Georg Huber

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(18)
(10)
(1)
(1)
(1)
Georg Huber

Lebenslauf von Georg Huber

Georg Huber wurde 1982 geboren und lebt mit seiner Familie an der Bergstraße in Deutschland. Er begann in seinem Leben recht früh Bücher und Geschichten zu schreiben. Mit 12 Jahren schrieb er seine ersten Romane und Geschichten, die er allerdings nie veröffentlichte. In seiner Kindheit und Jugend nutzte er jede Chance zu schreiben und tauchte immer wieder in Fantasiewelten ein, um diese später auf Papier zu bringen. 2009 erschienen erstmals spirituelle Sachbücher von ihm. Sein größter Traum blieb allerdings der erste veröffentlichte Roman. Obwohl er viele Ideen für Geschichten hatte und ein paar Romane bereits schon fast fertig waren, bat er 2011 in einem Gebet um ein Buch, das viele Menschen berühren würde und es ihm ermöglichte, als Autor Fuß zu fassen. Als Antwort war plötzlich die Geschichte von "In deiner Welt" in seinem Kopf und berührt von dieser wunderbaren Geschichte machte er sich sofort daran dieser Geschichte Leben einzuhauchen. Georg Huber ist ausgebildeter spiritueller Berater, Clearing Berater und Geistheiler und macht deutschlandweit Veranstaltungen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Georg Huber
  • Meditation zum Urvertrauen

    Meditation: Entwickle dein Urvertrauen

    Antika18

    04. February 2017 um 09:33 Rezension zu "Meditation: Entwickle dein Urvertrauen" von Georg Huber

    Ich hatte bisher noch keine Erfahrung mit Meditation. Daher war diese CD sozusagen für mich ein Einstieg. Die sanfte Stimme - untermalt von leiser Hintergrundmusik - führt einen in die früheste Kindheit - der Zeit des Geborenwerdens - zurück. Das Gefühl der Geborgenheit, die Liebe zu sich selbst und auch das Vertrauen ins Leben wird einem wiedergegeben. Beim Ersten Hören konnte ich mich noch nicht so richtig fallenlassen. Aber je öfter ich sie mir anhöre umso besser klappt. Man sollte sich jedoch Zeit dafür nehmen... Ruhe, ...

    Mehr
  • Eine tolle Meditation

    Meditation: Entwickle dein Urvertrauen

    Schnapsi

    10. August 2016 um 13:17 Rezension zu "Meditation: Entwickle dein Urvertrauen" von Georg Huber

    Diese Art von Meditation über eine Cd war für mich gänzlich neu. Bisher habe ich nur im Yoga unter Anleitung meditiert. Die Stimme finde ich sehr angenehm. Sie strahlt sehr viel Ruhe und Gelassenheit aus. Als ich mit der Meditation begann, kamen sehr viele Gefühle in Bewegung. Das hat mich im ersten Moment doch sehr überrascht. Aber es war ein gutes Gefühl. Obwohl ich allein war in mit der Meditation, hatte ich das Gefühl geboren zu sein.Der Inhalt und die Führung der Meditation, sind sehr schön aufgebaut. Es zeitlich genügend ...

    Mehr
  • Entwickle dein Urvertrauen

    Meditation: Entwickle dein Urvertrauen

    Fuchs234

    28. July 2016 um 17:33 Rezension zu "Meditation: Entwickle dein Urvertrauen" von Georg Huber

    Ich fand die CD sehr erholsam und auch tiefgründig zugleich. Jedoch finde ich, der Effekt wwürde sich noch verstärken, wenn man das Hörspiel mit Kopfhörer anhört. Durchaus gelungen.Würde sie jederzeit nocheinmal anhören :)

  • Buchverlosung zu "Meditation: Entwickle dein Urvertrauen" von Georg Huber

    Meditation: Entwickle dein Urvertrauen

    GeorgHuber

    zu Buchtitel "Meditation: Entwickle dein Urvertrauen" von Georg Huber

    Liebe Bücherliebhaber, Leseratten und Träumer und Träumerinnen,das letzte Mal, als ich hier war, erschien gerade mein Roman "Adayuma oder Bis die Seele vergibt", das ist beinahe 3 Jahre her. Seitdem ist viel geschehen und ich habe einen eigenen Verlag für meine Bücher und CDs gegründet. Bücher sind bisher noch keine erschienen (es sind aber zwei in Arbeit), aber dafür 16 Meditations-CDs.Wer bei der letzten Verlosung des Romans dabei war, weiß, dass ich nicht so ganz zu den Autoren hier passe, da ich weder Krimis, Thriller (habe ...

    Mehr
    • 58
  • Über Vergebung

    GeorgHuber

    15. July 2016 um 12:05

    Kaum ein anderes Wort wird lieber und häufiger in der spirituellen Welt benutzt als das Wort Vergebung. Ohne Vergebung ist keine Heilung möglich, ohne Vergebung ist keine Liebe möglich, ohne Vergebung ist keine Spiritualität möglich, ohne Vergebung ist keine Erleuchtung möglich… Ja, diese Sätze kennen wir zu gut. Wenn du als Mensch eine Verletzung erfahren hast und auf eine Gruppe spiritueller Menschen triffst, wird dir entweder vorgeschlagen zu schauen, wo in dir die Resonanz steckt, die diese Erfahrung ermöglicht hat. Ein ...

    Mehr
  • Leserunde zu "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt

    GeorgHuber

    zu Buchtitel "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    Leserunde zu dem emotionalen und tiefgründigen Roman "Adayuma oder Bis die Seele vergibt" Ihr Lieben, 1,5 Jahre ist es her, als "In deiner Welt" erschienen ist, jene berührende Geschichte zwischen zwei Freunden, die sicher kaum ein Auge trocken ließ. Nun ist der neue Roman fertig: "Adayuma oder Bis die Seele vergibt". Auch dieses Mal begebt ihr euch mit den Protagonisten auf eine Reise in die eigenen inneren Welten. Dieses Mal ist es Pokuwoo, ein Indianer, der die junge Amerikanerin Violett an die Hand nimmt und sie in ihre ...

    Mehr
    • 273
  • Emotionale Seelenreise

    ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt

    Starbucks

    03. February 2014 um 08:09 Rezension zu "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    „Adayuma“ von Georg Huber hat mich zum einen angesprochen, weil es hier auch um eine Reise zu den Indianern geht, zum anderen, weil der Autor so eine interessante Persönlichkeit ist, und dann auch, weil ich mich mit Violet identifizieren kann. Die Karrierefrau hat es genau wie ich mit ihrer Rastlosigkeit bis zum Magengeschwür geschafft und muss nun innehalten. Zuviel Zeit ist sie einfach nicht gewohnt und hat nun andererseits auch einfach mal die Zeit, sich ihren Gedanken zu widmen.. Violet muss sich schließlich ihren Ängsten, ...

    Mehr
  • Interessante Seelenreise

    ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt

    Maggi

    13. January 2014 um 00:28 Rezension zu "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    Dieses Buch war für mich ein sehr emotionales und berührendes Leseerlebnis.    Die erfolgreiche Karrierefrau Violet führt von außen betrachtet ein perfektes Leben: finanzielle Sicherheit, Bestätigung auf beruflicher Ebene, einen großartigen Mann, einen süßen kleinen Sohn, ein tolles Haus… Klingt erst mal traumhaft! Doch bereits ganz zu Anfang wird klar: es ist nicht alles Gold, was glänzt in Violets Leben. Sie verdrängt ihre Gefühle, ihre Vergangenheit, die schlechte Beziehung zu ihrer Mutter und die abgebrochene Beziehung zu ...

    Mehr
  • Gibt viel zum Nachdenken über sich selbst!

    ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt

    Anneblogt

    16. December 2013 um 17:41 Rezension zu "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    Erster Satz: Mit einem komischen Geschmack im Mund wachte ich auf. Inhalt: Aufgrund eines Magengeschwürs ist Violet für einige Wochen von der Arbeit befreit. Dies passt der jungen Workaholic gar nicht, obwohl sie nun mehr Zeit für ihren Mann Peter und den gemeinsamen Sohn Justin hat. Doch seltsame Träume machen ihr zu schaffen und erinnern sie unfreiwillig an ihren Vater, der damals die 14-jährige Violet und ihre Mutter verlassen hat. Um sich der Wut und der Trauer endlich zu stellen, stellt sie Nachforschungen an und stößt auf ...

    Mehr
  • "Um zu wissen, wer du bist, musst du vergessen, wer du glaubst zu sein".

    ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt

    Eka

    12. December 2013 um 13:23 Rezension zu "ADAYUMA oder Bis die Seele vergibt" von Georg Huber

    Violet ist eine erfolgreiche Karrierefrau und braucht sich wenig um ihren Mann Peter und ihren Sohn Justin zu kümmern. Aber es klappt alles wunderbar, da Peter ihr den Rücken frei hält. Aber plötzlich streikt der Körper, der Arzt diagnostiziert eine Krankheit des Magens, sie darf nicht arbeiten und weiß plötzlich mit ihrer freien Zeit nichts anzufangen. Und dann kommen auch noch nachts plötzlich eigenartige Träume, in denen jemand zu ihr spricht: „Komm zu uns, er braucht dich und du brauchst ihn“. Zunächst kann sie damit gar ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks