George P. Pelecanos King Suckerman

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „King Suckerman“ von George P. Pelecanos

Washington 1976: ›King Suckerman‹ heißt der Kultfilm um einen schwarzen Zuhälter. Drogen beherrschen die Ghettos. Es sind die Tage vor der amerikanischen Zweihundertjahrfeier. Die große Party steigt, mittendrin zwei alte Freunde: Der Kleinkriminelle Dimitri Karras und Marcus Clay, in dessen Plattenladen die Soul Music gefeiert wird. Bei Drogendeals kommen sie Wilton Cooper und seinem irren Partner in die Quere: Dem einen nehmen sie einen Haufen Geld ab, dem anderen die hübsche chinesische Freundin – und betreten damit eine Welt, in der gnadenlose Grausamkeit das Einzige ist, auf das man sich verlassen kann.

Steht dem ersten Teil der Washington-Noir-Reihe in nichts nach

— Medienjournal

Stöbern in Krimi & Thriller

Crimson Lake

Ein wirklich tolles und sehr unterhaltsames Buch. Ich kann es allen Thrillerfans empfehlen.

hans-bubi

Die Rache der Polly McClusky

Actiongeladene Story, typisch amerikanisch

albiorix

Sag kein Wort

Vom Stalker zum Entführer. Dieses Buch ist spannend bis zur letzten Seite. Die beiden Protagonistinen passen gut zusammen.

MargaritaBlogt

Hologrammatica

spannende Reise in die Zukunft

eurydome

Totenweg

Ein super Einstieg in eine neue Krimireihe rund um ein unterschiedliches Ermittlerduo. Bin schon auf die Fortsetzung gespannt.

Testsphaere

Chateau Mort

Ein sehr unterhaltsamer, wenig blutrünstiger Krimi, der großen Appetit auf die Region und ihre diversen Spezialiäten macht.

amena25

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Review: King Suckerman

    King Suckerman

    Medienjournal

    18. October 2016 um 13:57

    Wieder einmal gelingt es George P. Pelecanos mit King Suckerman auf nicht einmal 300 Seiten eine unglaublich dichte, eng miteinander verwobene Geschichte unterschiedlichster Protagonisten in den von Um- und Aufbruch geprägten siebziger Jahren zu erzählen, die dem ersten Teil der Washington-Noir-Reihe in nichts nachsteht und deutlich macht, wieso er gerne als Erfinder des historischen Noir-Romans gehandelt wird. Mehr gibt es unter: http://medienjournal-blog.de/2014/08/review-king-suckerman-george-p-pelecanos-buch/

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks