George Pennington

 4,7 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Bewusst Leben, Die Tafeln von Chartres und weiteren Büchern.
Autorenbild von George Pennington (© Sandra Pennington)

Lebenslauf von George Pennington

George Pennington, * in den USA, aufgewachsen in USA, Frankreich und Österreich, Studium in Heidelberg (Soz., Psych.), weitere Studien in London (Physiotherapie, Landwirtschaft). Seit 1977 lebt er in Bayern, wo er in Seminaren praxisnahe Psychologie und Meditation lehrt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von George Pennington

Cover des Buches Bewusst Leben (ISBN: 9783981564310)

Bewusst Leben

 (4)
Erschienen am 01.10.2017
Cover des Buches Die Tafeln von Chartres (ISBN: 9783843600569)

Die Tafeln von Chartres

 (1)
Erschienen am 08.12.2020
Cover des Buches Vom Schielen und Schauen (ISBN: 9783945947050)

Vom Schielen und Schauen

 (0)
Erschienen am 22.08.2016
Cover des Buches Shadowrider (ISBN: 9783945947005)

Shadowrider

 (1)
Erschienen am 01.02.2015
Cover des Buches Der Weg über die Augen (ISBN: 9783873871199)

Der Weg über die Augen

 (0)
Erschienen am 01.12.1997

Neue Rezensionen zu George Pennington

Cover des Buches Bewusst Leben (ISBN: 9783981564310)I

Rezension zu "Bewusst Leben" von George Pennington

interessant zu lesen und wirklich hilfreich
irismariavor 7 Jahren

Der Soziologe und Psychologe George Pennington, legt in „Bewusst Leben“ einen sehr gut lesbaren und wirklich hilfreichen Praxisratgeber für angewandte Psychologie vor. Der Untertitel „Psychologie für den Alltag: Beruf – Familie – Schule“ zeigt die wichtigsten Anwendungsbereiche auf. Kurze Kapitel, klare Gliederung, Grafiken und farbliche Abhebungen machen das Buch sehr übersichtlich und auch für Wenigleser interessant. Pennington vermittelt viele Informationen über persönliche und soziale Kompetenzen, die sogenannten Soft Skills. Besonders gut gefallen haben mir die Kapitel zu Wahrnehmung, Kommunikation, die Motivationstypen und das Unbewusste. Praktische Übungen runden die einzelnen Themen ab.

„Bewusst Leben“ ist interessant zu lesen und die Anregungen bieten echte Hilfe zum Verständnis der eigenen Person und anderer Menschen. So sollen Sachbücher sein!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Bewusst Leben (ISBN: 9783981564310)G

Rezension zu "Bewusst Leben" von George Pennington

ein gut verständlicher Ratgeber mit praktischen Übungen
gusacavor 7 Jahren

Der Autor George Pennington hat mit diesem Sachbuch einen auch für den Laien gut verständlichen psychologischen Ratgeber geschrieben.
Er füllt den modernen BEgriff soft Skills mit LEben und erklärt alltägliche LEbensbereiche anhand von Beispielen und Übungen.
Er erläutert die Grundlagen unseres Lebens , die im wesenlichen aus unserer sozialen Kompetenz heraus bewußt und unbewußt gesteuert werden.
Dieses Unbewußte kann mithilfe dieses Buches besser verstanden und gezielter angewandt werden.
Dieses Buch ist eine praktisch orientierte Lebenshilfe, die bekanntes sehr treffend benennt und weiter erläutert.
Der interessante , praktisch orientierte Schreibstil und die zur Verdeutlichung immer wieder verwendeten Schaubilder, machen das LEsen einfacher.
Denn trotz allem handelt es sich um ein Sachbuch, das man nicht einfach so runterlessen kann, um es zu verinnerlichen.
Die aufgezeigten Übungen sollte man in seinen Alltag einfließen lassen.
Die am Ende vorhandenen Übungen zur Zusammenfassung machen es dem LEser einfacher, später nochmal einzelne Theman aufzugreifen und anzuwenden.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

"Bewusst Leben - Psychologie für den Alltag" wendet sich nicht zuletzt an Jugendliche, denen in der Schule eine Unmenge Wissen beigebracht wird, aber kein Lebens-Know-How.
Damit ist gemeint: Wie orientiere ich mich im Leben? Wie gehe ich mit meiner Wahrnehmung, meinem Denken, meinen Emotionen um? Wie mit Stress, mit Konflikten? Wie funktioniert Kommunikation? Was gibt es über Liebe zu sagen, und woran misst sich Erfolg?
Eine genauere Übersicht über die Kapitel des Buches (bzw. die ersten 20 Seiten) findet Ihr unter http://is.gd/CGl6zK.
Für die Leserunde bewerben (und eines von 10 Büchern gewinnen) kann sich jede(r), der/die mir folgende Frage beantwortet:

Was sollte an unseren Schulen an Lebens-Know-How unterrichtet werden? 
Wie sollte ein solcher Unterricht aussehen?

Ich freue mich auf diese Leserunde und wünsche allen, die sich beteiligen, viel Spaß daran.
146 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  M-aryvor 7 Jahren
Dieses Kapitel zählt bisher zu den wichtigsten finde ich. Wie Sie richtig beschreiben, kommt es zu einer Anstauung von Schmerz, wenn man seine Emotionen wegen gesellschaftlicher Akzeptanz unterdrücken muss. Auch ich höre häufig Sätze wie "stell dich nicht so an", "ist doch keine große Sache" usw. Natürlich wäre es übertrieben bei jeder Kleinigkeit in Tränen auszubrechen, jedoch sollte verstanden/toleriert werden, dass jeder Mensch eine andere Sicht auf die Dinge hat und in bestimmten Situation eben heftigere Emotionen zeigt als andere. Wenn alle Menschen mehr über ihre Gefühle reden würden, könnte man sich wirklich eine Menge Leid ersparen. Die Landkarte der Emotionen stellt zudem den Verlauf, der viele unterdrückte Emotionen mit sich bringt, gut übersichtlich dar. Das Kapitel zu den verschiedenen Arten zu weinen war interessant, da ich nicht mal wusste, dass es Unterscheidungen gibt bzw. man ihn an best. Merkmalen erkennen kann. Mediation hatte ich ebenfalls vor mal auszuprobieren, deswegen bin ich froh, ein Kapitel darüber im Buch zu finden! :)

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt George Pennington?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks