George Eliot

(72)

Lovelybooks Bewertung

  • 155 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 9 Leser
  • 7 Rezensionen
(14)
(25)
(25)
(6)
(2)
George Eliot

Bekannteste Bücher

Die Mühle am Floss,

Bei diesen Partnern bestellen:

Middlemarch

Bei diesen Partnern bestellen:

Silas Marner

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mühle am Floss

Bei diesen Partnern bestellen:

Middlemarch (Penguin Classics)

Bei diesen Partnern bestellen:

Adam Bede (Penguin Classics)

Bei diesen Partnern bestellen:

Felix Holt, the Radical

Bei diesen Partnern bestellen:

Felix Holt, the Radical

Bei diesen Partnern bestellen:

Daniel Deronda (English Library)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mühle am Floß

Bei diesen Partnern bestellen:

Adam Bede - Zweiter Band

Bei diesen Partnern bestellen:

Adam Bede - Erster Band

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nur lauwarm

    Adam Bede (Penguin Classics)
    sKnaerzle

    sKnaerzle

    19. November 2015 um 22:59 Rezension zu "Adam Bede (Penguin Classics)" von George Eliot

    In den ersten Kapiteln dachte ich ja, da wird auf kleiner Flamme ein großer Konflikt langsam hochgekocht und ich richtete mich auf eine Geschichte von großer Tragik und gesellschaftlichen Konflikten ein. Es geht um eine Liebesgeschichte zwischen einem Bauernmädchen und einem Großgrundbesitzer in England im Jahr 1799. Sobald die Geschichte so weit ist, dass es spannend werden könnte, wird allerdings jeder Konflikt still gestellt. Der Pfarrer ist duldsam, die Wesleyaner tolerant, der böse Verführer einsichtig, die Dorfbewohner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Silas Marner" von George Eliot

    Silas Marner
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. March 2011 um 11:26 Rezension zu "Silas Marner" von George Eliot

    "Silas Marner" ist der kürzeste Roman von George Eliot und mir hat er leider nicht so gut gefallen. Dabei ist die Geschichte an sich sehr spannend und behandelt große Themen: Betrug und Verrat, wahre Zuneigung, die Kluft zwischen Arm und Reich, Klassenunterschiede, die Gier nach Reichtum... Der arme Weber Silas wird in seiner Heimatstadt zu Unrecht beschuldigt, gestohlen zu haben, worauf er die Stadt verlassen muss und in ein kleines Dorf zieht. Jahre lang lebt er einsam in seiner Hütte und findet keinen Zugang zur ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Mill on the Floss" von George Eliot

    The Mill on the Floss
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. March 2011 um 12:26 Rezension zu "The Mill on the Floss" von George Eliot

    Dieser großartige Roman von Mary Ann Evans, die den Namen "George Eliot" als Pseudonym benutzte, handelt von der kleinen Maggie, die in einem englischen Dorf im 19. Jahrhundert aufwächst. Ihr Vater ist Müller und die Mühle liegt am Fluss Floss, daher der Name des Romans. Maggie lebt hier mit ihrem Bruder Tom, der sie schikaniert und bloßstellt wo er nur kann - aber sie liebt ihn über alles, versucht, jeden Tag, es ihm recht zu machen, aber schafft es natürlich nie. Maggie selbst passt nie ins Schema eines idealen Mädchens: Sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Middlemarch" von George Eliot

    Middlemarch
    firlefanz

    firlefanz

    08. April 2009 um 11:25 Rezension zu "Middlemarch" von George Eliot

    Es hat etwas gedauert, bis ich in dieses Buch richtig reinkam. Die ersten fünfzig Seiten waren nicht einfach. Erst als alle wichtigen Protagonisten vorgestellt waren, konnte ich da richtig einsteigen. Amazon.de sagt: "Gegenstand von Middlemarch sind die miteinander verbundenen Themen Selbstfindung, sozialer Fortschritt und politische Reform. Im Zentrum der Haupthandlung steht die junge Dorothea Brooke, die nach einer unglücklichen Ehe mit dem Priester Edward Casaubon ihr Glück mit Casaubons Neffen, dem Journalisten Will Ladislaw, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Middlemarch - 2 Bände" von George Eliot

    Middlemarch - 2 Bände
    Anja_Lev

    Anja_Lev

    28. January 2009 um 10:07 Rezension zu "Middlemarch - 2 Bände" von George Eliot

    Im kleinen Middlemarch wird geheiratet, getrauert, verdächtigt und Politik gemacht. George Eliot schildert die unglückliche Ehe des Arztes Lydgate, den Geldprobleme und neue Behandlungsmethoden in Verruf bringen, die idealistische Wahl von Dorothea Brooke, die einen geistlichen Gelehrten heiratet, der zu egoistisch ist, um ihre Bewunderung als solche zu erkennen und die Versuche von Mr. Brooke, sich in der Poltik einen Namen zu machen im Kontext zueinander wie auch zu den anderen Geschehnissen im Dorf. Geld, Liebe und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Middlemarch" von George Eliot

    Middlemarch
    UteSeiberth

    UteSeiberth

    14. February 2008 um 16:49 Rezension zu "Middlemarch" von George Eliot

    Frühes Romadeb üt einer Frau im 19. Jahrhundert als Männer die Literaturszene beherrschten und Frauen sich hinter Pseudonymen verstecken mussten wie George Eliot.Psychologisch sehr gut beobachteter Roman.

  • Rezension zu "The Mill on the Floss" von George Eliot

    The Mill on the Floss
    Inishmore

    Inishmore

    07. July 2007 um 14:46 Rezension zu "The Mill on the Floss" von George Eliot

    Das, wodurch ich mich durchkämpfen konnte war nicht wirklich schlecht, ich komme einfach mit ihrem Stil nicht klar.