Georg Diez

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(10)
(7)
(2)
(2)

Bekannteste Bücher

Martin Luther, mein Vater und ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Die letzte Freiheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Aylin Langreuter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tod meiner Mutter

Bei diesen Partnern bestellen:

The Rolling Stones

Bei diesen Partnern bestellen:

Schaut auf diese Stadt

Bei diesen Partnern bestellen:

2081 - What happened?

Bei diesen Partnern bestellen:

Gegenheimat

Bei diesen Partnern bestellen:

Das war die BRD

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Tod gehört mir

    Die letzte Freiheit
    JulesBarrois

    JulesBarrois

    05. October 2015 um 10:25 Rezension zu "Die letzte Freiheit" von Georg Diez

    Die letzte Freiheit: Vom Recht, sein Ende selbst zu bestimmen - Georg Diez (Autor), 128 Seiten, Berlin Verlag (5. Oktober 2015), 10 €, ISBN-13: 978-3827012975 Seneca sagte: „Ein Weiser wird leben, solange er muss, nicht solange er kann.“ Wer mit seinem Leben abgeschlossen hat, soll sich nicht vor den Zug werfen müssen. Das meinen auch 70 Prozent der Deutschen, die sich für ein Recht auf eine menschenwürdige Beendigung des Lebens aussprechen. Georg Diez schreibt ein eindrucksvolles Plädoyer für das Recht auf selbstbestimmtes ...

    Mehr
  • Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg DIez

    Schaut auf diese Stadt
    Kendall

    Kendall

    24. November 2013 um 17:58 Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg Diez

    Leider war ich von diesem Buch bereits auf den ersten Seiten sehr enttäuscht. Als Berlin Liebhaberin habe ich mich auf witzige Geschichten aus dem Berliner Alltag gefreut, so wie es der Klappentext verspricht; leider waren die meisten Kurzgeschichten weder lustig noch alltäglich. Besonders die Geschichten, die aus der Feder eines in München wohnenden Mannes stammen sind mir auf die Nerven gegangen. Dass die Münchener kein so gutes Haar an den Berlinern lassen ist ja kein Geheimnis, aber dass so viele Geschichten dieses Autors in ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Der Tod meiner Mutter
    Hillawitchen

    Hillawitchen

    23. January 2011 um 14:32 Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Der Abschied von einem geliebten Menschen fällt schwer, umso schöner finde ich das der Autor dieses Thema aus seiner Sicht so begreiflich geschildert hat. Das Thema geht uns alle an und das Buch hat mich sehr berührt.

  • Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Der Tod meiner Mutter
    phab

    phab

    08. November 2009 um 18:13 Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Ziemlich harter Tobak, dieses Buch, auch wenn man nicht betroffen ist. Es ist kein Meisterwerk der Literatur, soll es aber auch gar nicht sein - sondern nur die Tragik dieser Geschichte ausdrücken. Und ja, dieses Ziel wird erreicht.

  • Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Der Tod meiner Mutter
    stories!

    stories!

    06. October 2009 um 14:52 Rezension zu "Der Tod meiner Mutter" von Georg Diez

    Georg Diez, vierzig Jahre alt und Journalist bei der „Süddeutschen Zeitung“ erzählt über den langen Abschied von seiner Mutter. Als Sohn beschreibt beschreibt er das Beklemmende und Unbegreifliche, die Nähe und den Verlust. Dabei habe ich mich jedoch nie in einer inneren Leere vergessen, sondern unglaublich viel Kraft aus diesem Buch gezogen.

  • Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg Diez

    Schaut auf diese Stadt
    Milagro

    Milagro

    13. March 2009 um 18:27 Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg Diez

    Schade. Es hätte doch so nett werden können. Langweilige, wenig treffende, lediglich im Ansatz gute Geschichten - fast alle spielen allerdings in Mitte und Prenzlauer Berg - die nicht zu fesseln vermögen.

  • Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg Diez

    Schaut auf diese Stadt
    thbl

    thbl

    24. November 2007 um 13:23 Rezension zu "Schaut auf diese Stadt" von Georg Diez

    Ja, genau so ist es! Auf der Frankfurter Buchmesse einer liebenswerten KiWi-Mitarbeiterin abgeschwatzt, habe ich das Buch wenige Tage nach der Rückkehr in Berlin gelesen - in der S-Bahn sitzend, schmunzelnd bis leise feixend und oft kopfnickend zustimmend. Die Autoren schildern in kurzen Geschichten Alltagsbegebenheiten aus der barbarischen Hauptstadt, über seine skurrilen Bewohner und unzähligen Mikrokosmen. Erzählerisch stechen vor allem die Geschichten von Georg Diez heraus. Viel über die Stadt lernen kann man bei Claudius ...

    Mehr