Georg Gracher Dohlenflug

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dohlenflug“ von Georg Gracher

In einer Jagdhütte auf der Gadaunerer Hochalm im Gasteinertal wird der Bankangestellten Alfred Schleißheimer tot aufgefunden. Trotz deutlicher Hinweise auf eine Beziehungstat ermittelt Kriminalbeamtin Oberleutnant Melanie Kotek auch in andere Richtungen. Als bald darauf ein zweiter Mord geschieht, tun sich vor den Ermittlern Abgründe auf, die sie sich niemals hätten vorstellen können. Ein alpiner Krimi, in dem jeder verdächtig ist, denn die Idylle des Gasteiner Tals trügt.

Ein mehrschichtiger Kriminalfall, der bis die letzten Tage des Jahres 1945 reicht.. - spannend bis zu letzten Seite

— Bellis-Perennis

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Spannend bis zur letzten Seite

Kellerbandewordpresscom

Geheimnis in Rot

Ein klassischer englischer Krimi über ein gar nicht weihnachtliches Familientreffen in wunderschöner Ausstattung.

Barbara62

Crimson Lake

außergewöhnlicher & durchdachter Thriller

sabine3010

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Netter Thriller für zwischendurch

Larissa_Schira

AchtNacht

Hetzjagd - leider gar nicht mal so unrealistisch

Dataha

Memory Game - Erinnern ist tödlich

Wer einen guten Psychothriller sucht, sollte sich "Memory Game" zur Hand nehmen.

MareikeUnfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein rasanter Krim aus dem Gasteiner Tal

    Dohlenflug

    Bellis-Perennis

    06. January 2016 um 13:42

    Als Oberst Melanie Kotek und ihr Team zur Leiche des ermordeten Ferdl Schleißheimer gerufen werden, kann noch niemand die Dimensionen dieses Kriminalfalles erahnen. So wie die Leiche präsentiert wird nackt, erstochen, ausgeblutet und mit den Genitalien im Mund, liegt der Verdacht auf eine Beziehungstat nahe, ist doch der Ermordete als Freund ganz junger Mädchen bekannt. Hat sich ein Vater oder eine Mutter eines von ihm missbrauchten Kindes gerächt? Doch dann gibt es die nächste Leiche – ausgerechnet eine Hauptverdächtige wird ermordet. Melanie Kotek und ihre Männer arbeiten fieberhaft an der Aufklärung dieser Bluttaten und müssen feststellen, dass etwas ganz anderes dahinter steckt. Spannung/Erzählstil: Wie wir es von Georg Gracher gewöhnt sind, gibt es jede Menge „Action“ (Rallye-Fahrt inklusive). Der Autor legt seinen Ermittlern einige Spuren, die sich als Sackgasse erweisen. Fazit: Ein rasanter Krimi aus dem Gasteiner Tal, wo manches nicht so ist wie es scheint und einige Dorfbewohner mehr Dreck am Stecken haben, als ihrer Gesundheit zuträglich ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks