George R. R. Martin Armageddon Rock

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Armageddon Rock“ von George R. R. Martin

In jener apokalyptischen Nacht des Jahres 1971 starb eine Band, eine Legende, eine ganze Generation. Sechzigtausend Zuschauer haben es live miterlebt: Der Sänger der Nazgûl bricht, von der Kugel eines Scharfschützen getroffen, auf offener Bühne tot zusammen. Der Sommer der Liebe ist vorbei. Zehn Jahre später geschieht das Unglaubliche: Die Nazgûl sind zurück! Ein neuer Messias hat sie wiederauferstehen lassen - doch ihre Musik hat sich in ein rasendes Requiem verwandelt und kündet von Wahnsinn und Tod. Viele Fans schätzen diesen Roman als George R. R. Martins bestes Buch. Vor Das Lied von Eis und Feuer hat der erfolgreichste Fantasy-Autor des 21. Jahrhunderts ein Werk verfasst, das ebenso zeitlos wie unvergesslich ist. Der große Phantastik-Klassiker des Autors von GAME OF THRONES! (Quelle:'Buch/15.12.2014')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Armageddon Rock" von George R. R. Martin

    Armageddon Rock
    rallus

    rallus

    04. June 2010 um 12:12

    Ein spannender Roman um einen Mord, eine okkulte, mysteriöse Rockband aus den 70ern, viele lebendige Beschreibungen der Rockmusikszene und die ewige Frage, was hört man wenn man eine Schallplatte rückwärts ablaufen läßt. Satanische Verse, eine geheime Botschaft? Georger R.R.Martin schreibt so lebendig und packend wie kaum ein anderer Schriftsteller! All Time Favourit!