historische Romane

Das Erdbeermädchen

Ein historischer Norwegen-Roman, mit dem Maler Munch als Nebendarsteller ...

MissNorge

Der Preis, den man zahlt

Packender Spionageroman mit überraschenden Wendungen und rätselhaften, dubiosen und skrupelosen Charakteren.

Lunamonique

Das Lied der Störche

Stimmungsvolle Familiensaga, die mich bestens unterhalten hat. Ich freue mich schon auf Teil 2.

Kelo24

Die Salbenmacherin und die Hure

Packend, etwas gruselig, mit einem unglaublichen Tempo. Ich habe den Krimi nur zum Schlafen aus der Hand gelegt.

hasirasi2

Die Räuberbraut

ein sehr unterhaltsamer historischer Roman mit einem Kern Wahrheit - toll!

evafl

Nachtblau

„Nachtblau“ begeistert mit einer gelungenen Mischung aus historischem Roman und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Spannung.

schlumeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Magier" von Georg Brun

    Der Magier
    Vampi_77

    Vampi_77

    16. December 2009 um 00:44

    Ein bildgewaltiger Roman über das Italien zur Zeit der Renaissance. Lebensgewohnheiten, Sitten und die Geschichte der Familien Medici und Borgia verbinden sich mit der Lebensgeschichte von drei jungen Leuten. Ein schöner Roman!