Neuer Beitrag

mieken

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich versuchs jetzt mal mit einem Thread :)

Es gibt keine Bücher zu gewinnen!
Wir wollen das Buch im Rahmen einer Subabbau-Leserunde lesen
Es darf aber gerne jeder mitlesen, sofern er sich das Buch besorgt..

Leserundenbeginn: 26.01.2014

Autor: George Orwell
Buch: Nineteen Eighty-Four

Roxy Malon

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Cool danke mieken.
Wie ist das mit der Einteilung? Wollen wir das bei den ca 300 Seiten in 3 Teile einteilen?

mieken

vor 4 Jahren

ich bin da ganz offen für Vorschläge :)
3 Teile klingt doch ganz sinnvoll finde ich...

Beiträge danach
167 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mieken

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 4: Teil 2 Kapitel 7-9
@Roxy Malon

Ich stimme mit all dem überein :)

mieken

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: Teil 2 Kapitel 1-6
Beitrag einblenden
@Roxy Malon

:DDDDDDD geil, ich kannte das Schlüssel-Schloss-Prinzip noch nicht in dem Zusammenhang :DD
Und ja Männer sind auch oft Schlampen!!

mieken

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: Teil 2 Kapitel 1-6
Beitrag einblenden

Roxy Malon schreibt:
@ parden Ich glaube, diejenigen die dieses Buch lesen und sich dabei nicht über die Gesellschaft aufregen, machen sich nicht genug Gedanken um das was Orwell damit meint. Es ist ja auch gut sich darüber Gedanken zu machen und sich aufzuregen. Das rüttelt auf.

Ja ich denke, das wr auch mit unter sien Anspruch an sein eigenes Buch, aufrütteln und sich klar darüber werden, welche Rolle man selbst in diesem Ganzen Gesellschaftsding spielt...

mieken

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5: Teil 3 Kapitel 1-3
Beitrag einblenden
@LaLecture

Tja die Menschen die an der Macht sind, wolen sie auf keinen Fall aufgeben und sie haben so einen Weg gefunden, wie sie es schaffen dran zu bleiben, ohne das die Mittelschicht sich auflehnt. Alle werden 'dumm' und klein gehalten mit einem ja ziemlich perfiden Plan und auch wenn es natürlich überspitzt ist, ist es ja im wahren Leben genau so ab, deswegen sit das auch alles so erschreckend

mieken

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5: Teil 3 Kapitel 1-3
Beitrag einblenden

HarIequin schreibt:
Manche Menschen leben ja nur für Macht. Und die innere Partei hat dadurch ja auch gewisse Privilegien, wie anderes Essen und so.

stimmt!

LaLecture

vor 4 Jahren

Fazit/Rezension

So, ich hab auch endlich mal meine Rezension geschrieben :)
http://www.lovelybooks.de/autor/George-Orwell/1984-60655376-w/rezension/1084470650/

Queenelyza

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: Teil 1 Kapitel 6-8
Beitrag einblenden

Ich habe jetzt den ersten Teil auch fertig und muss sagen, dass er mich erst auf den letzten Seiten gepackt hat. Vielmehr ab der Zeit, als ich erfahren habe, dass Winston verheiratet war und wie das so ist mit Kindern und Paaren, die nicht schwanger werden. Das fand ich alles ganz schön abgedreht.

Ich kann sonst gar nicht so viel sagen dazu, denn viele haben es mir gegenüber als total beklemmend beschrieben, ich finde es zwar gut formuliert, aber für mich ist das Szenario irgendwie ganz weit weg. Aber vielleicht kommt das Schreckliche noch. Auch Winston ist mir zwar sympathischer geworden, so richtig greifbar finde ich ihn allerdings nicht.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks