Georg Seeßlen David Lynch und seine Filme

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „David Lynch und seine Filme“ von Georg Seeßlen

Der Regisseur David Lynch ist einer der erfolgreichsten, aber auch irritierendsten Filmregisseure der Gegenwart. Zu den Werken des 1946 geborenen Künstlers gehören Filme wie Eraserhead, Blue Velvet, Wild At Heart, Lost Highway und die Fernsehserie Twin Peaks. Nach The Straight Story, einer anrührenden Geschichte von der letzten (Erinnerungs-)Reise eines alten Mannes, hat er mit Mulholland Drive eine neue rätselhafte Traumgeschichte inszeniert, die den Zuschauer fasziniert und in doppelsinnige Bilderwelten zieht. Das Buch enthält Essays zu Lynchs Filmen, eine Beschreibung ihrer stilbildenden Merkmale, über 500 Fotos und im Anhang eine ausführliche Filmo- und Bibliographie. Seeßlens vielschichtige und kritische Analyse lässt die Arbeit des Filmemachers David Lynch transparent werden.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen