Georg Feil Profikiller

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Profikiller“ von Georg Feil

Ein gutes Drehbuch zu schreiben ist Kunst und Handwerk zugleich. Was aber ist gut? Je nach Genre steht der Autor vor ganz unterschiedlichen Herausforderungen. Bei einem Krimi geht es vor allem darum, Spannung aufzubauen und eine intelligent Struktur zu finden, um die Geschichte zu erzählen. Die Autoren dieses Handbuchs sind Praktiker und haben dieses Buch aus ihrer persönlichen Erfahrung geschrieben. Nach einer Einführung zum Thema Krimi-Genre widmen sie sich u. a. folgenden Fragen: Wie erzeugt man Spannung? Wie baut man einen Krimi auf? Wie konzipiere, schreibe und verkaufe ich ein Drehbuch? Anhand der Entwicklung einer TV-Krimiserie werden alle notwendigen Arbeitschritte exemplarisch geschildert.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen