Georg Schwikart Reise durch den SPREEWALD

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reise durch den SPREEWALD“ von Georg Schwikart

REISE DURCH … ist eine Bildband-Reihe professionell fotografiert von renommierten Reisefotografen - - - REISE DURCH … ist die weltweit größte Reise-Bildband-Reihe mit über 200 Titeln - - - Bis zu 230 Bilder auf 128 bis 140 Seiten - - - Sensationell günstiger Preis - - - Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten - - - Kultur und Traditionen - - - Kenntnisreiche Texte - - - Ausführliche Bildunterschriften - - - Farbige Übersichtskarte - - - Detailliertes Register - - - Auch in einer englischsprachigen Ausgabe erhältlich. Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird. Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum „Tropical Islands“ genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem „Hahnrupfen“ und „Stollenreiten“. Über 200 Bilder zeigen den Spreewald in all seinen Facetten. Vier Specials berichten über die berühmten Spreewälder Gurken, die Slawenburg Raddusch, den Kirchenliederdichter Paul Gerhardt sowie Märchen und Sagen der Region.

hochwertige Aufnahmen, viel Wissen und atemberaubende Natur. Ein Bildband der überzeugt!

— Floh
Floh
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mehr als saure Gurken und Legenden. In diesem Bildband lernen wir den gesamten Spreewald lieben.

    Reise durch den SPREEWALD
    Floh

    Floh

    Im umfassenden Bildband "Reise durch den Spreewald" von Wolfgang Korall erleben wir nicht nur atemberaubende Fotografien, sondern auch fundierte Kenntnisse und viel Verbundenheit zur Region. Ein unschlagbares Buch, welches meine Vorfreude auf meinen baldigen Urlaub im Spreewald anfeuert. Zur Einstimmung, zum Versinken, zum Informieren, zum Bestaunen oder zum verschenken. Erschienen im Verlagshaus Würzburg (https://www.verlagshaus.com/index.php?id=1) Beschreibung / Inhalt: "Zwischen Cottbus und Alt-Schadow entfaltet sich die Spree zu einer der faszinierendsten Niederungslandschaften Europas, dem Spreewald. Wegen seines geringen Gefälles zerteilt sich der Fluss in viele breite, kleinere und schmalste Wasserläufe, die hier Fließe heißen. Dazwischen ragen inselartige, niedrige Schwemmsandflächen auf, die sogenannten Kaupen, auf denen sich die ersten Siedler niederließen. Jahrhundertelang von bäuerlichem Leben geprägt, bewahrte sich die Region eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die seit 1991 durch die Aufnahme in die Liste der UNESCO-Biosphärenreservate geschützt wird. Neben der urwüchsigen Natur locken aber auch Schlösser und Kirchen, Heimatmuseen und Ausflugslokale in die Auenlandschaft, die sich am besten vom Wasser, auf einer der traditionellen Kahnfahrten erleben lässt. Die originalgetreu nachgebaute Slawenburg Raddusch erzählt von der Frühzeit der Besiedlung, im supermodernen Badezentrum „Tropical Islands“ genießt man Südsee-Klima unter dem Dach der ehemaligen Cargolifter-Werfthalle. In dieser Region im südlichen Brandenburg hat der Volksstamm der Sorben sein Brauchtum und seine Kultur bewahrt. Auf zahlreichen Dorffesten begegnet man noch den historischen Trachten und Bräuchen wie dem „Hahnrupfen“ und „Stollenreiten“." Extras, das steckt noch drin: * Spreewälder Gurken * Slawenburg Raddusch * Kirchenliederdichter Paul Gerhardt * Märchen und Sagen Zum Inhalt: Dieser Bildband bietet mehr als nur erstklassige Fotographien, hier erleben wir nicht nur den schönen Spreewald, nein, hier erleben wir eine ganze Region, Kulturen und Bräuche, Familienleben und Tourismus...etc. Dieser umfassende Bildband zeigt wunderbar scharfe Momentaufnahmen, sagenhafte Natur ein viel Regionalcharakter. Gleich die Ersten Seiten haben mich mit ihrer unbeschreiblichen Natur, dem satten Grün, die vielen lebendigen Flussläufe und Aktivitäten sehr begeistert. Unser nächster Kurzurlaub in den Spreewald steht bevor und dieses Buch ist die allergrößte Vorfreude auf die wunderbaren Eindrücke dieses Fleckchens Erde. Auch wenn der Spreewalt zurm Touristenmagnet geworden ist, so zeigt uns dieser Bildband aber auch, wie schön und unberührt die Natur dort ist. Wir erleben alte Traditionen, Land und Leute, Kulinarisches und schöne Feste.  Sehr gut strukturiert und organisiert gliedert sich dieser Bildband mit kompetenten und fundierten Texten und Fakten in mehrere interessante Bereiche. Hier geht es von Oberspreewald bis Unterspreewald. Mit viel Natur, Kirchen, Geschichtlichen und schönen Momenten. Dieser Bildband ist ein komplettes Werk mit allem was das Herz begehrt, Routen, Ausflugsziele, Wetter, Sehenswertes, Geschichte und Vergangenheit, Tradition und Kultur. Neben atemberaubenden Aufnahmen und Fotografien gibt es kurze und geballte Texte, die den Beschauer und Leser mit Informationen und Hintergründen füttern. Bunt gestreut findet man im Buch auch ausführliche Themen zu besonderen Spezialitäten wie den Spreewaldgürkchen, Mythen und Legenden und Berühmtheiten. Im Anschluß dieser hochwertigen Bildbandreise rund um die Spree findet man ein wissenswertes Register, Fakten und Tipps für seine eigene Reise ins Land der Gurken. Absolut hochwertig, gut durchdacht und geplant strukturiert. Bilder die beeindrucken. Meinung: Mein Kurzurlaub in den Spreewald naht und dieser Bildband war für mich die optimale Einstimmung auf all das, was diese berühmte Region zu bieten hat. Nicht nur die Fotografien sind spitzenmäßig sondern auch die Texte und Bildüberschriften, die von Wissen und Verbundenheit zeugen. Sehr aufschlußreich, fundiert und kenntnisreich. Eine gelungene Ergänzung zu den tollen Bildaufnahmen. Einziges kleines Manko für mich sind einige sehr wenige unscharfe Aufnahmen, die durch die starke Vergrößerung etwas unscharf erscheinen. Aber das sind wirklich sehr wenige Ausnahmen in der Fülle von ansprechenden und höchst professionellen Fotografien. Dieses Buch hat mich erfreut, beglückt und meine Erwartungen erfüllt. Nun freue ich mich auf meine eigenen Erfahrungen im schönen Spreewald und werde mir einige Ausflugstipps vornehmen. Dieses Buch denkt mit und bietet jedem Interessierten ein Portfolio an Bildern, Informationen und Wissenswerten. Alte Traditionen, Land und Leute, Geschichte und Vergangenheit, die verschiedenen Regionen, Städte und Bräuche, der Tourismus und die grüne Natur. Ein Lebensgefühl in Bildern. Für alle, die mehr über den Spreewald sehen, lesen und erfahren möchten. Das Cover: Das Cover läd zu einer Schifffahrt mit den traditionellen Booten ein. Grün, natürlich und voller Idyll. Das gewählte Cover ist einfach toll und stimmt auf den ebenso begeisternden Inhalt dieses edlen Bildbands. Das Buch ist hochwertig verarbeitet, das Schriftbild sehr angenehm und die Fotografien sehr professionell. Fazit: Für mich ein wunderbares Buch, welches auf meinen baldigen Kurzurlaub im Spreewald einstimmt und mit wunderbaren Bildern animiert und inspiriert. Eine klare Leseempfehlung mit 4 Sternen!

    Mehr
    • 9