George Mann Doctor Who: DER VERLORENE PLANET

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Doctor Who: DER VERLORENE PLANET“ von George Mann

Ein Original-Abenteuer mit dem 12. Doktor aus der BBC-Kultserie Doctor Who Die TARDIS wird attackiert. Außerirdische Pflanzen haben in ihren Gängen Wurzeln geschlagen, und merkwürdige Ranken drohen sie auseinanderzureißen. Brandon und Alex, die neuen Gefährten des Doktors, wagen sich ins Herz der TARDIS vor, um der Ursache des Befalls auf den Grund zu gehen. Stattdessen entdecken sie eine geheime Tür und eine vergessene Welt. Der Doktor hat noch eine Rechnung mit den Arborites offen, lebenden Bäumen mit einem sehr guten Gedächtnis. Jahrhunderte zuvor hatte der Doktor eine galaktische Katastrophe verhindert - aber nun hat ihn seine Vergangenheit eingeholt und jagt ihn auf eine Art und Weise, die er niemals für möglich gehalten hätte. Kann der Time Lord seine jungen Freunde retten, bevor sie von seinen damaligen Fehlern vernichtet werden? Oder wird sich Hirolth erheben und eine völlige Verwüstung hinterlassen?

Stöbern in Science-Fiction

Scythe – Die Hüter des Todes

Spannender Reihen-Auftakt, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.

SelectionBooks

Zeitkurier

Schöner Blick in die Zukunft, allerdings lag mir die Protagonistin nicht...

DunklesSchaf

Die drei Sonnen

Wirres Weltuntergangsscenario mit ein paar guten Ideen wie dem Computer aus 30 Mio. Menschen.

Alanda_Vera

Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten

Ein faszinierendes und sehr gutes Buch, in dem man vielen interessanten Spezies begegnet. Etwas mehr Tempo hätte allerdings nicht geschadet.

Leseratt

Borne

Für mich ist dieses Buch eine der schönsten und glaubwürdigsten postapokalyptischen Erzählungen

JulesBarrois

Afterparty

Teils verwirrendes Buch, welches aber absolut außergewöhnlich einem riesigen Trip gleicht, genial verrückt!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen