Georg Schwikart Rom

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rom“ von Georg Schwikart

Die „Ewige Stadt“ verzaubert durch unzählige architektonische Kunstwerke, malerische Gassen und Plätze im Centro Storico, weite Parkanlagen wie bei der Villa Borghese, elegante Einkaufstempel in der Via Condotti, gemütliche Trattorien und verführende Delikatessengeschäfte. Von dem Weltruhm der Stadt künden antike Theater und Stadien, Tempel und Triumphbögen nicht nur auf dem Forum Romanum. Die frühe Christenheit verwendete antike Überreste, um ihre ersten Kirchen zu bauen, im Barock erreichte die Kunst in Kirchenbauten, Brunnen und Skulpturen einen Höhepunkt. Am wichtigsten Gotteshaus der katholischen Christenheit, dem Petersdom, arbeiteten so berühmte Künstler wie Raffael, Bramante und Michelangelo, der außerdem mit seinen Fresken in der Sixtinischen Kapelle Unvergleichliches neben den unermesslichen Kunstschätzen der Vatikanischen Museen schuf. Neben dem zahllosen Kunstmonumenten darf das römische Lebensgefühl nicht außer Acht gelassen werden: In Restaurants, Trattorien oder Caffè Bars, wie dem altehrwürdigen Künstlercafé Greco, genießt man die typischen kulinarischen Köstlichkeiten, erlebt auf dem Campo de’Fiori einen der beliebtesten und belebtesten Märkte. Bei einem Abend an der Spanischen Treppe oder an der Fontana di Trevi, beim Flanieren auf der Piazza Navona geht es um das alte Spiel des „Sehen und Gesehenwerdens“ und man nähert sich auf ganz andere Weise der italienischen Hauptstadt. Über 350 Bilder zeigen Rom in seiner unvergleichlichen Vielfalt und Vielschichtigkeit von der antiken Keimzelle der Stadt über den Vatikan bis zu den äußeren Bezirken. Sechs Specials berichten über die Päpste, die Cäsaren und Kaiser, die Künstler in Rom, die grünen Gärten und Parks, das römische Essen und Trinken sowie die berühmten Grabstätten der Stadt – von den Katakomben bis zum protestantische Friedhof. Fotograf Max Galli lebt als Reisefotograf in St. Moritz. Seine Bilder sind in zahlreichen Bildbänden, Kalendern und Reportagen veröffentlicht. Im Verlagshaus Würzburg sind von Max Galli unter anderem Bildbände über Venedig, Sizilien, Schweden, Norwegen, Island, Südtirol und Sankt Petersburg erschienen. Autor Georg Schwikart lebt als freier Schriftsteller und Publizist in Sankt Augustin bei Bonn. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Beiträge für Anthologien, Zeitungen und Magazine. Im Verlagshaus Würzburg sind von ihm unter anderem Bücher über Ägypten, Brandenburg, die Bretagne und Türkei erschienen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen