Georg Langheld

Georg Langheld
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Georg Langheld"

Dies ist die ungewöhnliche Geschichte eines nach den nationalsozialistischen Rassengesetzen „halb-jüdischen“ Marineoffiziers. Als sächsischer Kadett erlebte er mit 13 Jahren das Ende der Monarchie, des Krieges und die Revolution. Mit Enthusiasmus begann er als Soldat und Seemann seinen Dienst in der Weimarer Republik. Nach der nationalsozialistischen Machtübernahme meldete er seinen Vorgesetzten: „Ich bin stolz auf meine Mutter, die jüdischer Abstammung ist, und möchte keine andere haben!“ Er sah es als seine schicksalshafte Aufgabe, nicht auszuwandern, sondern allen Widrigkeiten zum Trotz mit Gradlinigkeit, Mut und Leistung Deutschland zu dienen und seine Familie zu schützen. Zehntausenden hat er am Ende des Krieges geholfen zu überleben. Es folgte die große Enttäuschung: Die Gesellschaft, für die er gekämpft hatte, verachtete ihn erneut – jetzt nicht als „Mischling“, sondern als Offizier und Vertreter des verhassten Regimes.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783955652050
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Erscheinungsdatum:01.03.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    „[Georg Friedrich Langheld] schreibt sachlich, einfühlsam, gut verständlich, schildert die innen- und außenpolitischen Rahmenbedingungen und zitiert aus persönlichen wie auch offiziellen Dokumenten. Eindrucksvoller und informativer Beitrag zu Antisemitismus, Holocaust und über Juden in Deutschland.“ ekz-Bibliotheksservice, ID bzw. IN 2017/21

    „Mit unglaublicher Subtilität hat der Autor hier nicht nur ein Lebensbild von Georg Langheld, sondern auch das Schicksal einer patriotischen deutschen Familie mit jüdischen Vorfahren vorgelegt. […] Damit ist das kleine Büchlein ein wichtiger Beitrag einer Sozialgeschichte der Marine.“ MarineForum 6/2017

    „[Georg F. Langheld], selbst Reserveoffizier a. D. der Bundesmarine, hat mit seinem Buch ein ebenso detailliertes wie einfühlsames Lebensbild geschaffen“ Tall-Ship Friends Deutschland e.V., Ausgabe IV/2017

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks