Georg Zauner Die Enkel der Raketenbauer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Enkel der Raketenbauer“ von Georg Zauner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Enkel der Raketenbauer" von Georg Zauner

    Die Enkel der Raketenbauer
    rallus

    rallus

    02. November 2010 um 13:04

    Das Zeitalter der Verschwendung ist vorüber. Die Bewohner Europas im 3. Jahrtausend, die Enkel der stolzen Raketenbauer des ausgehenden 2. Jahrtausends, leben von den kärglichen Resten, die ihnen das Industriezeitalter und seine furchtbaren Auseinandersetzungen um die letzten Rohstoffe übrig gelassen haben. Dies ist eine Sammlung von Dokumenten und Aufzeichnungen, die in Bajuvien etwa zwischen 2750 und 2800 entstanden. Es sind vor allem Tagebucheintragungen des Mönchsbruders Friedel im Kloster MUNIC, das inmitten eines riesigen Trümmerfeldes an dem Flusse Isar liegt. "Eisenfrevler" und andere gottlose Schatzgräber plündern zum Verdruß der geistlichen Herren im Untergrund, während Abgesandte der offiziellen "Commissionen" an der Seite von Mönchen in die verfallenen Stollen der ehemaligen U- und S-Bahn-Schächte vorstoßen, um wertvolle Metalle zu bergen, wobei sie oft seltsame, unheimliche und zuweilen schreckliche Dinge zutage fördern, Relikte einer Vergangenheit, die längst unverständlich geworden und zur Sage geronnen ist. Ein kurzes unterhaltsames Buch über die Zeit nach der Ausbeutung der Bodenschätze durch die Menschheit. Dieses Buch spielt in Deutschland, in München.

    Mehr