Georg Röwekamp Der Mythos lebt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mythos lebt“ von Georg Röwekamp

»Unterhaltsam und klug« nannte die »taz« Röwekamps Geschichtswerk, das nun in 6. Auflage erscheint. Es bleibt also dabei: Der Mythos Schalke 04 lebt, kein Trainerwechsel und kein Schuldenberg kann ihn zerstören. Darüber und über die jüngsten sportlichen Erfolge ist in der Neuauflage alles nachzulesen.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mythos lebt" von Georg Röwekamp

    Der Mythos lebt
    berka

    berka

    28. August 2008 um 15:42

    Röwekamp aktualisiert sein Werk permanent, ich besitze eine deutlich ältere Ausgabe. Hauptsächlich für Schalkefans geeignet, aber sicher auch für aufgeschlossene Freunde anderer Clubs lesenswert. Die über hundertjährige Vereinsgeschichte wird komplett und ausführlich geschildert, inkl. Anmerkungen zur Rolle des Vereins im Nationalsozialismus, im Bestechungsskandal der 70er usw.