George R. R. Martin Das Lied von Eis und Feuer 2

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Lied von Eis und Feuer 2“ von George R. R. Martin

Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...Währenddessen häufen sich auch die rechte Hand des Königs immer mehr Schwierigkeiten die Kontrolle zu bewahren. Intrigen um den königlichen Hof gehen weiter und die Machtspiele drohen Familien und Freundschaften auseinander zu brechen. Die königliche Gemahlin reißt die Macht immer mehr an sich und droht nicht nur Lord Eddard Stark und seiner Familie zu schaden...

Ich weiß noch nicht ob mir die Story richtig gefällt. Auf alle Fälle ist der Sprecher hervorragend.

— Desaris
Desaris

Tja, was soll man sagen... macht da weiter, wo Teil 1 aufhört. In jeder Hinsicht.

— Zkwosch
Zkwosch
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 2. Teil der Download-Reihe

    Das Lied von Eis und Feuer 2
    Ascari0

    Ascari0

    18. August 2016 um 10:14

    Der zweite Band setzt nahtlos dort fort, wo der erste endet. Wir erfahren also, wie es weiter geht mit Eddard, Bran, Jon, Daenerys, Tyrion und Catelyn. Zu viel möchte ich jetzt gar nicht sagen, denn das würde nur die Spannung nehmen ...In der Zwischenzeit habe ich außerdem angefangen, die Serie noch einmal von Anfang an zu schauen. Im Vergleich gefällt mir im Moment tatsächlich das Buch besser, muss ich gestehen, weil es die Ereignisse deutlich langsamer erzählt. Viele Dinge, die in den Folgen nur angerissen werden, versteht man beim Lesen bzw. Hören besser, weil mehr Zeit da ist. In der Serie werden viele Dinge nur in einzelnen Szenen "angerissen". Irgendwie ist mir das allerdings früher nie aufgefallen, weil ich immer nur die Serie angeschaut habe.Jetzt am Anfang folgt die Serie dem Buch ja noch ziemlich genau, daher bin ich schon gespannt, wie es sein wird, wenn die Serie anfängt, von den Büchern abzuweichen.Was die Qualität angeht: Das Niveau ist ungebrochen hoch, aber auch dieses Mal bin ich wieder über die Aussprache der Namen gestolpert: Sie war auch für mich nicht konsistent. Da gab es einmal "Tiwin" und einmal "Tüwin" für Tywin Lannister. Bin gespannt, was da noch kommen wird und ob sie nicht doch irgendwann einmal die Download-Ausgabe überarbeiten werden ...

    Mehr