Georges-Arthur Goldschmidt Die Befreiung

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Befreiung“ von Georges-Arthur Goldschmidt

Arthur ist kein Kind mehr und doch nicht erwachsen, aber er leistet Großes. Allein flieht er vor den Nazis über Italien in die Französischen Alpen, versteckt sich bei einem Bauern und kehrt zurück ins Internat. Die Entdeckung des eigenen Körpers geht einher mit einer seltsamen Mischung aus Lust, Scham und Schuld, Schuld auch, als Jude überlebt zu haben. Jugendliche Sexualverwirrung und historische Katatsrophe bleiben untrennbar miteinander verwoben. Der Sprachjongleur Goldschmidt erzählt kraftvoll und sehr eindringlich.Wie kein anderer weiß George-Arthur Goldschmidt die eigene Lebensgeschichte in brilliante Literatur zu verwandeln.

Stöbern in Romane

Sieh mich an

Wunderbar geschriebener Roman mit leider fadem Ende, das dem Buch den Glanz nimmt

skaramel

Und es schmilzt

Ein Buch voller Trostlosigkeit und ohne Hoffnungsschimmer, sehr schwer zu ertragen. Das schöne Cover passt leider nicht zum Inhalt.

TanyBee

Heimkehren

Ein großartiges Buch!

himbeerbel

Das Glück meines Bruders

Zwei ungleiche Brüder. Am Ende entpuppt sich der vermeintlich stärkere Bruder als der schwächere von beiden. Wen traf nun das Glück?

Waschbaerin

Das Ministerium des äußersten Glücks

Roxy beschreibt ein grausames aber sehr farbenprächtiges Bild von Indien

Linatost

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen