George R. R. Martin Das Lied von Eis und Feuer 1

(64)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 7 Rezensionen
(41)
(15)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Lied von Eis und Feuer 1“ von George R. R. Martin

Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...

Ein Meisterwerk. Man hat anfangs zwar etwas zu kämpfen, wegen der vielen Charaktere, aber dennoch ist es ein sehr mitreißender Roman.

— rebecciwi

Der große Auftakt....weltklasse

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ganz grausame Aussprache...

— Dunkelkuss
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Auftakt der Audible Hörbuchfassung

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    Ascari0

    01. August 2016 um 09:20

    Die deutsche Hörbuchausgabe von "Das Lied von Eis und Feuer" ist schon relativ alt. Wenn mich meine Erinnerung jetzt nicht im Stich lässt, wurden die ersten Teile bereits 2008 auf Deutsch herausgebracht - also noch vor dem großen Boom der TV-Serie. Im Vergleich zur Buchausgabe wurden gleich ein paar Dinge geändert: Die eingedeutschten Namen aus der Taschenbuch-Ausgabe wurden NICHT übernommen, stattdessen kommen hier wieder die englischen Begriffe vor. Jedes Taschenbuch ist außerdem noch einmal in zwei Hälften für diese Audible-Version geteilt, das bedeutet, man benötigt vier Teile, um ein Originalbuch zu lesen. Dieser Teil erzählt also erst einmal das erste Viertel des ersten Buchs - das dafür ungekürzt.Die Geschichte dürfte mittlerweile hinlänglich bekannt sein, weswegen ich lieber kurz zum Hörbuch selbst etwas schreibe. Rainer Kuhnert als Sprecher macht seine Sache sehr gut, verleiht den Figuren sehr unterschiedliche Stimmen und Tonlagen, weswegen die Geschichte sehr lebendig wird. Aus der Perspektive unterschiedlicher Personen entwickelt sich das Intrigen- und Ränkespiel der Adelsgeschlechter von Westeros bzw. Essos. Bisher kannte ich ja nur die Serie, aber es macht sehr viel Spaß, wieder an den Anfang der Geschichte zurückzukehren - mit dem Wissen, wie sich die Geschichte entwickeln wird, habe ich bereits am Anfang einige Dinge deutlich besser verstanden. Gerade der Anfang enthält viele Rückblicke und Erinnerungen an die Ereignisse, die einige Jahre vor Beginn der Geschichte passiert sind (Roberts Rebellion und Thronbesteigung, seine Liebe zu Lyanna Stark etc.). Viele Ereignisse vom Anfang habe ich ja schon wieder vergessen, aber es ist gut, noch einmal von vorne die Geschichte zu verfolgen, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können (Das ist ja mein größtes Problem, wenn immer ein Jahr Pause zwischen den einzelnen Staffeln im TV ist).Ich muss allerdings auch etwas Kritik üben: Offensichtlich waren sich die Produzenten der Hörbuch-Fassung nicht ganz einig, wie die Namen wirklich auszusprechen sind: Manche werden Englisch gesprochen, manche nicht, das Y in den Namen wie bei Catelyn, Tywin, Daenerys oder Targaryen wird ausnahmslos als Ü gesprochen - das klingt gerade bei Danys Namen sehr, sehr befremdlich. Ich hoffe, das wird in den späteren Bänden besser ... Ich weiß, es sind "nur" Namen, aber wenn man die englische Aussprache (Ich schaue die Serie eigentlich von Anfang an auf Englisch) gewohnt ist, macht das nicht wirklich Freude.

    Mehr
  • Wirklich sehr gut

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    NachtsWenIchLese

    29. October 2015 um 17:19

    Die Geschichte, hier im ersten Teil besonders die der Familie Stark, ist spanend, rührend und verstrickt geschrieben. George R. R. Martin gibt uns in seinem Werk die Möglichkeit sich in viele Figuren hinein zu fühlen, besonders gut gelingt es ihm gehasste Personen in geliebte zu verwandeln und wieder zurück. Alles im allen würde ich das Buch jeden der an Fantasy oder historischen Romanen interessiert ist ans Herz legen. Ein kleiner Nachteil ist die deutsche Übersetzung, da an manchen Stellen die Magie etwas verloren geht besonders die Übersetzung der Namen nervt etwas, ansonsten ein wirklich unglaublich gutes Buch und eine noch viel eindrucksvollere Reihe, die ich nur empfehlen kann. 

    Mehr
  • Ein absolutes Hörerlebnis!

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    Wetterfroschiix333

    22. October 2015 um 11:12

    Die Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" von Bestsellerautor George R.R. Martin ist weltweit bekannt. Den ersten Band der Reihe "Die Herren von Winterfell" habe ich vor einiger Zeit schon einmal begonnen zu lesen, das Buch jedoch nach der Hälfte abgebrochen, da ich mit den vielen Charakteren nicht zurecht kam. Jetzt, nachdem ich mir einige Folgen der beliebten HBO Serie "Game of Thrones" angesehen und besser in die Geschichte hineingefunden habe, wollte ich dem Ganzen eine 2. Chance geben. Der Schreibstil von George R.R. Martin ist absolut einzigartig. Der Autor verfügt über einen gewaltigen Wortschatz und setzt diesen gekonnt ein. Die detailreichen Beschreibungen von Orten und Plätzen muss man mögen, ich jedenfalls mag sie sehr gerne. Die Charaktere sind unglaublich gut herausgearbeitet - jeder hat seine Ecken und Kanten und erzählt seine eigene Geschichte. Hinter den meisten Fassaden verbergen sich dunkle Geheimnisse, man weiß nie, wem man wirklich trauen kann. Schnell findet man heraus, mit welchem Charakter man gut kann und mit welchem so gar nicht - es entstehen Lieblings - und Hasscharaktere, man liebt sie oder man hasst sie - Punkt! Weiterhin wird jedes Kapitel abwechselnd aus der Sicht eines anderen Charakters erzählt und endet meist mit einem kleinen Cliffhänger, was den Spannungsfaktor enorm steigen lässt. Was ich unbedingt noch erwähnen möchte, ist die Welt um "Game of Thrones" - Westeros und Essos, welche sehr komplex aufgebaut ist. Ich würde daher jedem raten, sich vor dem Lesen bzw. Hören die Landkarten dazu einmal etwas genauer anzusehen, um überhaupt eine kleine Ahnung davon zu bekommen, wo verschiedenste Landschaften, Königshäuser etc. liegen. Reinhard Kuhnert als Hörbuchsprecher ist absolut grandios, einfach fantastisch! Er versteht es, Gefühle und Emotionen so zu betonen, dass man sich komplett in die Charaktere hineinversetzen kann, auch passt er seine Leselautstärke den Begebenheiten entsprechend an. Namen von Charakteren oder Orten spricht er zum Teil anders, als aus der Serie gewohnt aus, man gewöhnt sich aber schnell daran. Reinhard Kuhnert ließt übrigens auch die restlichen Bände der Reihe, er bleibt der Welt von "Game of Thrones" also treu! Fazit: Ein absolutes Hörerlebnis! Eine atemberaubende Fantasywelt mit grandiosen Charakteren, einer Menge Spannung und einem herausragendem Hörbuchsprecher. Trotz allem würde ich jedem "Game of Thrones"- Einsteiger empfehlen, sich die ersten Folgen der Serie anzusehen - der Einstieg in die Geschichte fällt dann wesentlich leicher!

    Mehr
  • Grandioser Auftakt

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    kleeblatt2012

    28. June 2015 um 13:48

     Eddard Stark ist der Herr von Winterfell und lebt mit seiner Frau Catelyn und seinen Kindern ein recht ruhiges Leben. Bis König Robert auf seiner Burg erscheint und ihm das Angebot macht, seine Rechte Hand zu werden. Eddard zögert erst, entscheidet sich dann aber dafür. Als sein Sohn Bran durch einen Unfall beinah stirbt, fängt Eddars Frau Catelyn an, Erkundigungen einzuziehen, da sie nicht glaubt, dass es ein Unfall war. Nach und nach kommt ans Licht, dass es viele Intriganten und Heuchler gibt, die den König umgarnen und nach dessen Herrschaft trachten. Schon längere Zeit habe ich keine so komplexe, intrigante und gut durchdachte Fantasy-Geschichte mehr gelesen bzw. gehört. Auch wenn ich mich mit den vielen Namen schwer getan habe, findet man sich nach ungefähr der Hälfte des Buches dann doch zurecht, da sich die Hauptpersonen herausfiltern. Was mich bei anderen Romanen stört, hat hier jedoch meinen Hörfluss nicht getrübt. Der Stil des Autors ist einfach nur passend zu der Geschichte. Obwohl es sich um einen eher historischen Hauptteil handelt, spielt dieser doch auf einem fiktiven Kontinent namens Westeros. Das (Hör)Buch ist in Kapitel aufgeteilt, die jeweils von einem anderen Charakter handeln. Allen vorweg stehen Eddard und Catelyn sowie Tyrion und Jon. Diese vier Personen haben es auch geschafft, mich ganz besonders in ihren Bann zu ziehen. Zwischendurch gibt es Einblicke in Sansa und Aryas Gedanken, beides Töchter von Eddard und Catelyn sowie Bran, deren Sohn. Auch aus Danearys Sicht wird einiges erzählt. Durch die Komplexität ist es teilweise unmöglich, jeder Figur in einer Rezension gerecht zu werden und so kann ich fast nur sagen, dass es das Gesamtkunstwerk ist, was den Reiz für mich ausmacht. Was harmlos anfängt, wird bald zu einer Geschichte von Intrige und Hass, voll Freundschaft und Mut, voll Brutalität und Habgier, voll Liebe und Hoffnung. Aus dieser Mischung ist eine Story entstanden, die einem in den Bann zieht. Der Sprecher Reinhard Kuhnert hat mir den ersten Teil der Reihe nochmals sehr interessant rübergebracht. Er hat jeder Figur seine eigene Stimmlage verliehen und so konnte man sich auch besser orientieren, wer grade spricht. Wenn er erstmal angefangen hat, zu sprechen, kann man sich schwer von dem Hörbuch lösen. Fazit: Der Auftakt zu einer grandiosen Serie.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • 1 Das Lied von Eis und Feuer / Die Herren von Winterfell - George R. R. Martin

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    Wattebausch

    12. October 2014 um 17:09

    Nachdem ich von dem Buch eher enttäuscht war finde ich das Hörbuch einfach unglaublich gut.

    Der Sprecher ist einfach super und bringt die Emotionen und die Handlung sehr gut rüber. Es macht einfach nur Spaß ihm zu zuhören und macht immer wieder Lust auf mehr.

    Als Hörbuch also wirklich zu empfehlen und daher 4 Sternchen.

  • Wenn Phantasie Königreiche erschafft

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    The iron butterfly

    29. April 2013 um 23:16

    Der erste Teil der Fantasy-Sage "Das Lied von Feuer und Eis" von George R.R. Martin gelesen von Reinhard Kuhnert. Die Kapitel sind jeweils den Hauptcharakteren und ihren Sichtweisen bzw. Erlebnissen in Westeros und seinen sieben Königreichen gewidmet. Diese Erzählweise gefällt mir besonders gut, alles erscheint in steter Bewegung und die Charaktere erstehen relativ schnell im Kopfkino. Auch die Schauplätze und die Umgebung, angesiedelt in einer mittelalterlich anmutenden Welt, machen einen positiven Eindruck auf mich. Ich habe weder Zauberer noch andere Kreaturen vermisst, auch wenn noch nicht ganz klar ist, wer "die Anderen" sind und welche Bedrohung von ihnen ausgeht. Die Machtkämpfe und Intrigen zwischen den Familien Stark, Lannister und dem aktuellen König Robert Baratheon eröffnen ein ungeahntes Potenzial für die weiteren Folgen. Derzeit ist mir jedoch noch nicht klar, wen ich favorisiere oder wer sich als Ekel entpuppen wird. Klar, dass mir Arya am symphatischsten ist, aber auch Jon Snow und sogar Tyrion Lannister konnten bereits bei mir punkten. Teil 2 liegt schon parat. Zwar hätte ich viel lieber selbst gelesen, aber Reinhard Kuhnert erzählt mit souveräner Stimme fesselnd und klar, so dass mir auch das Hörbuch Westeros lebhaft erstehen lässt. Das ist Fantasy, die sich lohnt!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Lied von Eis und Feuer 01" von George R.R. Martin

    Das Lied von Eis und Feuer 1

    tigger0705

    27. September 2012 um 16:18

    Die Herren von Winterfell Inhalt: Tja das ist etwas schwierig. Bei Amazon gibt es keine vernünftige Beschreibung und auch ich weiß nicht recht, wie ich es zusammenfassen soll. Auch Wikipedia hilft nicht wirklich weiter. Also probiere ich es mal selbst. Wenn etwas unklar ist oder ihr etwas nicht ganz versteht, fragt ruhig. Das Buch spielt in einer Fantasiewelt, die stark an das Mittelalter erinnert. Es gibt Burgen, Pferde und keine Autos, es herrschen die Adelsfamilien, die alles haben und natürlich gibt es arme Leute und keine festen Straßen, so dass auf Pferden geritten wird und alles auf Wagen transportiert werden muss. Der Unterschied zum richtigen Mittelalter ist, der Sommer kann oder besser alles Jahreszeiten können über mehrere Jahre andauern und der Winter (der kurz bevor steht) ist sehr gefürchtet, da er Kreaturen hervorbringt, die kein Mensch wirklich besiegen kann. In diesem Buch geht es aber vor allem um die Adelshäuser Targaryen, Lannister, Stark und um Robert Baratheon, der neue König. Er hat den Platz für den verwirrten König Aerys II. Targaryen, der von Jaime Lannister ermordet wurde, eingenommen. Es ist laut Amazon, "...eine bunten Mischung aus Intrigen, geballter Handlung, romantischen Liebesgeschichten und geheimnisvollen Abenteuern des Leben der Herren von Winterfell." Ich finde das trifft es ganz gut. Fazit: Es ist am Anfang etwas schwierig, sich von den Geschehnissen fesseln zu lassen. Der Stil des Autors ist etwas gewöhnungsbedürftig, da es am Anfang keine richtigen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Szenen gibt. Entweder es wird die Landschaft beschrieben, die man sich dann doch nicht so richtig vorstellen kann oder die Personen, mit denen man sich aber nach kurzer Zeit schon identifizieren kann. Das Schwierige ist auch, dass es so viele ungewöhnliche Namen gibt, die dann auch noch doppelt oder dreifach vergeben sind. Das macht es sehr anstrengend. Nach und nach fügt sich allerdings alles zusammen und ungefähr bei der Hälfte des Buches möchte man es nicht mehr aus der Hand legen. Also wenn ihr das Buch lest, verliert nicht die Hoffung. Man muss sich an den Stil erst einmal gewöhnen. Hat man das geschafft, macht das Buch richtig Spaß und man kann nicht erwarten wie es weitergeht. Außerdem hab ich am Ende herausgefunden, dass es auf den letzten 45 Seiten die Geschichte der einzelnen Adelsfamilien aufgeschrieben ist. Das sollte es erleichtern, die ganzen Namen zu ordnen zu können. Wahrscheinlich würde ich hier das fest Buch dem eBook vorziehen, da man schnell mal zu Ende springen kann. Oder an den Anfang, da ist eine Karte des Landes gezeichnet. So ähnlich wie bei "Herr der Ringe". Ich hoffe, die folgenden Bücher brauchen keine so lange Eingewöhnung. Aber lesen werde ich auf jeden Fall alle und ich freu mich auch darauf. Viel Spaß mit diesem Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks