George Steinmetz Meer aus Sand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Meer aus Sand“ von George Steinmetz

George Steinmetz zeigt in atemberaubenden Fotografien eine der unwirtlichsten Gegenden der Welt, die Wüste Rub al-Khali. Das so genannte »leere Viertel« ist eine Herausforderung für erfahrene Abenteurer und den Autor. Er reiste mit Sondererlaubnis eines arabischen Prinzen in die größte geschlossene Sandwüste der Erde und traf auf die Gastfreundschaft der Beduinen, auf seltene Onyx-Antilopen und modernste Ölförderungs- und Bewässerungsanlagen. Doch vor allem entdeckte er die unermessliche Schönheit des kargen Landstrichs.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Meer aus Sand" von George Steinmetz

    Meer aus Sand
    sabatayn76

    sabatayn76

    25. December 2011 um 11:11

    Rückkehr in die Ramlat as-Sabatayn Inhalt und Eindruck: George Steinmetz ist seit der Lektüre von Thesigers 'Die Brunnen der Wüste' von der Rub al-Khali fasziniert. Eines Tages macht er sich auf die Reise durch das 'Leere Viertel', bereist Saudi-Arabien, den Jemen, den Oman und die Vereinigten Arabischen Emirate. Seine Spezialität ist dabei die Luftbildfotografie, die er mit Hilfe eines motorisierten Gleitschirms realisiert und die eine einzigartige Betrachtung der Wüste ermöglicht. Neben den teils atemberaubenden Fotografien von Steinmetz' Reisen finden sich im Bildband 'Meer aus Sand' auch Fotos und Berichte früherer Expeditionen von Wilfred Thesiger, Bertram Thomas sowie Harry St. John Philby. Einige der großformatigen Fotografien Steinmetz' sind für meine Begriffe jedoch zu stark nachbearbeitet und wirken oft sehr künstlich und unecht. Ein Großteil der Bilder ist jedoch erstaunlich und fängt die Schönheit der Rub al-Khali perfekt ein. Mein Resümee: Macht Lust auf eine Erkundung der Rub al-Khali und weckt (bei mir) schöne Erinnerungen an meine Reise durch den jemenitischen Ausläufer des 'Leeren Viertels'.

    Mehr