Georg Sauerland Das kleine Buch vom Niederrhein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das kleine Buch vom Niederrhein“ von Georg Sauerland

Sein Name ist Programm, seine Fotos sind romantische Stimmungsbilder vom Niederrhein. Und seine Texte wechseln zwischen heiter und sachlich.
Hanns Dieter Hüsch, das „schwarze Schaf vom Niederrhein“, stellte einen Text zur Verfügung, in dem er sich über eine sprachliche niederrheinische Eigenart erheitert. Neben einem kurzen Kapitel über die Altbiergrenze und einem ausführlichen Beitrag über Spargel und Spargelrezepte als niederrheinische Spezialität sammelte der Verlag einige alte heimische Sagen zusammen,. Erinnert wird auch an das heldenhafte Bauernmädchen Johanna Sebus, das im 19. Jahrhundert mehrere Menschen aus den Fluten einer Rheinüberschwemmung rettete und dann ertrank.
Alle Farbfotos stammen von dem Kempener Fotografen Georg Sauerland, dessen Bilder auch den großen Bildband „Niederrhein-Impressionen“ zieren.
Als Bildunterschriften hat der Verlag Zitate aus der Literatur zum Niederrhein herausgesucht; vertreten sind unter anderen die Schriftsteller Otto Brües, Josef Roth und Heinrich Heine.
Ein liebevoll gestaltetes Buch, das sicherlich am Niederrhein viele Freunde hat, wie die nun schon dritte Auflage beweist.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks