George Packer Die Abwicklung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abwicklung“ von George Packer

NATIONAL BOOK AWARD 2013 und SPIEGEL-BESTSELLER

Niemand kann mit Sicherheit sagen, wann die Abwicklung begann – wann die Bürger Amerikas zum ersten Mal spürten, dass die Bande sich lösten. Dass der Glaube an die gemeinsame Zukunft nicht mehr gültig ist. Doch irgendwann bemerkten es alle: Tammy, Fabrikarbeiterin, Dean Price, gläubiger Kleinunternehmer, Matt, Irak-Kriegsveteran, aber auch die vermeintlichen Gewinner wie Oprah Winfrey, Rapper Jay-Z oder der PayPal-Gründer Peter Thiel.

Das große Versprechen von Glück und Wohlstand für alle gilt nicht mehr. Institutionen und Werte sind ausgehöhlt. Es zählt nur noch eine Macht: das organisierte Geld.

Mittels eindringlicher Portraits schafft der preisgekrönte Autor George Packer eine einzigartige literarische Collage, die eine Nation in Auflösung zeigt. Das große Sachbuch, das über Amerika hinaus auch uns die wesentliche Frage stellt: In welcher Welt wollen wir leben?

Interessante Geschichte mit Herz.

— schwarzweisse_wortwelt

Stöbern in Sachbuch

Strong & Beautiful

Mehr unter : http://sarahtesorobooktown.blogspot.de

SarahTesoroBooktown

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Dieser Ratgeber hat meinen Erwartungen nicht entsprochen.

Bellis-Perennis

Meine besten Rezepte für Slow Cooker und Schongarer

Für mich eine Überraschung: so abwechslungsreich und praktisch

fantafee

Mut ist ... Kaffeetrinken mit der Angst

Wieder so ein wunderbares Buch von Susanne - besonders die letzten Kapitel haben es mir angetan. Ein Buch zum Immer-wieder-lesen!

goldenefliege

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Abwicklung

    Die Abwicklung

    schwarzweisse_wortwelt

    20. July 2017 um 22:04

    Die Biografie eines Landes und die Geschichte vieler Menschen. Ich würde nie soweit gehen und sagen man könne das je nachmachen. Es wäre verdammt viel Arbeit und dann doch nur eine geklaute Idee. Packer hat die verschiedensten Menschen über Jahrzehnte hinweg begleitet und schrieb dann ein Buch, welches gar nicht mehr Herz hätte haben können. Nach der Veröffentlichung des Werkes brach eine heftige Diskussion los, aber das änderte auch nichts an dem Grundgerüst des Werkes.Es erzählt eine traurige Wahrheit.Das Buch liest sich flüssig und spannend. Es geht um den Aufstieg und das Scheitern der USA. Herr Packer malt das Bild eines Staates, so real und detailgetreu, man möchte es nicht glauben aber es ist eine exakte Kopie der Realität. Schärfer als eine Fotografie. Macht, Lügen, Geld, Ungerechtigkeit, Gewalt, Sucht und Träume ziehen sich konstant durch den Text und machen klar wie all das abläuft. Nach dem Lesen dieses Buches kann man sich ein besseres Bild über dieses Land machen. Wer sich für Politik und/oder Amerika interessiert sollte dieses Buch nicht ungelesen lassen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks