Georg Seeßlen

(36)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 5 Rezensionen
(9)
(22)
(3)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Kapitalistischer (Sur)realismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Steven Spielberg und seine Filme

Bei diesen Partnern bestellen:

Digitales Dating

Bei diesen Partnern bestellen:

Lars von Trier goes Porno

Bei diesen Partnern bestellen:

Das zweite Leben des "Dritten Reichs"

Bei diesen Partnern bestellen:

Das zweite Leben des "Dritten Reichs"

Bei diesen Partnern bestellen:

Future Sex in Queertopia

Bei diesen Partnern bestellen:

Der virtuelle Garten der Lüste

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmwissen: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Tintin, und wie er die Welt sah

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmwissen: Abenteuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmwissen: Detektive

Bei diesen Partnern bestellen:

Filmwissen: Western

Bei diesen Partnern bestellen:

Quentin Tarantino gegen die Nazis

Bei diesen Partnern bestellen:

George A. Romero und seine Filme

Bei diesen Partnern bestellen:

Volk's Tümlichkeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "George A. Romero und seine Filme" von Georg Seeßlen

    George A. Romero und seine Filme

    Affenbrotwald

    03. August 2011 um 00:14 Rezension zu "George A. Romero und seine Filme" von Georg Seeßlen

    Buch über den Menschen und Regisseur Romero, seine Filme und deren Einfluß auf die Filmindustrie. Hat Spaß gemacht zu lesen, kann jetzt aber nicht sagen, dass ich irgend etwas gelernt hätte. (zugegeben, ich war im Urlaub als ich es gelesen habe)

  • Rezension zu "Quentin Tarantino gegen die Nazis" von Georg Seeßlen

    Quentin Tarantino gegen die Nazis

    neenchen

    15. February 2011 um 14:10 Rezension zu "Quentin Tarantino gegen die Nazis" von Georg Seeßlen

    Dieses Buch zeigt uns, wie eine wahrhafte Filmanalyse auszusehen hat. Seeßlen beginnt bei der Begriffsdefinition des Wortes "Basterd" und legt uns die filmischen Traditionen und Wurzeln, die Tarantino animiert haben, dar und deutet den Film auf vielen Ebenen. Ein sehr gut strukturiertes und spassmachendes Buch und man freut sich darauf, den Film noch einmal mit dem neugewonnenen Wissen zu sehen.

  • Rezension zu "Jim Jarmusch" von Georg Seeßlen

    Jim Jarmusch

    BlurOasis

    23. January 2011 um 21:19 Rezension zu "Jim Jarmusch" von Georg Seeßlen

    Das Jim Jarmusch ein absolut genialer Regisseur ist,ist sicherlich keine Neuigkeit,so dass dieses Buch die übliche Lobhudeleien einspart und dafür mehr auf den Hintergrund von Jarmuschs Filmkarriere eingeht,auf seine Arbeit mit verschiedensten Künstlern wie Tom Waits,Iggy Pop,Wim Wenders und RZA und auf die FIlme und deren Hintergrund. Die Beschreibung der Filme ist allerdings streckenweise etwas oberflächlich geraten,besonders bei "Night On Earth",deshalb gibt es hier nicht die Höchstwertung.

  • Rezension zu "Martin Scorsese" von Georg Seeßlen

    Martin Scorsese

    BlurOasis

    23. January 2011 um 17:19 Rezension zu "Martin Scorsese" von Georg Seeßlen

    Da kann man einfach nur die absolute Höchstwertung zücken,eine tolle Zusammenstellung von Informationen über Scorseses Filme und eine perfekte Analyse Scorseses persönlichen Hintergrund und der Filme und deren Motive. Ein absolutes Muss für jeden Fan des amerikanischen Kinos

  • Rezension zu "Quentin Tarantino gegen die Nazis" von Georg Seeßlen

    Quentin Tarantino gegen die Nazis

    Ines_Mueller

    06. September 2010 um 21:32 Rezension zu "Quentin Tarantino gegen die Nazis" von Georg Seeßlen

    Georg Seeßlen analysiert in diesem Buch Quentin Tarantinos Film "Inglourious Basterds". Er beschreibt nicht nur was Tarantino mit bestimmten Personen, Ereignissen uws sagen will, sondern zeigt auch die Parallelen zu anderen Filmen. Für einen Filmfreak mag das alles ja schön und gut sein, aber für mich wurde es mit der Zeit einfach nur nervig, da ich keinen einzigen dieser Filme kenne. Allerdings habe ich so auch zwei Filme entdeckt, die ich mir auf alle Fälle noch anschauen will. Ein weiterer Kritikpunkt ist auch die Qualität des ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks