Georg Lux

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Neue Bücher

Vergessene Paradiese
Neu erschienen am 15.09.2018 als Taschenbuch bei Styria Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Georg Lux

Georg LuxVerfallen & Vergessen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verfallen & Vergessen
Verfallen & Vergessen
 (1)
Erschienen am 20.03.2017
Georg LuxGold in Österreich - Eine Schatzsuche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gold in Österreich - Eine Schatzsuche
Gold in Österreich - Eine Schatzsuche
 (1)
Erschienen am 28.10.2015
Georg LuxVergessene Paradiese
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vergessene Paradiese
Vergessene Paradiese
 (0)
Erschienen am 15.09.2018
Georg LuxKärntens geheimnisvolle Unterwelt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kärntens geheimnisvolle Unterwelt
Kärntens geheimnisvolle Unterwelt
 (0)
Erschienen am 21.10.2013

Neue Rezensionen zu Georg Lux

Neu
Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Gold in Österreich - Eine Schatzsuche" von Georg Lux

Goldfieber in Österreich
Bellis-Perennisvor einem Jahr

Wer sich hier eine Karte mit Koordinaten der Goldlagerstätten zur „freien Entnahme“ und Reichtum erwartet, liegt hier leider falsch.

Autor Georg Lux und Fotograf Helmuth Weichselbraun begeben sich auf eine durchaus launige Zeitreise durch Österreichs Bergwelt. Vornehmlich in der Tauernregion sollen noch einige hundert Tonnen Gold abzubauen sein. Doch so einfach scheint es dann doch nicht so sein. Denn die Nachfahren der einstigen Bergknappen, die das goldhältige Erz in Handarbeit aus dem Berg holten, müssten heute schweres Gerät und hochgiftige Chemikalien einsetzen. Weil aber die vermeintlichen Goldlagerstätten mehrheitlich in Naturschutzgebieten liegen, muss das Gold anderswo herbeigeschafft werden.

Früher versuchten die Alchemisten Dreck zu Gold zu transformieren, heute heißt das Zauberwort sanfter Tourismus, der Erholung Suchende in traumhafter Landschaft seinen Urlaub verbringen lässt.
In dem einen oder anderen ehemaligen Knappenorten werden Führungen in Schaubergwerke oder Kurse zum Goldwaschen angeboten. Ein Spaß für Jung und Alt.

Im Kärntner Mölltal kann man im ehemaligen Knappenhaus sein müdes Haupt betten, im Rauriser Tal wie einst, Seifengold waschen.

Viele Anekdoten und Sagen vervollständigen den Reiseführer durch das Goldland Österreich. Eine Vielzahl wunderschöner Fotos macht Appetit auf Wanderungen.

Das vorliegende Buch eignet sich hervorragend als Mitbringsel. Denn wie sagt schon Gretchen in Goethes Faust I:

„Nach Golde drängt,
Am Golde hängt
Doch alles. Ach wir Armen!“



Kommentare: 2
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks