George Herman Leonardos Vermächtnis

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leonardos Vermächtnis“ von George Herman

Italien Anfang des 16. Jahrhunderts: Seine neue Rolle als Ingenieur in den Diensten des berüchtigten Renaissancefürsten Cesare Borgia bereitet dem Künstler und genialen Erfinder Leonardo da Vinci einige Schwierigkeiten. Da Vinci, von Natur aus ein Feind jeglicher Gewalt, wird von seinem Fürst vor allem zur Konstruktion von Kriegsgerät herangezogen. Als schließlich zwei Söldnerführer von Leonardos Geräten getötet werden, gewinnt die Beziehung zwischen ihm und Cesare Borgia zusätzlich an Zündstoff eine Entwicklung, die für Leonardo unangenehme Folgen haben kann ... Bei George Herman wird die Renaissance lebendig. Los Angeles Times

Stöbern in Historische Romane

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

Ein Tal in Licht und Schatten

Ein interessanter Roman über Südtirol der mir gut geschrieben ist

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen