George Sand Nimm Deinen Mut in beide Hände

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nimm Deinen Mut in beide Hände“ von George Sand

George Sand (1804-1876), das war Amantine-Lucile-Aurore Dupin, verheiratete Baronin Dudevant, Mutter zweier Kinder, Geliebte von Alfred de Musset und Frederic Chopin und vielen anderen, Freundin und Ratgeberin fast aller bedeutenden Zeitgenossen aus Kultur und Politik, weit über die Grenzen ihres Landes hinaus. George Sand, das war ein kleines Mädchen, das bei seiner Großmutter im Schloß Nohant aufwuchs, freizügig wie ein Junge, zur Bändigung ins Internat kam, sich als züchtige Ehefrau abmühte, ohne Erfolg, und später zur berühmtberüchtigtsten Frau und Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts wurde, George Sand, das war auch ... Aber lassen wir sie doch selbst zu Wort kommen in ihren Briefen, die weit mehr als ihre Memoiren Authentizität verbürgen. Annedore Haberl, die in dreijähriger Arbeit die Auswahl von etwa 150 Briefen aus einem hinterlassenen Oeuvre von 20 000, die Übersetzung und Kommentierung vorgenommen hat, läßt am Beginn die erst Achtjährige zu Wort kommen und führt uns behutsam durch ein außergewöhnliches Menschenleben, das nicht nur spektakulär war, sondern prall gefüllt mit Liebe und Leidenschaft, mit Freundschaft und Mißgunst, Arbeit und Krankheit, und natürlich mit Kunst, Religion und Politik: eine Autobiographie in Briefen, illustriert mit zahlreichen Abbildungen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks