Georg Orlow Salomonnum - Band 2

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Salomonnum - Band 2“ von Georg Orlow

In erfrischend fließender Form skizziert und vereint der Autor Georg Orlow in seinem Debütroman Begebenheiten verschiedener Zeitfenster aus dem Leben seines Freundes Alexander. Kontroverse Veranschaulichungen unterschiedlichster Lebensformen verzweigen sich in schier beängstigende Labyrinthe, fantastische Welten und unmittelbare Umfelder. Analytisch und kritisch destilliert er die Motive verschiedener Individuen, deren Verhaltensmuster und ihre Resultate. Wozu tut er das? Finden Sie es heraus. Nur mit Herz und Verstand werden klar definierte Ziele für jeden einzelnen Betrachter erkennbar sein. Ein Buch, das man immer wieder nachdenklich aus der Hand legen wird. Da bleibt kein Auge trocken – so oder so. Ein Kuss für die Seele! Tag für Tag, Jahr für Jahr. 25

Stöbern in Romane

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

Acht Berge

2 völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur u. a., die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein könnte

Erdhaftig

Das weiße Feld

Hervorragend!

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine musikalische, literarische Achtsamkeitsübung mit viel Herz! :)

mehe

Underground Railroad

Sprachlich sehr gut, aber zu wenig Tempo, zu viel Distanz. Das Schicksal von Cora und der anderen Sklaven hat mich leider nicht berührt.

Arachn0phobiA

Mein Herz in zwei Welten

Ein weiterer ebenso unterhaltsamer wie herzerwärmender Trip an Lous Seite - ich liebe jede Seite, jedes Wort, jede Silbe. Ein Traum!

Svenjas_BookChallenges

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Salomonnum - Band 2" von Georg Orlow

    Salomonnum - Band 2

    Petra44

    05. January 2011 um 16:24

    Salomonnum, der zweite Band von Georg Orlow, beginnt genau da wo sein erster Band aufgehört hat und man ist sofort wieder im Geschehen! Beim Lesen fühlt man sich wie im wahren Leben und oft hab ich an mir selber gemerkt, dass ich immer wieder zum Denken angeregt wurde, weil ich ja wusste, dass das was er beschreibt und worüber er schreibt ja auch die Realität ist! Es passiert jeden Tag und wir lassen es geschehen! Wir sind eigentlich abgestumpft und blind! Denn wir bekommen gar nicht so richtig mit, was um uns herum alles geschieht! Das Buch öffnet einem die Augen und man sieht die Welt wieder mit einem klareren Blick! Ich kann nur sagen: Einfach lesen und dann sehen was passiert! Die Bücher kann ich jedem nur empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks