Georg Haderer

(121)

Lovelybooks Bewertung

  • 117 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 2 Leser
  • 62 Rezensionen
(54)
(45)
(17)
(5)
(0)
Georg Haderer

Lebenslauf von Georg Haderer

Georg Haderer wurde im Jahre 1973 in Kitzbühel/Tirol geboren. Haderer ist gelernter Schuhmacherlehrer. Er arbeitete in den unterschiedlichsten Berufen und veröffentlichte 2009 seinen Debütroman und ersten Teil seiner Kriminalreihe rund um Polizeimajor Schäfer »Schäfers Qualen«. Mittlerweile hat er bereits den zweiten Teil »Ohnmachtspiele« veröffentlichen können.

Bekannteste Bücher

Sterben und sterben lassen

Bei diesen Partnern bestellen:

Es wird Tote geben

Bei diesen Partnern bestellen:

Der bessere Mensch

Bei diesen Partnern bestellen:

Es wird Tote geben

Bei diesen Partnern bestellen:

Ohnmachtspiele

Bei diesen Partnern bestellen:

Engel und Dämonen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schäfers Qualen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sie kennen doch diese Regale

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schäfers Qualen"

    Schäfers Qualen
    ElkeK

    ElkeK

    10. August 2017 um 09:57 Rezension zu "Schäfers Qualen" von Georg Haderer

    Inhaltsangabe: Johannes Schäfer ist knapp über 40 und hat es ziemlich schnell und mit unkonventionellen Mitteln zum Major bei der Kriminalpolizei Wien gebracht. Seine Erfolgsquote ist stark. Das ist auch der Grund, weshalb er von seinem Vorgesetzten ins malerische und berühmte Kitzbühel geschickt wird. Dort passieren seltsame Morde. Einer wird auf dem Gipfel ans Kreuz geschlagen, ein anderer Mann bei lebendigem Leibe einbetoniert. Ein dritter Mord sieht wie ein Selbstmord aus. Für Schäfer ist ziemlich schnell klar, das es ...

    Mehr
  • Schnapsen

    Ohnmachtspiele
    walli007

    walli007

    23. October 2016 um 17:31 Rezension zu "Ohnmachtspiele" von Georg Haderer

    Mit der Schwermut ist nicht zu spaßen, erfährt Major Johannes Schäfer. Nach einer Auszeit kämpft er sich in den Job zurück. Mal wieder hat es Tote gegeben und Schäfer und sein Kollege Bergmann begeben sich daran, die Geheimnisse, die die Todesfälle umgeben, zu lüften. Wo ist ein Ansatzpunkt, wo ein Zusammenhang. Noch ringt Schäfer mit den Auswirkungen seiner Krankheit und nichts geht so schnell voran, wie er es gerne hätte. Zwei Frauen, die in kurzem Zeitabstand ertrunken sind, kann das noch ein Zufall sein? Mit seiner ...

    Mehr
  • Netter Krimi mit Wien-Flair

    Der bessere Mensch
    WildRose

    WildRose

    16. June 2016 um 18:59 Rezension zu "Der bessere Mensch" von Georg Haderer

    Kurzweilig und amüsant kommt dieser Kriminalroman des Autors Georg Haderer daher. Dabei besticht Haderer mit einem sympathischen, etwas vorschrobenen Protagonisten und konnte mein Herz als Wienerin schon allein durch die Stadt gewinnen, in welcher die Geschichte sich zuträgt. Die Story an sich ist nicht schlecht, leider empfand ich die Auflösung als recht unausgegoren.

  • Heimatbesuch

    Schäfers Qualen
    walli007

    walli007

    10. May 2016 um 18:39 Rezension zu "Schäfers Qualen" von Georg Haderer

    In Kitzbühel wird der Unternehmer Steiner bei einer Wanderung überwältigt und ans Gipfelkreuz gehängt. Die Wiener Polizei entsendet Major Johannes Schäfer an den Ort des Geschehens zur Unterstützung der dortigen Dienststelle. Man erwartet von Schäfer, dass er sich in Kitzbühel besonders gut zurechtfindet, schließlich ist es die Stadt seiner Jugendjahre. Als ganz so einfach erweist es sich allerdings nicht, denn einiges aus seiner Vergangenheit möchte Schäfer allzu gerne vergessen. Seine Eltern besucht er nur selten, seine ...

    Mehr
  • Major Schäfer ermittelt ...

    Schäfers Qualen
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    01. February 2016 um 17:17 Rezension zu "Schäfers Qualen" von Georg Haderer

    Schäfers Qualen/Georg Haderer Major Johannes Schäfer ist ein schwieriger Mensch, hat aber die höchste Aufklärungsquote bei Gewaltverbrechen. Daher „übersieht“ sein Chef manche eigenwillige Ermittlungsmethode. In seinem ersten Fall kehrt er in seine Heimatstadt Kitzbühel zurück. Der Tummelplatz der Reichen und Schönen wird von einer grauslichen Mordserie erschüttert. Ohne sein gewohntes Wiener Ermittlungsteam, muss sich Schäfer mit den örtlichen Beamten einmal zusammenraufen. Georg Haderer legt interessante Spuren, die das eine ...

    Mehr
  • Jagd auf Major Johannes Schäfer ...

    Engel und Dämonen
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    05. January 2016 um 15:51 Rezension zu "Engel und Dämonen" von Georg Haderer

    Dies ist der vierte Teil einer Krimi-Serie rund um den Wiener Polizei-Major Johannes Schäfer. Inhalt: Seit mehr als drei Wochen ist Major Johannes Schäfer verschwunden. Niemand kann sich einen Reim auf sein plötzliches Abtauchen machen. Seine Mitarbeiter sind genauso wie seine Eltern in Sorge, sind doch die psychischen Probleme des Ermittlers bekannt. Chefinspektor Bernhard Bergmann wird zum interimistischen Nachfolger Schäfers ernannt und soll inoffiziell nach dem Verbleib des Majors suchen. Bergmann ist durch seine eigene ...

    Mehr
  • Schäfer in der Provinz

    Es wird Tote geben
    Isar-12

    Isar-12

    01. September 2015 um 18:34 Rezension zu "Es wird Tote geben" von Georg Haderer

    Von der Großstadt Wien aufs Land versetzt zu werden, ist schon eine Umstellung. Und so ist der Major Schäfer auch dementsprechend launisch. Aber genau diese Schrulligkeit ist es, die ich an der Person Schäfer mag und die mir immer wieder ein Schmunzeln in das Gesicht zaubert. Er denkt gegen den Strich, erschießt auch mal Gartenzwerge, braucht Unmengen an Wein während der Ermittlungen, und trotzdem kommt dabei der Kriminalfall nicht zu kurz. Schäfer ist ein Ermittler mit Ecken und Kanten und er "menschelt". Genau das gefällt mir ...

    Mehr
  • Fifi-TV

    Es wird Tote geben
    walli007

    walli007

    15. August 2015 um 08:33 Rezension zu "Es wird Tote geben" von Georg Haderer

    In der Provinz will er eigentlich zur Ruhe kommen, nach dem letzten Fall in Wien glaubt Major Schäfer, das auch nötig zu haben. So ganz gefällt ihm die ländliche Stille dennoch nicht. Als er während eines abendlichen Spaziergangs beinahe hautnah miterleben muss wie ein junges Mädchen vom Zug überrollt wird und ihr nicht mehr helfen kann, übernimmt er die Ermittlungen in dieser Selbsttötung. Das deutsche Filmteam, das in der Gegend einen Krimi drehen will und dazu seine Expertise erbittet, lässt ihn eher kalt.  Ein Selbstmord wie ...

    Mehr
  • Überraschende Wendungen

    Sterben und sterben lassen
    dark_angel

    dark_angel

    10. September 2014 um 09:35 Rezension zu "Sterben und sterben lassen" von Georg Haderer

    Major Schäfer bekommt es mit einem Jagdunfall zu tun, bei dem der Ehemann der Landrätin ums Leben kam. Im gleichen Atemzug zieht Frederik Bosch zurück nach Schaching, nachdem er wegen des Mordes an einem 7jährigen Mädchen 26 Jahre lang im Gefängnis saß. Für Schäfer hat Bosch seine Schuldigkeit getan. Doch die Bewohner sind empört und sehen nun ihre Kinder überall in Gefahr. Es ist wieder einmal ein Genuss, die Krimi-Reihe um Major Schäfer fortsetzen zu können. Natürlich will man wissen, wie es Schäfer in der Provinz so ergangen ...

    Mehr
  • Mit viel scharzen Humor

    Es wird Tote geben
    tinstamp

    tinstamp

    14. October 2013 um 07:20 Rezension zu "Es wird Tote geben" von Georg Haderer

    Obwohl mir als Österreicherin natürlich der Name Georg Haderer geläufig ist, habe ich bis jetzt noch kein Buch von ihm gelesen. Und anfangs tat ich mir auch ein bisschen schwer mit seinem Schreibstil. Ich kam einfach nicht voran, obwohl der Krimi nur 328 Seiten hat! Natürlich fehlten mir auch alle Hintergründe zu den vorangehenden Bänden und das muss ich in meiner Bewertung natürlich mitbedenken. Mitten in einer Reihe anzufangen ist nicht gerade sehr sinnvoll, auch wenn jedes Buch für sich abgeschlossen ist. So lernte ich anfangs ...

    Mehr
  • weitere