George R. R. Martin A Game of Thrones: 4-Book Bundle

(152)

Lovelybooks Bewertung

  • 122 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 48 Leser
  • 8 Rezensionen
(119)
(27)
(5)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „A Game of Thrones: 4-Book Bundle“ von George R. R. Martin

George R.R. Martin's A SONG OF ICE AND FIRE -- the story so far. The greatest epic work of the modern age is now available in a collectible box set. A GAME OF THRONES has been adapted into a hit HBO original series. George R.R. Martin's A Song of Ice and Fire series has set the benchmark for contemporary epic fantasy. Labelled by Time magazine as one of the top 100 most influential people in the world, Martin has conjured a world as complex and vibrant as that of J.R.R. Tolkien's, populated by a huge cast of fascinating, complex characters, and boasting a history that stretches back twelve thousand years. Three great storylines weave through the books, charting the civil war for control of the Seven Kingdoms; the defence of the towering Wall of ice in the uttermost north against the unearthly threat of the Others; and across the Narrow Sea the rise to power of Daenerys Targaryen and the last live dragons in the world. The HBO adaption of A Game of Thrones is currently airing worldwide and has already proved so popular that a second season has been commissioned. The box set includes: A GAME OF THRONES A CLASH OF KINGS A STORM OF SWORDS, 1: STEEL AND SNOW A STORM OF SWORDS, 2: BLOOD AND GOLD A FEAST FOR CROWS (Quelle:'Flexibler Einband/25.07.2011')

Inhaltlich einfach Spitze. Die Bücher dieser Box sind allerdings mau. Super dünnes Papier, kleine Schrift! Anstrengend zu lesen.

— KassDi

Ein episches Werk, das jetzt zwei Jahre lang mein immer wiederkehrender Begleiter war. Zum Glück hab ich den nächsten Band schon hier! :)

— Moosbeere
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • GoT! Pure Awesome

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    SensationSandra

    06. March 2016 um 10:57

    Es gibt einfach nichts, was über GoT geht... Wer sich ein bisschen mit Fantasy auskennt, weiß, dass diese Bücher gerade der letzte Schrei sind! Als durch die Serie der ganze Hype um Game of Thrones begann, schaute auch Ich zuerst einige Folgen der ersten Staffel Schnell war mein Interesse geweckt und ich wollte mehr. Meine Meinung zu Buchverfilmungen ist jedoch, dass man falls Möglich, immer zuerst das Buch gelesen haben sollte, da sich so Charaktere viel freier im Geiste entwickeln können. Gesagt, getan. Ich bestellte mir schnell die Bücher, natürlich in Originalsprache und in dieser richtig schicken 5er Box! Über die Story will ich jetzt hier nichts sagen, dass muss man selbst gelesen haben! Die Bücher sind sehr kompakt, die Seiten erinnern jedoch fast schon an Bibelseiten, so dünn sind die! Dadurch können die Bücher leider sehr schnell dreckig werden, mir persönlich macht das aber nichts aus... Guten und gern gelesenen Büchern kann man doch auch ansehen, dass sie schon gelesen wurden und nicht nur zur Zierde im Regal stehen. Sonst bin Ich einfach nur Zufrieden mit diesem Kauf, der mir massenhaft an Lesespaß in der Welt von George R. R. Martin gebracht hat!

    Mehr
  • Any man who must say 'I am the king' is no true king...

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    nileya

    Stellt sich nur die Frage wer ist denn nun der wahre Herrscher der sieben Königreiche? Die Lannisters, die ihre Macht und ihren Reichtum nutzen und durch Raffinesse alle Rivalen nach und nach gegeneinander ausspielen...oder stannis baratheon, der bruder des toten Königs, der mit Hilfe der roten Hexe, Melisandre, versucht sein Erbe zurückzuholen?... Oder doch denearys stormborn, die mit ihrer festen Einstellung im Hintergrund eine Armee aus befreiten Sklaven immer mehr an Macht gewinnt und zusätzlich noch Mutter von drei langsam heranwachsenden Drachen ist... Niemand jedenfalls sollte die Bedrohung aus dem Norden unterschätzen, die von Niemandem unterhalb der Mauer wirklich ernst genommen wird. Fantastische Werke mit einem unglaublichen Netz aus Intrigen, Geheimnissen und unerwarteten Geschehnissen die auf jeder Seite Spannung und leselust versprechen. :) Ein muss für jeden Leser!! Warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band!!

    Mehr
    • 5
  • A Game of Thrones

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    AnnikasBuecherwelt

    06. June 2014 um 19:34

    Rezension zum ersten Band A Game of Thrones: Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab! Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um als Hand des Königs - als Roberts Berater und Stellvertreter - zu dienen. Eddard ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde - doch die Ränke der Mächtigen bei Hof sind nichts, was man mit einem Schwert bekämpfen kann. Auch dann nicht, wenn man die Hand des Königs ist! Deutscher Titel: Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell 15,00€ Taschenbuch 11,99€ Ebook Blanvalet Verlag 835 Seiten “A mind needs books as a sword needs a whetstone, if it is to keep its edge.” Seite 124 “It is one thing to be clever and another to be wise.” Seite 167 “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.” Seite 222 Der epische Auftakt zu der epischen Buchreihe “ Das Lied von Eis und Feuer”, die wirklich episch ist. So jetzt hab ich das Wort episch genug benutzt. Als erstes mal würde ich euch empfehlen die Reihe auf englisch zu lesen, weil es Platzsparender und günstiger ist. Ein englisches Buch sind nämlich zwei deutsche Bücher und auch wenn ich die deutschen Cover mit den einzelnen Wappen und Sprüchen der Häuser richtig Klasse finde, empfehle ich das Englische. Martin schreibt sehr schön und man kann sich alles gut vorstellen. Das Buch ist so was von spannend, weil hinter jeder Seite eine mögliche Intrige, Verrat oder neue Verbündete stecken und man nie genau weiß wer jetzt eigentlich was plant. Also ist es absolut unvorhersehbar. Was ich so toll an dem Buch finde, sind die Charaktere, denn es gibt nicht nur gut und böse sondern man merkt, dass jeder von ihnen eine gute und eine schlechte Seite hat, und das macht alles viel realistischer. Die Geschichte wird aus der Sicht von acht Leuten erzählt, und die Sicht wechselt mit jedem Kapitel. Durch diese Personen bekommen wir als Leser jedes Ereignis in Westeros und Essos mit. Da wären einmal Lord Eddard Stark, der Hüter des Nordens mit dem großen Ehrgefühl, sein Sohn Bran, der schon mit seinen sieben Jahren einen furchtbaren Schicksalsschlag verkraften muss, seine Tochter Arya, die einfach nichts bremsen kann, seine Tochter Sansa, die Vorzeigetochter mit der romantischen Ader, seine Frau Catelyn, die alles für ihre leiblichen Kinder tun würde, und sein Bastardsohn Jon Snow, der seinen eigenen Platz in der Welt finden möchte, und natürlich die Wölfe der Starkkinder, die wie es scheint den selben Charakter der Kinder annehmen. Außerdem noch Tyrion Lannister, der kleinwüchsige Bruder der Königin, der trotz des ganzen Spottes immer noch alles sarkastisch sieht und Daenery Targaryen, die letzte Prinzessin des vernichteten Königshaus Targaryen, auf einem anderen Kontinent. Natürlich gibt es noch mehr tolle Charakter und ich könnte auch zu den schon genannten noch viel mehr schreiben, aber dann würde das hier zu lang werden und das wollen wir ja nicht. Falls aber jemand mal mit den ganzen Namen durcheinender kommt, gibt es im Anhang noch mal ein Register, wo jedes Haus und dessen Mitglieder aufgelistet sind. Auf jeden Fall ein Buch das man gelesen haben muss und ich jedem Fantasyfan empfehlen würde, es ist einfach klasse. Die Bücher wurden auch bereits als Serie von HBO verfilmt, was ziemlich gut gemacht wurde und vor allem Buchgetreu ist.

    Mehr
  • Ausführlicher als die Serie

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    SabineSchabicki

    Habe jetzt Band 1 und 2 gelesen (bin begeisterte Seherin der Serie und wollte noch ein bisschen Hintergrund). Ich muss sagen, dass meine Ausgaben vom Schriftbild her eine Zumutung sind - die Schrift ist winzig ... Und das ist 900 Seiten lang mitunter ganz schön heftig. Wer die Serie liebt wird natürlich bei den Büchern auch nicht enttäuscht. Obwohl ich sagen muss, es geht mir hier wie z. B. auch beim Herrn der Ringe: ich könnte auch ohne Kriege und Schlachtenbeschreibungen. Mich interessieren die Teile, in denen es um die Menschen und deren Entwicklungen und Verwicklungen und Beziehungen geht deutlich besser. Aber auch mit denen komme ich durchaus auf meine Kosten. Viele, viele Personen, viele Perspektiven, viele Verstrickungen, viel Gewalt, viel Menschlichkeit, viele gruselige Aspekte. Wer z. B. den Herrn der Ringe mag, wird hier nicht enttäuscht werden (wenn vielleicht auch eine E-Book-Ausgabe augenfreundlicher ist :-)

    Mehr
    • 3
  • Die beste Buchreihe, die ich je gelesen habe

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    Zhunami

    04. November 2013 um 19:52

    Wie der Titel bereits mehr als genug ausdrückt, handelt es sich bei "A Song of Ice and Fire" ("Das Lied von Eis und Feuer" bzw. ugs. "Game of Thrones") ohne Zweifel derzeit um die beste Buchreihe, die ich jemals gelesen habe. Diese wahnwitzigen fast 8.000 Seiten in kleinster Schrift auf dünnsten Seiten haben mich mehrere Monate lang gefesselt und nicht mehr losgelassen. Martin baut verworrene Handlungsstränge auf unzähligen Ebenen auf, die sich kreuzen, wieder auseinander driften, ein Bild ergeben, das jeglicher Literatur entgegen steht, die ich bisher gelesen habe. Jede Wendung, jede Handlung und jeder Charakter sind so vollkommen unvorhersehbar, dass man beinahe in jedem Kapitel laut "Nein, das ist jetzt nicht wahr!" schreien möchte. Martin hängt weder besonders an seinen Protagonisten (er lässt sie gern einfach sterben, auch mal vollkommen unspektakulär) noch hält er sich bei der Einführung neuer Protagonisten zurück noch kümmert es ihn, ob man als Leser Sympathien und Antipathien aufbaut. Diese zerschlagen sich in den Wirren der Handlung genauso schnell wie die Protagonisten sich gegenseitig ihre Köpfe. Dabei ist die gesamte Geschichte, obwohl fantasy-angehaucht, doch überwiegend realistisch gehalten. Und es gibt nichts an menschlichen Abgründen in diesem Werk, das es nicht gibt. Folter und Mord sind ebenso selbstverständlich und unverblümt geschildert wie Inzest und Sexorgien. Letztlich gibt es an der Reihe nur eine einzige Sache, die mir wirklich nicht gefällt - nämlich, dass das nächste Buch voraussichtlich erst 2015 erscheinen wird. Das ist nun wirklich nicht in Ordnung. Wer die übrigen 5 Bände noch nicht gelesen hat, sollte dies dringend nachholen. Ich empfehle auch dringend, sie in Originalsprache zu lesen - in der deutschen Übersetzung geht viel vom Flair verloren. Es lohnt sich wirklich!

    Mehr
  • Kurz und knapp

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. September 2013 um 19:35

    Buch 1 bis 3 habe ich geliebt, 4 leider stellenweise schleppend und langatmig, für mich leider ein rapider Abstieg einer sonst so großartigen Geschichte.

  • Rezension zu "Game of Thrones Boxed Set" von George R. R. Martin

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    Joern

    10. February 2012 um 12:35

    Zwischenfazit: Da es sich hier um vier Bücher in einem Pack handelt (in der deutschen Version sogar acht Bücher), erlaube ich mir mal, nach der Beändigung des ersten Teils ein kleines Zwischenfazit. An den Schreibstill, explizit das springen zwischen den Charakteren von Kapitel zu Kapitel, musste ich mich erst gewöhnen, habe es aber von Kapitel zu Kapitel mehr geliebt. Gerade in den spannenden Schlußkapiteln ist es wunderbar die Ereignisse aus verschiedenen Positionen zu erleben, wobei die Zeit immer weiter läuft, es also keine "Wiederholung aus einer anderen Sichtweise" gibt. Der Plot gefällt mir auserordentlich gut, man hat gleich das Gefühl das die Geschichte Ewig weitergehen könnte. Herrlich. Was mich etwas gestört hat, ist jedoch zum einen das jede auftauchende Personen einen Namen erhält, was zu einem Meer an Namen führt (habe irgendwo mal was von 1.000 gelesen) und zum anderen, das man keine Verbindung zu dem "normalen Volk" bekommt. Er könnte schreiben das eine Stadt niederbrennt und 5.000 Menschen sterben, es würde mich nicht berühren, da ich nichts über das Volk weiß. Es ist etwas sehr starr in der Adelsrige angesiedelt. Wenigstens ein Handlungsstrang aus der Sicht eines Bürgers hätte mir gefallen. Mal davon abgesehen ein durchaus gutes Buch mit höhen und tiefen. Für Fünf Sterne reicht es nicht, die vier bekommt es aber locker. Natürlich kann sich das ändern, je nachdem wie die weiteren drei Teile gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Game of Thrones Boxed Set" von George R. R. Martin

    A Game of Thrones: 4-Book Bundle

    mayfaye

    09. June 2011 um 23:59

    endlich fertig. lange dauert es, aber es entfalten sich ständig neue geschichten, personen, länder und konflikte. spannend ist es, wie sich die charaktere stück für stück verändern und sich die ganze konstellation blitzschnell umdrehen kann. bin gespannt auf das nächste!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks